Probleme mit Command Center

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probleme mit Command Center

    Hallo Leute,

    Ich habe mir vor kurzem den 34 zoll curved Monitor von alienware gekauft, sowie die Tastatur und Maus (neueste Modell). Auf meinem pc hab ich ein command center von alienware, dass mir allerdings meine angeschlossenen Geräte nicht unter dem Reiter "FX" anzeigt. Der fx Reiter ist gar nicht vorhanden. Ich wollt3 die Beleuchtung umstellen. Kann mir da jemand helfen? Danke im Voraus.
  • Mirage2k schrieb:

    Auf meinem pc hab ich ein command center von alienware
    Was für ein PC bzw. welches Command Center (es gibt tatsächlich "verschiedene").
    Evtl. hast du nur die falsche Command Center Version installiert. War bei keinem der Geräte ein Command Center dabei oder ist die Version die du installiert hast von einem der Geräte? Hast du für die Geräte alle nötigen Treiber installiert?
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870TM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, 2 * Samsung SSD 970 EVO NVMe 500GB Raid 0, 2 * 1000GB HDD Raid 0, Windows 10 Pro
  • DellInc.AlienwareCommandCenter_5.2.97.0 diese Version habe ich drauf. Ich habe gar keins installiert. Das war automatisch drauf als ich meinen Monitor angeschlossen hatten. Treiber habe ich alle aktualisiert. Mein PC ist von MIFCOM. Also nicht von Alienware.#


    Sobald ich den PC restarte sucht er erst. Danach steht es wurden keine Alienware FX Geräte erkannt. Bin echt ratlos^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mirage2k ()

  • Also wenn dein Windows automatisch irgendein Command Center installiert hat, dann tippe ich erstmal dass es das Falsche ist.
    Ich würde mir jetzt erstmal von Dell die passenden Treiber für alles holen, evtl. findest du da auch zu einem der Geräte gleich ein passendes Command Center. Dann würde ich das jetzige Command Center deinstallieren und die Treiber installieren.

    p.s.: Hab grad bei mir gesehen dass ich durch irgendein Update im Command Center auch kein Headset mehr habe. Da muss ich also wohl auch mal wieder fummeln bis es wieder geht. Ich weiß auch nicht ob es an Microsoft (tippe ich aber mal) oder etwas anderem liegt
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870TM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, 2 * Samsung SSD 970 EVO NVMe 500GB Raid 0, 2 * 1000GB HDD Raid 0, Windows 10 Pro

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zoldago ()

  • Du hast aber auch für alle Geräte aktuelle Treiber von der Dell Seite installiert?
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870TM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, 2 * Samsung SSD 970 EVO NVMe 500GB Raid 0, 2 * 1000GB HDD Raid 0, Windows 10 Pro
  • ja. Ich hatte den Support angeschrieben , die meinen da ich kein Alienware PC habe müsste ich von Microsoft das Command Center runterladen. Allerdings hat dieses Command center überhaupt nix mit Hardware finden zu tun und einzustellen. Bin total überfragt , anstatt DELL sich da mal selbst auf meinem PC einloggt und danach schaut. Da kauft man schon Hardware im WErt von über 1300€ und man kommt nicht weiter.
    Im nachhinein bereuhe ich das ein wenig. Der Support und der Hinhack ist echt Mieserabel seitens Dell/Alienware.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mirage2k ()

  • Komische Aussage die der Support da trifft, hat bestimmt keine Ahnung.
    Ich hab ja auch auf einem nicht Alienware Laptop ein Alienware Command Center installiert um bei meinem Alienware Headset die Farben einzustellen.

    p.s.: Mir fällt gerade ein dass ich am Anfang auch Probleme hatte, aber ich weiß nicht mehr was ich da gemacht hatte und ob es überhaupt das gleiche Problem war oder etwas anderes.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870TM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, 2 * Samsung SSD 970 EVO NVMe 500GB Raid 0, 2 * 1000GB HDD Raid 0, Windows 10 Pro
  • Hab mal etwas nachgeforscht, mein Problem war wohl mit dem Alienware Sound Center (dieses lässt sich tatsächlich bei Microsoft runterladen).

    Hab auch mal irgendwo was gelesen dass .net Framework installiert sein muss, weiß jetzt aber auch nicht mehr welche Versionen man da braucht bzw. ob man es heutzutage überhaupt noch braucht. Da würde ich aber denken dass es da im Zweifelsfall eine Meldung gibt dass .net Framework benötigt wird.

    Laut "Programme und Features" hab ich die 5.2.91.0 installiert
    Bilder
    • AWCC.JPG

      17,57 kB, 795×44, 9 mal angesehen
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870TM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, 2 * Samsung SSD 970 EVO NVMe 500GB Raid 0, 2 * 1000GB HDD Raid 0, Windows 10 Pro
  • Hast du eigentlich auch schon das "Alienware Gaming Monitor Control Center" probiert? Das ist ja immerhin laut Beschreibung das eigentliche Control Center für den Monitor.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870TM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, 2 * Samsung SSD 970 EVO NVMe 500GB Raid 0, 2 * 1000GB HDD Raid 0, Windows 10 Pro
  • also bei mir war ja immer der tolle fx cc drauf ,da konnte ich alles super einstellen .den scheint es nicht mehr so zu geben .

    da ich ja das 988 seit 6 wochen habe und angeschlossen hat es automatisch ein neuen cc runtergeladen .

    auf das cc kann man nur zugreifen wenn man auf die schnellstart leist geht .

    das 988 geht da einfach zum einstellen .aber die tataturen und der rest fehlt .

    seit ich win 10 vor 3 jahren drauf gemacht habe geht die fx taste rechts auf dem einstellband ja nicht mehr bei meine m18 r2 .

    laut dell wird das in win 10 nicht unterstützt .

    so ich hab mir das alte fx gerade wieder runtergeladen .so jetzt hab ich 2 x cc auf dem rechner das eine hat den alienkopf und ist für das 988 und das andere auch den alienkopf mit den pfeilen drum rum .
    1 X M18x R2 | Intel® Core™ i7-3720QM 6MB 3.6GHz| Dual 2GB GDDR5 Nivida 1xGTX 675M | 32 GB 1.600 MHz | 2 x SSD - 2000 GB . mit WIN 10

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CRUSADER3112 ()

  • Dell kommt mit immer mit dem Command Center über den Microsoft Store. Da finde ich aber nur einen , und der hat überhaupt nichts mit meiner angeschlossenen Hardware zu tun :/ Für Dell selbst ist das Problem erledigt , sie meinten sie haben alle Schritte genannt , es könnte ein Kombatibles Problem mit meinem System zu der Hardware sein. Sehr schwach :/


    Weiß nicht ob jemand eine Ahnung davon hat. Aber ich finde der Monitor ist im Firefox bzw Web Browser etwas unscharf von der Schrift her. Man meint fast man sieht es leicht doppelt. So kommt es rüber. In Spielen z.b überhaupt nicht der Fall. Auflösung etc ist alles optimal eingestellt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mirage2k ()

  • Moin,
    Habe auch den 34 Zöller von AW und das Headset 988 ,seit gestern und nem scheinbaren Update sind auch bei mir alle Geräte weg. Habe auch noch das CC für den ALX Area 51 drauf ,beide CC gingen in Koexistenz. (Gehäuse ist ALX ,Hardware innen neu, Umbau). Hatte bisher noch keine Zeit mich damit auseinander zu setzen. Installiere ich nur den Headset Treiber hagelt es plötzlich Power State Bluescreens. Oh.man...Habe aber auch M$ im Verdacht.
    Hardcore 4 Life