Wie Kann ich die Interne Graka Deaktivieren/Deinstallieren?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie Kann ich die Interne Graka Deaktivieren/Deinstallieren?

    Mir ist aufgefallen,das das System aus irgend einem Grund manchmal(die Ursache habe ich noch nicht herausgefunden),auf die INTERNE GRAKA umschaltet. (Intel UHD Graphics 630)

    Aufgefallen ist es mir ein paar mal,wenn ich zb ein Game das este mal installiere,die temperatur stieg erheblich,bei standard gaming,obwohl über die NVIDIA 2070 RTX locker alle games ohne erheblich registrierbaren TEMPERATUR ANSTIEG laufen.
    Wenn also Die Kühler mehr "Luft holen "werde ich immer Hellhörig.

    Natürlich sind alle Grafik und Experience Treiber IMMER auf dem neuesten Stand.

    Meine Frage daher: Wie,bzw Wo kann ich Diese INTERNE GPU nachhaltig ausschalten?
    Es gibt die Möglichkeit,im GERÄTE MANAGER unter GRAFIKKARTEN besagte INTERENE GPU zu DEAKTIVIEREN.(trotzdem ist sie eben dann nach so manchen neuen game installs wieder "Aktiv")
    Weiters habe ich in der NVIDIA System-Steuerung ,unter dem reiter "BEVORZUGTE GPU ": NVIDIA 2070 rtx Aktiviert!

    Ich wäre dankbar für eine "einfache Lösung" ^^ ,wenn das denn überhaupt geht,das man die INTERNE GPU DEINSTALLIERT

    Thx,mike
    New: AW AREA 51 M / Dark / Intel® Core™ i7-9700K /NVIDIA RTX 2070 / 16 GB DDR4 RAM / 1TB+500 GB OPTANE Drive / 17,3" FHD / W10 HOME 64
    Active: AW 17 R3 / Lunar Silver / i7 6820HK / GTX 980M / 16 GB RAM / 1TB SSD + 1 TB HDD / 17,3", Ultra HD+#



  • Bei Geräten mit nVidia Optimus lässt sich die interne GPU nicht deaktivieren. Bzw. es gibt nicht supportete Möglichkeiten, aber dann bleibt das Display dunkel und man muss einen externen Monitor anschließen. Den Chip danach wieder zu aktivieren ist schwierig.

    Der Weg, die Nvidia-Karte als bevorzugte Karte auszuwählen, ist schon richtig. (Aber auch dann wird der Desktop immer noch vom Intel-Chip dargestellt.)
    Sollte ein Spiel trotzdem über die Intel-Karte laufen, kannst du diesem Spiel in der Nvidia-Systemsteuerung manuell die Nvidia-Karte zuweisen. (3D-Einstellungen verwalten -> Programmeinstellungen) Oder du startest das Spiel immer per Rechtsklick -> Mit Grafikprozessor ausführen -> NVIDIA

    Ob und welche Spiele und Programme über den Nvidia-Chip laufen, kannst du in der Taskleiste am nVidia-Symbol erkennen, welches du in der Nvidia-Systemsteuerung unter Desktop -> GPU-Aktivitätssymbol anzeigen aktivieren kannst.
    M11xR3: Core i7-2617M • 8GB DDR3 • GT540M 2GB • 1366x768 • 512GB SATA6Gb/s SSD • LAN/WLAN/WiDi/Bluetooth/WWAN/GPS • Win10 Pro x64
    13 R3: Core i7-7700HQ • 16GB DDR4 • GTX1060 6GB • 2560x1440 Touch • 2x 1TB m.2-PCIe-SSD • WLAN/Miracast/Bluetooth • Win10 Pro x64
  • Vielen Dank für Deine hilfreiche und Schnelle Atwort! ^^
    New: AW AREA 51 M / Dark / Intel® Core™ i7-9700K /NVIDIA RTX 2070 / 16 GB DDR4 RAM / 1TB+500 GB OPTANE Drive / 17,3" FHD / W10 HOME 64
    Active: AW 17 R3 / Lunar Silver / i7 6820HK / GTX 980M / 16 GB RAM / 1TB SSD + 1 TB HDD / 17,3", Ultra HD+#





  • anpera schrieb:

    Oder du startest das Spiel immer per Rechtsklick -> Mit Grafikprozessor ausführen -> NVIDIA


    Okay,moment ,wo Rechtsklick..direkt auf dem Desktop Items des Spiels?°° Sorry,ich kenne mich nich so gut aus..
    New: AW AREA 51 M / Dark / Intel® Core™ i7-9700K /NVIDIA RTX 2070 / 16 GB DDR4 RAM / 1TB+500 GB OPTANE Drive / 17,3" FHD / W10 HOME 64
    Active: AW 17 R3 / Lunar Silver / i7 6820HK / GTX 980M / 16 GB RAM / 1TB SSD + 1 TB HDD / 17,3", Ultra HD+#



  • Desktop-Icon vom Spiel, oder im Windows-Startmenü, geht beides.
    Aber nur, wenn du Optimus hast. Ohne Optimus (oder wenn falsche Treiber installiert sind) steht die Auswahl "Mit Grafikprozessor ausführen" beim Rechtsklick nicht zur Verfügung.

    Wenn du z.B. ein 120Hz und/oder 3D-Display hast, gibts kein Optimus. Dann lässt sich der interne Grafikchip aber auch deaktivieren bzw. generell zwischen beiden GPUs umschalten.
    Bei Optimus wird der Nvidia-Chip bei Bedarf einfach nur zugeschaltet - ein Umschalten gibts nicht. Das Nvidia-Bild wird durch den Intel-Chip zum Display geleitet. Darum kann die interne GPU bei Optimus nicht deaktiviert werden.
    M11xR3: Core i7-2617M • 8GB DDR3 • GT540M 2GB • 1366x768 • 512GB SATA6Gb/s SSD • LAN/WLAN/WiDi/Bluetooth/WWAN/GPS • Win10 Pro x64
    13 R3: Core i7-7700HQ • 16GB DDR4 • GTX1060 6GB • 2560x1440 Touch • 2x 1TB m.2-PCIe-SSD • WLAN/Miracast/Bluetooth • Win10 Pro x64
  • Ah,ok,daaaann ist es definitif die 2e variante,denn ich habe bereits im Geräte manager die interne graka "Deaktiviert"...Kann aber wie Du sagst vom ICON aus per Rechtsklick nich über NVIDIA starten.

    3d hab ich nicht(glaube ich), bei den Settings in den games wird 144 hz angezeigt,und da gibts auch keine änderungs option,was aber wahrscheinlich keinen erheblichen Einfluss auf die leistung hat(meistens bei 130 fps ingame)
    Aber gut,Läuft ja...und ausser das die Mühle bei manchen spielen arg heiss wird(bis zu 90° und teilweise darüber ) funzt ja alles.
    Bilder
    • 144hz.PNG

      75,99 kB, 1.534×927, 58 mal angesehen
    • 144hz.PNG

      69,25 kB, 761×611, 55 mal angesehen
    New: AW AREA 51 M / Dark / Intel® Core™ i7-9700K /NVIDIA RTX 2070 / 16 GB DDR4 RAM / 1TB+500 GB OPTANE Drive / 17,3" FHD / W10 HOME 64
    Active: AW 17 R3 / Lunar Silver / i7 6820HK / GTX 980M / 16 GB RAM / 1TB SSD + 1 TB HDD / 17,3", Ultra HD+#



    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mike ()

  • 1920*1080*144Hz, geht das überhaupt noch über nen LVDS Anschluß? Da muss doch dann eh schon nen edp Anschluß vorhanden sein oder irre ich mich da?
    Und wenn dem so ist, dann könnte es doch auch tatsächlich ohne den Intel Chip gehen oder nicht?
    Dafür müsste man dann evtl. mehr über den Aufbau des Mainboards etc. wissen, glaube ich.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870TM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, 2 * Samsung SSD 970 EVO NVMe 500GB Raid 0, 2 * 1000GB HDD Raid 0, Windows 10 Pro
  • Zoldago schrieb:

    LVDS Anschluß?

    Zoldago schrieb:

    edp Anschluß
    ähm..nun..die Sache ist Die...leider kenne ich mich da nicht so gut aus..
    Das Ding läuft,wenn ich es einschalte.
    So leichtes Grafik zeug hab ich im griff.
    "Möchten sie Dieses Spiel in Dieses verzeichnis Speichern; Ja, nein,Vielleicht" :P ....Kann ich..
    Bei so Dingens,also diese Anschlüsse,Spannung,Werte,überhaupt das ganze "Raketentechnik-zeug......... verbringe ich viiiel zeit mit googeln :D

    Ich weiss,dass es im Geräte Manager per Rechtskick die Option "DEAKTIVIEREN",bei der internen GPU gibt, Hab ich auch gemacht.
    (Es wäre auch noch "DEINSTALLIEREN" zur auswahl,aber das wird nix bringen,wenn du meinst das der DESKTOP weiterhin eigentlich über die INTERNE GPU läuft...)


    Und dann ist da noch die Sache mit der HITZE..(siehe andere Sparte)..Fragen über Fragen..
    Aber ,Danke trotzdem! ^^

    (Schade das im real Life alle so weit auseinander sind,sonst könnte man sich mal treffen und die "Problemkinder Mitbringen" )
    New: AW AREA 51 M / Dark / Intel® Core™ i7-9700K /NVIDIA RTX 2070 / 16 GB DDR4 RAM / 1TB+500 GB OPTANE Drive / 17,3" FHD / W10 HOME 64
    Active: AW 17 R3 / Lunar Silver / i7 6820HK / GTX 980M / 16 GB RAM / 1TB SSD + 1 TB HDD / 17,3", Ultra HD+#



  • Der 51 hat EDP.
    Ich bräuchte mal die HWID der Grafikkarte, dann könnte ich schauen, was installiert wird.
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    M18xR2: I7 - 3940XM / Quadro RTX 5000 / 16 GB Ram / Samsung 850 Evo

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • Die ganzen Fachbegriffe waren auch weniger für dich gedacht, sondern mehr für die Experten hier :thumbup:
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870TM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, 2 * Samsung SSD 970 EVO NVMe 500GB Raid 0, 2 * 1000GB HDD Raid 0, Windows 10 Pro
  • Baddemichl schrieb:

    Ich bräuchte mal die HWID der Grafikkarte, dann könnte ich schauen, was installiert wird.
    Das ich mit den Fachbegriffen nix anfangen kann dürfte mttlerweile klar sein :D :D ,aber ich lerne gerne. (CoreThrothle..= CPU kerne drosseln. DownVolting= Die Stromzufuhr runterfahren,weniger Watt,weniger Hitze. Alles heute gegoogelt :D )

    Wie komm ich an die HWID der GRAKA ? HW INFO ? Hilft das weiter?
    Bilder
    • HWINFO Intel Intern.PNG

      167,39 kB, 1.582×797, 56 mal angesehen
    • HWINFO.PNG

      173,89 kB, 1.589×765, 54 mal angesehen
    New: AW AREA 51 M / Dark / Intel® Core™ i7-9700K /NVIDIA RTX 2070 / 16 GB DDR4 RAM / 1TB+500 GB OPTANE Drive / 17,3" FHD / W10 HOME 64
    Active: AW 17 R3 / Lunar Silver / i7 6820HK / GTX 980M / 16 GB RAM / 1TB SSD + 1 TB HDD / 17,3", Ultra HD+#



    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mike ()

  • Mike schrieb:

    Wie komm ich an die HWID der GRAKA ?
    Einfach im Gerätemanager rechtsklick auf die Graka, Eigenschaften, dann auf den Karteireiter Details und dort die Eigenschaft auf Hardware-IDs stellen.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870TM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, 2 * Samsung SSD 970 EVO NVMe 500GB Raid 0, 2 * 1000GB HDD Raid 0, Windows 10 Pro
  • Okay,Danke :) ....meint ihe jetze die INTERNE INTEL Graka? ,Oder die Nvidia G-Force 2070 RTX....?
    Oder bei beiden ..
    So richtig ?
    (Wenn ich mit SNIPPING-Tool nen SCREENSHOT machen möchte,geht das Fenster "DETAILS/wo die ganzen Dinge aufgelistet sind wider ZU..lol"^^)
    Bilder
    • GRAKA`s.PNG

      13,87 kB, 316×74, 54 mal angesehen
    • Geräte mngr.PNG

      163,31 kB, 937×675, 53 mal angesehen
    • Geräte mngr.INTEL Details _HW-IDs.PNG

      167,32 kB, 949×718, 53 mal angesehen
    • Geräte mngr.Details_NVIDIA G-FORCE RTX 2070.PNG

      163,02 kB, 790×696, 56 mal angesehen
    New: AW AREA 51 M / Dark / Intel® Core™ i7-9700K /NVIDIA RTX 2070 / 16 GB DDR4 RAM / 1TB+500 GB OPTANE Drive / 17,3" FHD / W10 HOME 64
    Active: AW 17 R3 / Lunar Silver / i7 6820HK / GTX 980M / 16 GB RAM / 1TB SSD + 1 TB HDD / 17,3", Ultra HD+#



    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Mike ()

  • Okay.
    Nachdem ich mich bisschen Durch-Gelesen habe hier,in anderen Foren,Technik guides,u Tube solutions/Trouble Shooting etc,und gelesen habe ,das eigentlich nich viel passieren kann,habe ich meinen Mut zusammen genommen,und beim AWCC CORE /CPU Tool unter ERWEITERT einfach mal den BALKEN vom GELBEN (4,9 GHz) ,runter geschoben in den GRÜNEN BEREICH (4,6GHz).
    Gleichzeitig ist auch die SPANNUNG etwas RUNTER gegangen....Und siehe da.: Tatsächlich sieht die Sache gleich viel " cooler "Aus !

    DIE games die vorher die CPU so Heisslaufen liessen ,laufen jetze im moderaten TEMP-BEREICH,so wie die meisten anderen Spiele,die vorher keine Temp -Spitzenwerte rausgehauen haben.
    (Siehe : Temperatur bei gleichen GAMES ,GRAPHICS und FAN-SPEED SETTINGS wie vorher.
    Feine Sache^^! :)

    (Frage...: wie heisst das was ich jetzt gemacht habe? Runtertakten? Downvolting? Ich hab mich mit meinem Bruder darüber unterhalten,und ich weiss nicht wie ich das Positive Resultat bezeichnen soll....Ich nenns einfach mal"Core -Frequency-Spannug-Runter..Aber es hat sicher nen korreten Namen,oder?)
    Bilder
    • Core Down-Volting.Frequency Werkseinstellung.PNG

      51,17 kB, 1.174×1.017, 54 mal angesehen
    • Core Down-Volting.Frequency Lower.PNG

      107,05 kB, 1.839×1.031, 54 mal angesehen
    • Core Down-Volting.PNG

      96,63 kB, 1.821×1.002, 53 mal angesehen
    New: AW AREA 51 M / Dark / Intel® Core™ i7-9700K /NVIDIA RTX 2070 / 16 GB DDR4 RAM / 1TB+500 GB OPTANE Drive / 17,3" FHD / W10 HOME 64
    Active: AW 17 R3 / Lunar Silver / i7 6820HK / GTX 980M / 16 GB RAM / 1TB SSD + 1 TB HDD / 17,3", Ultra HD+#



    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mike ()

  • Runtertakten trifft es wohl am besten.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870TM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, 2 * Samsung SSD 970 EVO NVMe 500GB Raid 0, 2 * 1000GB HDD Raid 0, Windows 10 Pro
  • Whaaat? so einfach geht das?..n regler von rechts(gelb),nach links (Grün) schieben???....
    (zmal sich bei den Werten jetz nich wahnisinnig was gtan hat,aber die Kühlungsperfomance ist besser..)
    Danke!!!

    ich habe aber festgestellt,(möglicherweise Subjektives Empfinden an der Grenze zur Einbildung,Dass er nun nen winzigen Ticken langsamer Hochfährt...
    New: AW AREA 51 M / Dark / Intel® Core™ i7-9700K /NVIDIA RTX 2070 / 16 GB DDR4 RAM / 1TB+500 GB OPTANE Drive / 17,3" FHD / W10 HOME 64
    Active: AW 17 R3 / Lunar Silver / i7 6820HK / GTX 980M / 16 GB RAM / 1TB SSD + 1 TB HDD / 17,3", Ultra HD+#