Sammelbestellung GTX1070 MXM 3.0 Standard Layout für M17x R4 M18x R2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • nobodyserio schrieb:

    Danke nochmals. jetzt habe ich A11 unlocked. Die Optionen sind wirklich beeindruckend.

    Soll ich die Grafikkarte links einbauen oder spielt das keine Rolle?
    Die Karte muß in den Master-Slot, der ist oben links, wenn das Gerät dann komplett zerlegt vor Dir liegt.
    M18x: 2920XM, GTX 780M SLI, 16 GB, 850 Pro 1 TB, Evo 500 GB, Win 7 Home Pr. 64
    M17x R4, 120 Hz: 3920xm, GTX 1060, 16 GB 2133 MHz, 860 EVO 1 TB, Win 10 Pro 64
    Youngtimer: Q9550, GTX 770, 8 GB DDR2, 256 GB SSD, W7 Home Pr.
  • CaerCadarn schrieb:

    Okay, also einfach von A14 auf A11und dann A11 unlocked drauf flashen birgt keine Gefahren?
    Ich glaube jetzt bringen wir M18x R2 und M17x R4 durcheinander.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • Alles klar danke. Lustigerweise habe ich herausgefunden das ich keinen triple heatsink habe, obwohl ich die ganze zeit davon überzeugt war.

    Glücklicherweise gibt es günstige Modelle aus Grossbritannien, dann muss ich nicht einen Monat warten.

    Wie ist eure Erfahrung mit der Karte bezüglch Überhitzung eigentlich? Kann es sein das bei beispielsweise 32 GB RAM (extrem beispiel) das System zu warm wird da es eigentlich nicht dafür ausgelegt war die 1070 zu unterstützen? Ich habe auch schon Modifiaktionen mit zwei 330 W Netzteilen gesehen, die anscheinend so etwas vorbeugen wollen.
  • Je nach Grafikkarte war damals bei den m18x entw. eine dual oder triple Heatsink verbaut worden.

    Im Normalfall sollte die Karte nicht überhitzen, auch 32 GB RAM sollten darauf keinen Einfluß haben und es sollte auch keine Engpässe mit dem 330w Netzteil geben.
    M18x: 2920XM, GTX 780M SLI, 16 GB, 850 Pro 1 TB, Evo 500 GB, Win 7 Home Pr. 64
    M17x R4, 120 Hz: 3920xm, GTX 1060, 16 GB 2133 MHz, 860 EVO 1 TB, Win 10 Pro 64
    Youngtimer: Q9550, GTX 770, 8 GB DDR2, 256 GB SSD, W7 Home Pr.
  • Wenn Du schon dabei bist das Ding fast komplett zu zerlegen, kannst evtl. noch über ne triple-Pipe für die CPU nachdenken ;) falls noch nicht vorhanden.
    M18x: 2920XM, GTX 780M SLI, 16 GB, 850 Pro 1 TB, Evo 500 GB, Win 7 Home Pr. 64
    M17x R4, 120 Hz: 3920xm, GTX 1060, 16 GB 2133 MHz, 860 EVO 1 TB, Win 10 Pro 64
    Youngtimer: Q9550, GTX 770, 8 GB DDR2, 256 GB SSD, W7 Home Pr.
  • nobodyserio schrieb:


    Wie ist eure Erfahrung mit der Karte bezüglch Überhitzung eigentlich? Kann es sein das bei beispielsweise 32 GB RAM (extrem beispiel) das System zu warm wird da es eigentlich nicht dafür ausgelegt war die 1070 zu unterstützen? Ich habe auch schon Modifiaktionen mit zwei 330 W Netzteilen gesehen, die anscheinend so etwas vorbeugen wollen.
    Wieviel RAM du hast ist der Temperatur der Grafikkarte völlig egal.
    Und bei der Modifikation mit den 2 Netzteilen hab entweder ich dich falsch verstanden oder du hast falsch verstanden was du da gelesen hast. Das Einzige was bei 2 Netzteilen evtl. nicht so warm wird sind die Netzteile selbst, weil sich im Idealfall die Leistung gleichmäßig auf beide aufteilt.
    Die Temperatur der Grafikkarte wird dadurch jedenfalls nicht beeinflusst.

    Das Einzige was die Temperatur der Grafikkarte beeinflusst sind die Heatsink und die im vBios freigegebene Leistung für die Grafikkarte.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • Ich hätte gleich die 6 pipe genommen. Die ist echt gut. Kommt sogar mit der 980 Desktopkarte mit 150 Watt klar.
    Kleiner Haken, die Kunststoffabdeckung unter der Tastatur muss nachgearbeitet werden.
    Falls du noch ein Bios suchst, ich hätte da eins. ;)
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900K / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • Richardroehrich schrieb:

    @CaerCadarn, der M17x R4 braucht kein unlocked Bios, wenn deine Karte mit 120Hz Display nicht läuft liegt das am VBIOS.
    Der M18x R2 brauch das unlocked Bios um auf SG (Single Graphic) umzuschalten.


    Gruß Richard
    Das hab ich schon verstanden. Es geht mir um die Overclocking-Funktionen, das Feintuning! Da sollte ich mit einem unlocked BIOS mehr Spielraum haben.

    Deswegen hatte ich danach gefragt, ob das Procedere beim M17X R4 das Gleiche, bzw. safe ist.

    Bin bis dato immer mit Clevo + Prema (v)BIOS unterwegs gewesen.
  • CaerCadarn schrieb:

    Es geht mir um die Overclocking-Funktionen, das Feintuning! Da sollte ich mit einem unlocked BIOS mehr Spielraum haben.
    Da musst du aber genau wissen was du tust.
    In den unlocked Bios'en sind Funktionen drin mit denen du dir das ganze Mainboard zerschießen kannst.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, RTX 2080 SLI, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • danke für die Aufklärung bezüglich der Netzteile.

    Über Die 6 pipe Modifiaktion habe ich bei notebookcheck in einem thread über Upgrades gelesen. Nur das es bedenken bezüglich der Luftabfuhr gab. Aber wenn due positive Erfahrungen damit hast, kaufe ich es auf jeden Fall.
    Das schneiden macht auch keien Probleme , da ich mein Modell mit ein paar "kosmetischen Schäden" erhalten habe.

    CPU triple sink ist auch schon bestellt.

    Und das Bios das ich verwende ist anscheinend die zweite Revision des A11 unlocked, ebenfalls von notebookcheck erhalten. Außer es gibt wieder etwas neues was ich übersehen habe.
  • Neu

    Baddemichl schrieb:

    Ich hätte gleich die 6 pipe genommen. Die ist echt gut. Kommt sogar mit der 980 Desktopkarte mit 150 Watt klar.
    Kleiner Haken, die Kunststoffabdeckung unter der Tastatur muss nachgearbeitet werden.
    Falls du noch ein Bios suchst, ich hätte da eins. ;)
    Hallo,

    bin neu hier im Forum! Ich bin beim Recherchieren wegen eines Problems mit meinem MXM Slot auf diesen Thread gestoßen und war spontan interessiert!
    Ich habe ein paar Fragen:

    1) Gibt es für das M18x R2 eine 6 Pipe Heatsink, natürlich als Mod? Wenn ja, wo finde ich das Teil?
    2) Was würde mich aktuell eine GTX 1070 kosten?
    3) Hat jemand das aktuelle A11 unlocked Bios für mich? Ich habe gelesen, das es eine 2te Version geben soll, bin mir aber nicht sicher welche Version des A11 unlocked Bios ich damals geflashed habe. Mein Bios ist von "swick".
    4) Meine 2te GTX980m funktioniert im 2ten MXM Slot nicht mehr, wohl aber im Primären Slot....also sind beide Karten i.o. Gibt es hier bekannte Probleme mit dem 2ten Slot?

    Sorry für die ganzen Fragen Jungs!

    VG
    Steven
  • Neu

    Hallo und willkommen,

    1) ebay.de/itm/6-Heat-for-DELL-Al…3326a1:g:BK0AAOSw42dZAd6S
    2) kann ich dir leider nicht sagen
    3) einfach nochmal runterladen, das ist dann die aktuelle
    4) Hast du auf SG umgestellt? Dann geht der zweite Slot nicht mehr und du siehst nur Streifen
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900K / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb