15 R3 Temperaturen Thermal Grizzly Conductonaut, Garantie?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 15 R3 Temperaturen Thermal Grizzly Conductonaut, Garantie?

    Hallo,

    Ich habe vor kurzem ein 15R3 mit GTX1070 und i7 6820HK für 950€ bei eBay ersteigert.
    Benutzt wird die Thermal Grizzly Conductonaut. Laut Verkäufer sei er Elektroniker und hat diese repaste Sachgemäß ausgeführt.
    Habe leider erst nach dem Kauf nach den Temperatur fragen können.

    Diese lagen vor dem Repaste schnell über 100*C.
    Mit Repaste sollen diese Unter Volllast nun bei 90*C liegen allerdings nur kurze Peakwerte.
    Nrmal soll sich die Temperatur bei 75-85*C einpendeln über längere Zeitpunkte je nach Spiel.

    FInde die Temperaturen hören sich jetzt nicht wirklich so rosig an mit Dieser LQ Paste? Habe da deutlich mehr erwartet.
    Es soll auch noch Premium Garantie von Dell auf dem Gerät sein.. Reparieren die es überhaupt wenn die merken das diese Paste drauf ist?
    Habe das Notebook noch nicht hier sollte ich den Kauf lieber abbrechen?
    Vll ist der Lüfter defekt oder sitzt nicht richtig drauf, bzw paste Job war schlecht?

    Wäre schön schnell eine Antwort zu bekommen...
    Grüße :)
  • Geht es um die cpu, oder die gpu?
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    M18xR2: I7 - 3940XM / Quadro RTX 5000 / 16 GB Ram / Samsung 850 Evo

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • DIE GPU hat auch zwischen 75-85C* laut ihm wie nach Nvidia spezifiziert... WO anders habe ich ohne repaste überall bis zu 70C* gelesen, das sind ja schlechtere Werte …
    Sollte ich den Kauf lieber abbrechen?
    Wie siehts mit garantie raus mit LQ Repaste?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KELTHULAS ()