Aurora R3 fährt beim Start Lüfter auf Vollast / bootet nicht

  • [Aurora R3]
  • Win7

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aurora R3 fährt beim Start Lüfter auf Vollast / bootet nicht

    Hallo zusammen,

    seit 2 Tagen habe ich das Problem das mein R3 beim Start nicht bootet, dafür aber die Lüfter auf Volllast hoch fährt.
    Hierbei funktioniert das Ausschalten nur noch durch längeres Halten des Powerknopfes.
    In der Regel startet er beim 3. oder 4. Versuch normal (natürlich mit Auswahlmodus abgesicherter Modus etc.).

    Nach einiger Suche kam in den meisten Foren die Fehlerbeschreibung defektes RAM, jedoch habe ich dies heute getauscht aber das Problem damit nicht abstellen können.

    Hat jemand von euch eine Idee was das Problem sein könnte?

    Danke

    Chris
  • Könnte auch ein RAM Slot sein.
    Ich nehme an du hast mehrere verbaut, versuch mal mit nur einem Riegel, um evtl. den Slot zu finden bzw. die Slots ausschließen zu können.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870TM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, 2 * Samsung SSD 970 EVO NVMe 500GB Raid 0, 2 * 1000GB HDD Raid 0, Windows 10 Pro
  • Da gibt es noch ein paar Möglichkeiten.
    Falsche Einstellung im Bios verursacht das gleiche Problem.
    Defekte CPU, bzw Mainboard leider auch.
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro RTX 5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • Tja... ich befürchte das es wohl das Mainboard oder CPU ist.
    Das Bios ist korrekt eingestellt. Warum sollte es auch 11 Jahre korrekt funktionieren und jetzt nicht mehr.

    Schluss aus MickyMouse... Aurora R8 Bestellt.

    Braucht jemand 16Gb DualChannel Corsair DDR3 1333Mhz RAM brandneu?
  • Nach 11 Jahren könnte die BIOS-Batterie nicht nur leer, sondern auch defekt sein. Da kann u.U. zu ähnlichen Symptomen führen.
    M11xR3: Core i7-2617M • 8GB DDR3 • GT540M 2GB • 1366x768 • 512GB SATA6Gb/s SSD • LAN/WLAN/WiDi/Bluetooth/WWAN/GPS • Win10 Pro x64
    13 R3: Core i7-7700HQ • 16GB DDR4 • GTX1060 6GB • 2560x1440 Touch • 2x 1TB m.2-PCIe-SSD • WLAN/Miracast/Bluetooth • Win10 Pro x64
  • anpera schrieb:

    Da kann u.U. zu ähnlichen Symptomen führen.
    Hatte ich persönlich zwar noch nie, aber guter Hinweis.
    Das kann man auf jeden Fall noch probieren, im Zweifelsfall hast du dann nen funktionierenden Zweitrechner oder kannst ihn als funktionierend verkaufen.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870TM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, 2 * Samsung SSD 970 EVO NVMe 500GB Raid 0, 2 * 1000GB HDD Raid 0, Windows 10 Pro