Kaum noch PlATZ

  • Sonstiges
  • Win10

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kaum noch PlATZ

    Obwohl es Absurd klingt,habe ich kaum noch PLATZ auf der Internen 1 TB Festplatte.
    Die kleinere, System-Festplatte/C ,soll man ja angebl nicht so derbe voll stopfen,ob das in SSD Zeiten auch noch Sinn macht,weiss ich nicht,jedenfalls ist da auch schon bald "ende Gelände"

    Daher meine Frage: Kann ich so Platz-Intensive Spiele wie zb RAINBOW 6 SIEGE (ca 80 GB) auch auf einer EXTERNEN FETPLATTE,also einer SSDHD/USB 3 mit 1 TB speichern?
    Z.B.: [b]Samsung 1 TB T5 Tragbares SSD MU-PA1T0B USB 3.1 ??
    [/b]



    Oder wäre das im Spiel zu "Langsam"...?(USB3 = Flaschenhals Effekt??)

    (es ist gerade mal die Hälfte aller Games,die ich gerne Zocke gespeichert..Langsam bekomme ich "Platz-Angst" :D )


    alienware-forum.de/index.php/A…9bb9634bbea40af671e452451

    Gerne auch für andere Vorschläge offen! Thx !
    New: AW AREA 51 M / Dark / Intel® Core™ i7-9700K /NVIDIA RTX 2070 / 16 GB DDR4 RAM / 1TB+500 GB OPTANE Drive / 17,3" FHD / W10 HOME 64
    Active: AW 17 R3 / Lunar Silver / i7 6820HK / GTX 980M / 16 GB RAM / 1TB SSD + 1 TB HDD / 17,3", Ultra HD+#



    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Mike ()

  • Das Problem hatte ich noch nie und habe es daher auch nie probiert.
    Ich spiele aber auch meist höchstens 3 Spiele "gleichzeitig".

    Einfach mal ausprobieren würde ich sagen. Wenn es nicht vernünftig spielbar ist, einfach wieder deinstallieren.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870TM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, 2 * Samsung SSD 970 EVO NVMe 500GB Raid 0, 2 * 1000GB HDD Raid 0, Windows 10 Pro
  • Mit usb3 spielen ist so ne Sache. Da kommt es wirklich auf den Treiber an.
    Wenn du wirklich auslagern möchtest, würde ich eine TB Festplatte nehmen.
    Da gibt´s kein Geschwindigkeitsproblem.
    Sowas zum Beispiel:
    cyberport.de/?DEEP=1D04-4CH&AP…dfc8c13711f849cc35cd66892
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    M18xR2: I7 - 3940XM / Quadro RTX 5000 / 16 GB Ram / Samsung 850 Evo

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • Ah okay,Danke!^^
    Sieht gut aus,denn mit 4TB sollten sogar die ganz grossen Speicherplatz-Monster(Siehe Bild),bei denen auch ständig neue DLC's nachkommen endlich auf Lange Sicht versorgt sein.

    Es steht bei der Beschreibung(Danke für den Link^^), 2 Kabel... Netzteil ,und das Andere,ist das so eine Schnellverbindung wie "Fire-Wire?
    Aber für Gaming kein USB Kabel,meinst du,Oder? Um die geschwindigkeit beim lesen zu gewährleisten.

    Aber es scheint mir wirklich die Beste Lösung zu sein,ausser man kann Das AW A51 DIREKT über kabel ,irgendwie mit dem alten AW M18,
    oder dem "Arbeits-Tier" AW 17r3 verbinden und es als Speicherplatz mitnutzen,ist das auch Möglich..?
    denn da ist ja noch Platz ohne Ende,und ich zocke ohnehin nur daheim.
    Bilder
    • Unbenannt.PNG

      55,41 kB, 263×502, 27 mal angesehen
    New: AW AREA 51 M / Dark / Intel® Core™ i7-9700K /NVIDIA RTX 2070 / 16 GB DDR4 RAM / 1TB+500 GB OPTANE Drive / 17,3" FHD / W10 HOME 64
    Active: AW 17 R3 / Lunar Silver / i7 6820HK / GTX 980M / 16 GB RAM / 1TB SSD + 1 TB HDD / 17,3", Ultra HD+#



  • Mit dem M18x r2 kannst du ihn sicherlich nicht sinnvoll verbinden, weil keine entsprechenden Schnittstellen vorhanden sind.
    Mit dem AW 17R3 könnte es über die Thunderbolt Schnittstelle evtl. funktionieren, hab ich noch probiert. Könnte ich ja aber mal einfach machen, um zu gucken ob es generell funktioniert.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870TM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, 2 * Samsung SSD 970 EVO NVMe 500GB Raid 0, 2 * 1000GB HDD Raid 0, Windows 10 Pro
  • Du kannst dir auch einfach nur eine 4Tb SSD einbauen, dann brauchst du nichts externes.
    Liegt auch so in der Preisklasse.
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    M18xR2: I7 - 3940XM / Quadro RTX 5000 / 16 GB Ram / Samsung 850 Evo

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • Hm...das klingt bei DIR so einfach wie ein ölwechsel beim Auto^^ (Das wäre kein Problem für mich^^)

    Aber Da muss ich leider passen, denn die ganzen winzigen teilchen,selbst wenn ich wüsste wie das geht,hätte ich angst etwas zu beschädigen.

    Und die garantie ist ja dann auch dahin,once opened..

    Und bei DELL einbauen lassen kostet sicher einiges mehr,nehme ich an

    Dann doch eher die Gaming Dock Lösung. Einfach,schnell,erfüllt den zweck.
    Danke für den tip!^^
    New: AW AREA 51 M / Dark / Intel® Core™ i7-9700K /NVIDIA RTX 2070 / 16 GB DDR4 RAM / 1TB+500 GB OPTANE Drive / 17,3" FHD / W10 HOME 64
    Active: AW 17 R3 / Lunar Silver / i7 6820HK / GTX 980M / 16 GB RAM / 1TB SSD + 1 TB HDD / 17,3", Ultra HD+#



  • Mike schrieb:

    Und die garantie ist ja dann auch dahin,once opened..
    Das ist grundsätzlich nicht ganz richtig.
    Wenn du ihn komplett zerlegst, hast du wohl recht.
    Aber nur da aufmachen wo Festplatte und Arbeitsspeicher sitzen, um diese auszutauschen, war bisher immer erlaubt und hatte keinen Garantieverlust zur Folge.
    Nichts desto trotz sollte man natürlich schon mal einen Schraubendreher "bedient" haben und zumindest so ungefähr wissen was man tut.

    p.s.: und es ist tatsächlich einfacher als ein Ölwechsel beim Auto. Die Festplatte musst vorm wechseln nicht erst warmfahren :D
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870TM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, 2 * Samsung SSD 970 EVO NVMe 500GB Raid 0, 2 * 1000GB HDD Raid 0, Windows 10 Pro
  • Hehehe^^ Da hast Du sicher recht. Mir ist es trotzdem etwas zu heiss,die komponenten und schrauben sind alle so winzig,bevor ich aus versehen etwas schrotte,lieber bischen in ne Gaming Dock investieren!
    Aber Danke für den Tip!
    Ich habe mal versucht die Kühler vom 17er zu reinigen,habe es aber nicht wirklich geschafft,die bodenplatte abzubekommen,weil es irgendwie anders beschrieben war ,in diesem utube tutoeial,als es dann bei mir ausgesehen hat.. :D
    Sollte hier aber einfacher sein,was ich so gesehen habe..in nem jahr oder so wird das Sicher Thema hier^^
    New: AW AREA 51 M / Dark / Intel® Core™ i7-9700K /NVIDIA RTX 2070 / 16 GB DDR4 RAM / 1TB+500 GB OPTANE Drive / 17,3" FHD / W10 HOME 64
    Active: AW 17 R3 / Lunar Silver / i7 6820HK / GTX 980M / 16 GB RAM / 1TB SSD + 1 TB HDD / 17,3", Ultra HD+#