Alienware M17X R4 mit GTX 970M

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Alienware M17X R4 mit GTX 970M

    Hallo an alle,
    ich hole erstmal ein bisschen aus. Ich habe mir Anfang des Jahres ein Alienware M17X R4 zugelegt. In ihm werkelt ein I7 3630QM habe dann den Ram auf 32 GB aufgestockt und eine 1 Terrabyte SSD eingebaut.
    Jetzt habe ich gestern meine GTX 675M durch eine GTX 970M ersetzt um mehr Leistung zu haben.
    Jetzt musste ich gestern erstmal aktuelle Treiber besorgen und modifizieren.
    Nachdem ich jetzt die Grafikkarte installiert habe mit den modifizierten Treibern zeigt er im Gerätemanager nur noch %NVIDIA DEV_13D8.0551.1028% an anstatt eine GTX 970M.
    Das ist jetzt so das erste Problem und das zweite ist, das mein Alienware für jede Anwendung auch Spiele nur die Intel Grafikkarte nutzt.
    Habe das ganze gestern bei Rainbow Six Siege gestestet und es schockt schon wenn dann da steht das das Speil 1000MB Grafikspeicher von 32 MB nutzt.
    Habe dann auf dem Desktop nen Rechtsklick gemacht und bin auf Anzeigeeinstellungen und dann auf Grafikeinstellungen und habe dann dort der Anwendung
    Rainbow Six Siege hohe Leistung zugewiesen und es klappt.
    Leider lässt sich das nicht auf den Minecraft Launcher umsetzten.
    Auch bin ich auf Nvidiasteuerung gegangen und habe dann dort Nvidiahochlesitungsprozessor ausgewähl und trotzdem habe ich noch die Intel Grafikkarte bei den meisten spielen.

    Jetzt die Kernfragen, wie kann ich das Einrichten, das mir im Geräte Manager die Grafikkarte als GTX 970M angezeigt wird und wie weise ich den Spielen die Nvidia zu???

    MFG

    Black Zero
  • Hallo,
    das mit dem falschen Namen im Gerätemanager ist ein Fehler beim Treibermod. Windows schreibt den Namen rein den du beim Mod einträgst.
    Was das zuweisen der Grafikkarte in Spielen angeht, wenn du auf Optimus (also das automatische Umschalten zwischen Nvidia und Intel) verzichten kannst, ist es das einfachste den Intelchip einfach anzuschalten.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870TM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, 2 * Samsung SSD 970 EVO NVMe 500GB Raid 0, 2 * 1000GB HDD Raid 0, Windows 10 Pro
  • Das mit dem optimus habe ich schon versucht.
    Sobald ich die Intel Grafik deaktiviert habe, sagt er mir bei Nvidia:
    die Nvidia Anzeigeeinstellung steht nicht zur Verfügung.
    Sie verwenden Momentan keine Anzeige die an eine Nvidia GPU angeschlossen ist.

    sobald ich die Intel wieder aktiviere geht das ganze wieder.

    Ich glaube irgendwas stimmt da net.

    MFG

    Black Zero
  • Vielleicht hast du beim Treibermod noch mehr falsch gemacht.
    Welches Betriebssystem verwendest du eigentlich? Ich hoffe nicht wirklich XP, wie es in deinem Profil steht.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870TM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, 2 * Samsung SSD 970 EVO NVMe 500GB Raid 0, 2 * 1000GB HDD Raid 0, Windows 10 Pro
  • Entschuldigung, hatte mein Profil noch net ausgefüllt. Ich selber habe Windows 10 im Einsatz.

    Als Bios habe ich das A15 drauf und der Rest steht ja oben beschrieben.

    Hab mir jetzt den Nvidia Treiber für die GTX 970M von Nvidia selbst runter geladen.
    Habe dann den Treiber entpackt und die nvdmi.inf editiert.

    Hab dann unter Manufacturer meine Daten rein geschrieben und die sahen wie folgt aus:
    %NVIDIA DEV_13D8.0551.1028% = Section033, PCI\VEN_10DE&DEV_13D8&SUBSYS_05511028

    Bei Strings Disk ID
    NVIDIA_DEV_13D8.0551.1028 = "NVIDIA GeForfe GTX970M"

    Hab halt versucht den Treiber von der Nvidia Seite zu installieren aber da sagte er mir das keine passende Hardware da ist,
    hat aber dann von Windows 10 selber einen Treiber dafür installiert der auch passend war.

    Einzige Problem dabei war, das der Treiber von 2016 war und somit total veraltet.

    Habe dann den Treibermod gemacht und installiert.

    Und jetzt ist es so wie es gerade ist und suche nach Hilfe. ^^

    MFG

    Black Zero
  • blackzero23 schrieb:

    hat aber dann von Windows 10 selber einen Treiber dafür installiert der auch passend war.
    Könnte sein dass da der Fehler liegt. Einen wirklich passenden Treiber kann Win10 nicht installieren, weil es einfach keinen gibt.

    Ich hab mir jetzt schon ne ganze Weile keine Nvidia Treiber mehr angeschaut, weil ich lange keinen Mod gemacht habe, von daher kann ich so spontan nicht sagen in wie weit dein korrekt, falsch oder unvollständig ist.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870TM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, 2 * Samsung SSD 970 EVO NVMe 500GB Raid 0, 2 * 1000GB HDD Raid 0, Windows 10 Pro
  • Hört sich nach Geforce GRD Treiber an.
    Lad mal die inf hoch.
    Ich bastle dir was.
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro RTX 5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • Versuch mal die.
    Vorher aber DDU nutzen.
    Dateien
    • nvdmi.zip

      (89,18 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro RTX 5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • Display Driver Uninstaller
    Deinstalliert deine alten Treiber komplett.
    chip.de/downloads/c1_downloads…d4eb88429ed7024654cf4a455
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro RTX 5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Baddemichl ()

  • Treibersignatur deaktiviert?
    Und bitte vorher den alten Treiber löschen!
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro RTX 5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • Dann versuch mal die.
    Dateien
    • nvdmi.zip

      (89,18 kB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro RTX 5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • Ich habe jetzt mal alle sachen einzeln noch nachdeinstalliert und dann DDU nachlaufen lassen und danach ging es.

    Hab jetzt mal Minecraft und Rainbow getestet und auch Optimus funktioniert und wählt bei den Spielen meine Nvidia aus.

    Auch im Geräte Manager wird sie jetzt als GTX 970M angezeigt.

    Aber jetzt noch eine Bitte:

    Erkläre mir bitte was du gemacht hast.

    So kann ich das dann in Zukunft selber machen.

    Gib einen Mann einen Fisch und er nährt sich einen Tag. Lehre im das Angeln und er ernährt sich ein Leben lang.
  • Kurz gesagt, die richtige Section genommen.
    Mit deiner gewählten, wird kein Optimus installiert . Somit läuft alles auf interner Karte.
    Nummer 1 war nur mal für mich zur Info. Was die ganz neue RTX Section.
    Nummer 2 war nur die richtige Section mit Optimus, ganz einfach die 001.
    Bei einem neuen Treiber musst erst mal in die Section schauen, ob Optimus installiert wird.
    Sie sollte enthalten:

    NvSupportMSHybrid = 1
    NVOptimusHCloneDisabled = 1
    NVSupportOptimus = 1

    Wenn die 3 Optionen drin sind, da klappts.
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro RTX 5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900KS / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb