M18x R2 upgrade

  • [M18xR2]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • M18x R2 upgrade

    Hallo,

    da ich aktuell etwas Zeit habe möchte ich mal den Werdegang meines M18 schildern.

    Hatte öfter gelesen, das es Problem beim upgrade auf 980m (SLI) gibt, konnte mir aber nicht vorstellen warum.
    Deshalb musste ein M18x R2 her. Wollte das selbst testen.
    Also ab zu Ebay Kleinanzeigen. Nach 8 Wochen hab ich was passendes gefunden.
    3720qm, 560m, 4Gb Ram und 120Gb HDD.
    Hab mich dann mal ein paar Monate mit dem Ding beschäftigt.
    Bios war dann mal fertig.
    Also Zeit zum Umbauen.
    Als erstes hab ich mal das probiert, was nicht ging.
    980m SLI in legacy.
    Keine große Aktion, dann lief es. War leider nicht so toll, hab dann mal das Vbios angepasst:
    3dmark.com/fs/19880900
    Als nächstes war dann die 980d dran. Ergebnis war relativ schlecht, da mehr als 125W pro mxm Slot nicht möglich waren.
    3dmark.com/fs/19852154

    Ab jetzt wird's komplizierter.
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    M18xR2: I7 - 3940XM / Quadro RTX 5000 / 16 GB Ram / Samsung 850 Evo

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Baddemichl ()

  • Jetzt gabs nur noch eine Option, Optimus.
    Als ich das endlich am laufen hatte, ergaben sich folgende Probleme.
    Cpu zu langsam (hatte nur ne ES, die wollte nicht so recht).
    3dmark.com/fs/17020060
    Ram zu langsam.
    Also mal in China ne selektierte Cpu bestellt und nen OC Ram organisiert.
    Lief dann alles soweit.
    War aber noch nicht das was ich mir vorgestellt hab.
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    M18xR2: I7 - 3940XM / Quadro RTX 5000 / 16 GB Ram / Samsung 850 Evo

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • Hier nun ein paar Bilder zum Einbau der RTX 5000.
    Die Karte ist zwar MXM, hat aber nicht viel mit dem 3B Format zu tun.
    Alles etwas anders.
    imgur.com/a/vPjsg2N
    imgur.com/a/qey1KDr
    imgur.com/a/qtTT5u5
    imgur.com/a/TEiZuRb

    Da die Anschraubbohrungen nicht gepasst haben, und bei den original Befestigungen am Mainboard, Bauteile im weg waren, musste ich etwas basteln.
    imgur.com/a/o48ghZt

    Die Heatsink passt auch nicht, wegen versetztem X Spreader.
    Hab hier dann die Vollkupfer genommen und etwas angepasst.
    imgur.com/a/d3l6jx8

    So viel mal zum Einbau.
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    M18xR2: I7 - 3940XM / Quadro RTX 5000 / 16 GB Ram / Samsung 850 Evo

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • Nun stellte ich ein die nächste Schwachstelle fest, mal wieder Optimus.
    Die interne Grafik war mit ray tracing total überfordert.
    Nach ein paar ( Corona bleib zuhause ) Wochenenden war das Problem auch gelöst.
    3dmark.com/pr/241310
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    M18xR2: I7 - 3940XM / Quadro RTX 5000 / 16 GB Ram / Samsung 850 Evo

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • Soweit läuft nun alles.
    Was noch ein kleines Problem darstellt, ist die Lüftersteuerung.
    Das 18er schaltet den GPU Lüfter erst bei 60 Grad ein, leider taktet die RTX schon bei 50 Grad runter.
    Da ich das RTX Bios leider nicht bearbeiten kann, bleibt nur manuelle Lüftersteuerung.

    Der Vollkupfer Kühler ist auch noch nicht optimal, da die GPU die Ram Speicher aufheizt.
    Nach ner Stunde Doom Ethernal auf max Einstellungen, bekam ich Pixel Fehler, ähnlich wie bei zu weit übertakteten Ram.
    Rams waren bei ca. 60 Grad.
    Das sind noch die letzten Feinheiten.

    Ansonsten hier mal die Daten:
    I7- 3940xm @ 4800Mhz ( bis 5000 möglich, aber nicht stabil)
    4x4Gb Hyper X @ 2400Mhz / 1,55 V ( 2666Mhz möglich, aber 1,75V nötig. Werden dann viel zu heiß)
    Quadro RTX 5000 @ 1415 GPU / 1500 MEM , 90 Watt
    Samsung Msata 860 evo
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    M18xR2: I7 - 3940XM / Quadro RTX 5000 / 16 GB Ram / Samsung 850 Evo

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Baddemichl ()

  • Daumen hoch für diese grandiose und zeitaufwendige Arbeit. :thumbup:

    Ich weiß selbst, das sowas einiges an handwerkliches Geschick, Wissen, und vor allem viel Zeit braucht.
    Noch dazu muss man die Nerven behalten, wenn es mal nicht so will wie es soll.


    Passend dazu habe ich was gefunden bzgl. RTX und mxm. Ich hoffe es kommt da was seitens der Hersteller.
    PNY Quadro RTX5000 MXM


    und ADLINK RTX MXM, Quelle itworld.co.kr/news/143018

    M17x R4 120Hz / I7-3840QM / 16GB Ram / GTX 1070 / 500GB HDD / 256GB SSD / Windows 10 Pro
  • M18x-Oldie schrieb:

    Top!

    Weißt Du zufälligerweise, ob die RTXer auch im m17x r4 laufen würden?
    @Baddemichl
    Normal schon, mit Optimus geht auf jeden Fall. Vielleicht sogar PEG mit 120Hz Display.
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    M18xR2: I7 - 3940XM / Quadro RTX 5000 / 16 GB Ram / Samsung 850 Evo

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • M18xR2 meets NVMe. ^^

    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    M18xR2: I7 - 3940XM / Quadro RTX 5000 / 16 GB Ram / Samsung 850 Evo

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Baddemichl ()

  • Was ist das (NVME Benchmark test für...ne Festplatte..Oder?)
    New: AW AREA 51 M / Dark / Intel® Core™ i7-9700K /NVIDIA RTX 2070 / 16 GB DDR4 RAM / 1TB+500 GB OPTANE Drive / 17,3" FHD / W10 HOME 64
    Active: AW 17 R3 / Lunar Silver / i7 6820HK / GTX 980M / 16 GB RAM / 1TB SSD + 1 TB HDD / 17,3", Ultra HD+#



    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mike ()

  • Hat aktuell nur einen Hacken. NVMe geht nur in Efi als Startfestplatte.
    In leagacy wird sie erst nach Windows Start erkannt.
    Wenn die in leagacy auch als Startplatte laufen würde, denn wäre der 18er endlich fertig.
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    M18xR2: I7 - 3940XM / Quadro RTX 5000 / 16 GB Ram / Samsung 850 Evo

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • Mike schrieb:

    Was ist das (NVME Benchmark test für...ne Festplatte..Oder?)
    Ja genau, ich glaub das hatte bisher noch keiner versucht bzw. geschafft :)
    M18x: 2920XM, GTX 780M SLI, 16 GB, 1 TB 850 Pro, Evo 500 GB, W7 Home Pr. 64
    M17x R4, 120 Hz: 3920xm, GTX 1060, 16 GB 2133 MHz, 1 TB 860 Evo, W10 Pro
    R7 2700, RTX 2060, 16 GB DDR4, 1 TB 850 Evo, W10 Pro

    In Rente, Feb. 2020: Q9550, GTX 770, 8 GB DDR2, 256 GB SSD, W7 Home Pr.
  • Abgefahren^^..Aber IHR würdet wahrscheinlich sogar ne Datasette Übertakten... :P :D
    New: AW AREA 51 M / Dark / Intel® Core™ i7-9700K /NVIDIA RTX 2070 / 16 GB DDR4 RAM / 1TB+500 GB OPTANE Drive / 17,3" FHD / W10 HOME 64
    Active: AW 17 R3 / Lunar Silver / i7 6820HK / GTX 980M / 16 GB RAM / 1TB SSD + 1 TB HDD / 17,3", Ultra HD+#



  • M18x-Oldie schrieb:

    Die NVME, in welchem Slot läuft die, MXM?
    Ja, läuft im MXM Slot.
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    M18xR2: I7 - 3940XM / Quadro RTX 5000 / 16 GB Ram / Samsung 850 Evo

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • Mit einem Adapter. Der war eigentlich mal für den P570WM um eine Masterkarte ,mit externer Stromversorgung, über den Slave Slot zu versorgen.
    Bei den Updates an dem Teil ist auch eine NVMe Schnittstelle mit eingeflossen.
    Mit den passenden EFI Daten auf der Karte wird sie nun auch erkannt, bzw. läuft so wie sie soll.
    imgur.com/a/PU5Tg7v
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    M18xR2: I7 - 3940XM / Quadro RTX 5000 / 16 GB Ram / Samsung 850 Evo

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • Hab jetzt mal Benchmarks laufen lassen.
    Ist gar nicht mal so schlecht, so ne NVMe. :rolleyes:
    Hier zum Vergleich, mit NVMe und Msata:
    FS:
    3dmark.com/fs/22933088
    3dmark.com/fs/22229508
    FS extrem:
    3dmark.com/fs/22933037
    3dmark.com/fs/22352828
    FS ultra:
    3dmark.com/fs/22932737
    3dmark.com/fs/22189661

    Was man aber sieht, der Kombi Score bleibt gleich, oder wird niedriger.
    Das kommt anscheinend von den Lanes.
    Wenn alles zusammen läuft, schafft es die CPU nicht, alle mit voller Geschwindigkeit zu betreiben.
    Mal gucken, ob ich hier noch Prios ändern kann, GPU und Ram auf Volllast den Rest auf das was übrig bleibt.
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    M18xR2: I7 - 3940XM / Quadro RTX 5000 / 16 GB Ram / Samsung 850 Evo

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • Der erste Lauf mit einer P5200.
    Ist noch nicht so wie ich mir das gedacht hab.
    3dmark.com/fs/22946127
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    M18xR2: I7 - 3940XM / Quadro RTX 5000 / 16 GB Ram / Samsung 850 Evo

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb