Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 72.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Grafikkarte wird automatisch erkannt. Wenn mit gesteckter Grafikkarte der Laptop nicht startet, also keine Lichter angehen, kein Powerknopf leuchtet, dann hat die Grafikkarte sehr wahrscheinlich einen Kurzschluss. Das jetzt die GTX660m auch nicht mehr geht ist komisch. Auf der Rückseite der Grafikkarte ist das X-Bracket. Ist zwischen dem X-Bracket und der Platine noch die Schwarze Isolierfolie vorhanden? Wenn nicht gibt es dort einen Kurzschluss...... Gruß Richard

  • Die ganze Prozedur erst mit Grafikkarte durchführen. Wenn er nicht startet, das Ganze nochmal machen ohne Grafikkarte. Gruß Richard

  • Guten Abend Versuch mal folgendes: Akku raus, Netzteil vom Laptop trennen, 30 Sekunden die Powertaste gedrückt halten. Dann nur Netzteil anstöpseln und starten. Wenn es nicht funktioniert, das gleiche nochmal machen, und die Grafikkarte ausbauen. Dann starten. Gruß Richard

  • Versuch mal im Bios "Load optimal Defaults". Dann das Bios flashen. Für eine GTX970......1070 brauchst du mindestens Version A09. Im Bios muss eingestellt sein: - Windows 8 Fast Boot Disabled - Secure Boot Disabled - Load Legacy Option Rom Disabled - Boot List Option UEFI alienware-forum.de/index.php/A…2c124c0217c855e00bf901ffb

  • Da ich nicht an der Zotac Karte rumlöten wollte, habe ich mir eine GTX1070 im Standardlayout geholt. Die passt auf den original Kühler und läuft wie sie soll. In anderen Foren haben schon einige versucht die Zotac Karten auf dem M17x R4 zum laufen zu bekommen. Immer mit dem Lüfterproblem....

  • Das liegt an der Zotac Grafikkarte, da "fehlt" ein Bauteil. Das Problem hatte ich auch. Hier mal ein Bild von einer GTX1070 Zotac VS Gecube (Eurocom) zum Vergleich: alienware-forum.de/index.php/A…2c124c0217c855e00bf901ffbalienware-forum.de/index.php/A…2c124c0217c855e00bf901ffb Suche mal nach einer GTX1060 im Standardlayout

  • Von Dell/HP gibt es eine GTX1070 im Standardlayout, da muss man nichts am Kühler/Laptop anpassen. Hab dir eine PN geschrieben.

  • Es funktioniert auch wie von mir geschrieben mit 60Hz Panel zusammen mit Optimus. Die CPU hat erstmal genug Power, es kommt natürlich auf das Programm/Spiel an wie es programmiert/optimiert ist.

  • Hier, (Klick) steht alles wichtige geschrieben. Bei Unklarheiten einfach fragen. Damit der Laptop mit einer GTX980 oder GTX1070 startet, muss Optimus eingeschaltet bleiben. Der Laptop bootet dann mit der IGPU, die Grafikkarte im MXM Slot wird dann im Windows dazugeschaltet.

  • Den Benchmark "Furmark" starten und mit dem Tool GPU-Z unter "Sensors" prüfen ob die GPU richtig hochtaktet. alienware-forum.de/index.php/A…2c124c0217c855e00bf901ffb

  • Guten Morgen Ich hoffe das du da kein teildefektes Mainboard hast.... Mach mal folgendes: Den Laptop ohne Akku starten, throttlet es immer noch? Wenn ja, geh ins Bios. Auf der ersten Seite steht weiter unten "AC Adapter Type" was steht da? 240W? alienware-forum.de/index.php/A…2c124c0217c855e00bf901ffb Die GPU lässt sich auch mit Optimus bis zur GTX1070 aufrüsten. Sind wirklich beide Ram Riegel defekt? Nicht das es die Ram Bänke sind auf dem Board....

  • Lässt sich das mit dem passenden Equipment reparieren?

  • Probleme mit M17xR4

    Richardroehrich - - Probleme

    Beitrag

  • Probleme mit M17xR4

    Richardroehrich - - Probleme

    Beitrag

    Ja das liegt an der GTX565M, die hat sicher kein UEFI fähiges VBIOS drauf. Die wird nur in Legacy laufen. Du kannst im Bios bei Boot von UEFI auf Legacy umstellen und die Karte einbauen. Windows wird aber vermutlich mit Legacy nicht starten. Vielleicht lässt sich Windows mit dem eigenen Reparaturtool unter Legacy zum Laufen bringen ohne Neuinstallation.

  • Probleme mit M17xR4

    Richardroehrich - - Probleme

    Beitrag

    Zitat von Mike: „Hi. Hast du schon versucht,im bIOS,unter SYSTEM, die Lüfter einstellung ,(da gibt es nen punkt uter SYSTEM FAN`s ) auf "POWER",bzw "ADVANCED" umzustellen? “ Der M17x R4 hat diese Option nicht, zumindest nicht mit Standard Bios. Wenn du Glück hast ist das nur ein Überhitzungsproblem. Die Kühler sind überprüft/sauber? Im schlechteren Fall ist die Grafikkarte defekt (Lötstelle), wovon ich ausgehe. Beobachte mal die GPU Temperatur mit dem Programm GPU-Z, und lass mal Furmark (Benchm…

  • Zitat von anpera: „Lässt sich ein 3D-Bildschirm überhaupt anschließen? Ist die Schnittstelle vorhanden, wenn das Gerät ursprünglich mit 2D ausgestattet war? “ Der M17x R4 hat beide Anschlüsse auf dem Mainboard! Zitat von KillerB: „Wie sieht es mit dem strom verbrauch. Steigt der wenn man auf optimus verzichtet im 2D betrieb? Und bringt den 120 herz was? Hab da noch absolut keine erfahrung. Die anschlüsse sind vorhanden. “ Der Stromverbrauch steigt minimal. Bei mir ist es so, ich will nie wieder …

  • Daumen hoch für diese grandiose und zeitaufwendige Arbeit. Ich weiß selbst, das sowas einiges an handwerkliches Geschick, Wissen, und vor allem viel Zeit braucht. Noch dazu muss man die Nerven behalten, wenn es mal nicht so will wie es soll. Passend dazu habe ich was gefunden bzgl. RTX und mxm. Ich hoffe es kommt da was seitens der Hersteller. PNY Quadro RTX5000 MXM und ADLINK RTX MXM, Quelle itworld.co.kr/news/143018 alienware-forum.de/index.php/A…2c124c0217c855e00bf901ffb

  • Alienware Area-51m R1 "kann nicht mit den neuen Chips bestückt werden" ???

  • Alienware Area-51m R2, i7-10900K, RTX 2080 Super

  • Alienware M18 R2 Upgraden

    Richardroehrich - - Desktops

    Beitrag

    Zitat von LordFrodo: „So der Laptop ist da. Wie ich mir eh dachte ist es doch der R1. Wurde mir aber als R2 Verkauf da muss ich noch nach verhandeln aber naja hat sich mal wieder einer nicht richtig aus gekannt..... “ Wenn das so ist würde ich den Laptop zurückgeben, der R2 hat doch eine viel bessere Basis zum Aufrüsten. Nicht das du später enttäuscht bist..... Der R2 geht auch mit der GTX1070, der Baddemichl hat das mal im SLI zum laufen gebracht mit angepasstem Treiber.