Passt die GTX780M in M17xR3?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Passt die GTX780M in M17xR3?

    Hallo,

    ich habe seit kurzem mein erstes Alienware Notebook. Als System nutze ich hauptsächtlich Debian. Windows lediglich zum Spielen.

    Ich habe derzeit eine GTX580M verbaut. Ich spiele leidenschaftlich gerne Anno jedoch wundere ich mich das das Spiel (der Vorgänger z.b.) bei der GrKa ruckelt. Also wenn ich alle weit hoch drehe. Grafisch kommt es mir so vor als wäre es wie bei meinem vorherigen Notebook (ein Sony mit GPU und Intel CPU in einem und 1,5GB shared memory)...

    Das kann doch eigentlich nicht sein.

    Auf Debian mit Wine habe ich dasselbe...

    Nun dachte ich, da ich schon 8 GB Ram verbaut habe ich tausche die GrKa. Aber passt die auch? ich habe nun die GTX780M gefunden.

    Wäre die zu Empfehlen?

    Danke euch und liebe Grüße
  • Hallo,
    grundsätzlich läuft auch ne 780M im M17x R3, aber nicht plug and Play.

    Hast du schon mal geschaut ob die Kühler alle ordentlich sauber sind und evtl. auch schon mal die Wärmeleitpaste erneuert?
    Wenn man so ein Teil gebraucht bekommt, sieht es meist sehr gruselig innen drinnen aus.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870TM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, 2 * Samsung SSD 970 EVO NVMe 500GB Raid 0, 2 * 1000GB HDD Raid 0, Windows 10 Pro