M18X R2 startet nicht

  • [M18xR2]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hast denn beim Blindflash auch auf jeden Fall das richtige Bios genommen und den Stick entsprechend eingerichtet?
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870TM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, 2 * Samsung SSD 970 EVO NVMe 500GB Raid 0, 2 * 1000GB HDD Raid 0, Windows 10 Pro
  • Blindflah kannst du schon machen, versteh aber nicht ganz was das bringen soll.
    Wenn der Biosreset nicht funktioniert, hilft ein anderes Bios auch nicht.
    So wie es aussieht, kommst du gar nicht bis zum Bios.
    Problem vermute ich im EC.
    Defekt oder zerschossen.

    Der hat aber nicht viel mit SG mode zum tun.
    Kann dir nur anbieten, mir das Notebook zu schicken.
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    M18xR2: I7 - 3940XM / Quadro RTX 5000 / 16 GB Ram / Samsung 850 Evo

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb