Sammelbestellung GTX1070 MXM 3.0 Standard Layout für M17x R4 M18x R2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probier mal im Bios "Adapter warning" auf Disable stellen.
    Das Problem mit dem Throttling tritt (nur bei Volllast der GPU) z.B. auf, wenn du auf Akkubetrieb bist und steckst dann das Netzteil ein. .
    Abhilfe schafft Computer Herunterfahren und wieder einschalten.

    Unter Win10 verbirgt sich hinter "Herunterfahren" der Ruhezustand, wo alle Daten im Arbeitsspeicher auf der Festplatte gespeichert werden,
    und Windows wieder fortgesetzt wird.

    Also immer wenn im Betrieb das Netzteil entfernt und wieder eingesteckt wird, PC Herunterfahren und wieder starten.
    So gibt es keine Probleme mit dem Power Throttling. Ich habe ein 240W Netzteil und es läuft einwandfrei ohne Throttling.

    Edit: Ob sich der Alienware im Power Throttling befindet, lässt sich einfach mit Furmark testen.
    Die FPS müssen konstant sein. Wenn es im 5sek Takt runter/hoch/runter geht, dann ist das Power Throttling!

    Gruß Richard
    M17x R4 120Hz / I7-3840QM / 16GB Ram / GTX 1070 / 500GB HDD / 256GB SSD / Windows 10 Pro

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Richardroehrich ()

  • ja, bei der 980M hat das 330W kein unterschied zum 240W gemacht. hatte auch paar mal das Phänomen das mitten beim Zocken der Laptop plötzlich aus ging. ende vom Lied war das die schmelzsicherung im akku durchgebrannt war. seit dem betreib ich den laptop für benchmarks oder zum zocken nur noch mit netzteil ohne eingestecktem akku.


    ------


    Adapter Warning hatte ich schon deaktiviert. Am akku auch nicht da keiner drinnen ist. Die temperatur geht nicht über 66°C, das war bei der 980M auch so, selbst nach mehreren stunden zocken. Woran könnte das throtteling sonst liegen wenn es auch nicht am strom/spannung liegt ?
    M17x R4 (120Hz 3D) - i7-3940xm - GTX 1070 Mobile - Samsung EVO 840 SSD - Seagate Firecude 2TB SSHD - 12GB Ram

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jo_B!l ()

  • @nobodyserio, ich habe dir eine Mail geschrieben, die Karten sind da, er hat die von mir^^

    Fährt dein Alienware auch ordnungsgemäß im "Ruhezustand" herunter?
    Lässt sich mit dem Taskmanager rausbekommen unter Betriebszeit.
    Wenn er nicht im Ruhezustand herunterfährt, dann fängt die Betriebszeit immer bei Null an, das Gleiche bei einem Neustart, die Betriebszeit fängt bei Null an.


    Meiner schaut so aus:
    M17x R4 120Hz / I7-3840QM / 16GB Ram / GTX 1070 / 500GB HDD / 256GB SSD / Windows 10 Pro
  • ja er fährt richtig runter, die zeit startet wieder bei 0. um sicher zu gehen kann ich auch das netzteil ziehen wenn er heruntergefahren ist.

    ich werd mal undervolting testen. vielleicht bringt es ja den erfolg wie bei der 980M.
    M17x R4 (120Hz 3D) - i7-3940xm - GTX 1070 Mobile - Samsung EVO 840 SSD - Seagate Firecude 2TB SSHD - 12GB Ram
  • Nein die Zeit darf eben NICHT wieder bei 0 staten! Die Zeit muss weiter laufen, ich denke hier liegt der Fehler.

    Probier mal: CMD (rechtsklich als Admin ausführen), dann tippe ein:
    powercfg -h on

    Dann Herunterfahren und berichten was die Betriebszeit macht

    M17x R4 120Hz / I7-3840QM / 16GB Ram / GTX 1070 / 500GB HDD / 256GB SSD / Windows 10 Pro
  • sorry mein fehler, hatte ihn vorhin mit der taste gedrückt halten ausgemacht weil er sich beim OC aufgehängt hat.


    habe ihn eben nochmal heruntergefahren und ein paar sekunden später wieder gestartet. die zeit wurde nicht zurück gestezt. also das würde so passen.
    M17x R4 (120Hz 3D) - i7-3940xm - GTX 1070 Mobile - Samsung EVO 840 SSD - Seagate Firecude 2TB SSHD - 12GB Ram
  • OK das hört sich gut an. Wenn es weiterhin throttelt, probiere mal die Treiberversion 390.77
    Damit habe ich keinerlei Probleme. Ich weis allerdings nicht in wie fern der fehlende Akku Probleme machen könnte.
    Da habe ich mal was über den AW17 R1 gelesen, dass es da einen Power Hybridmodus gibt. Da soll bei sehr starker Last der Akku mitgenutzt werden.....

    @Baddemichl kennst du eine Lösung? Kann sowas auch am Treiber liegen?


    Gruß Richard
    M17x R4 120Hz / I7-3840QM / 16GB Ram / GTX 1070 / 500GB HDD / 256GB SSD / Windows 10 Pro
  • ja das werde ich später mal testen mit dem 390.77 und auch mal nem neueren als ich jetzt habe.

    okay, also bei der 980M hatte es kein unterschied gemacht ob mit oder ohne akku, aber es muss auch eine ursache geben das beim zocken der akku schlagartige kaputt ging (schmelzsicherung raus) was auf zu viel strombedarf hindeuten würde. Aber mit eingesteckten akku hat die 1070 die gleichen FPS Drops.
    M17x R4 (120Hz 3D) - i7-3940xm - GTX 1070 Mobile - Samsung EVO 840 SSD - Seagate Firecude 2TB SSHD - 12GB Ram
  • nobodyserio schrieb:

    Empfiehlt ihre eine bestimmte Wärmeleitpaste? IC Diamond soll empfehlenswert sein.

    Obwohl ich mir bei den Plättchen nicht sicher bin.
    IC Diamant ist am Anfang gut, wird aber schnell Hart.
    Würde dir zu gelid extrem oder noctua raten, die bleiben weich.
    Plättchen musst du ausprobieren. Geht bei ein paar Kühleren auch ohne.
    Einfach WLP drauf, draufschrauben, abschrauben und die wlp anschauen. Wenn du Nvidia lesen kannst, dann brauchst nichts beilegen.
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900K / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • Kann mir jemand mal das Vbios von euren Karten schicken. Hab da einen Verdacht.
    Power reicht auf jeden Fall, an dem liegt es sicher nicht.
    Das der Akku durchbrennt, ist einfach erklärt. Es gibt beim Nvidia ein Funktion, das bei Stromschwankungen unter Volllast als Puffer hergenommen wir.
    Ist das Netzteil an der Grenze ( kann bei 240W schon mal passieren) und es schaltet sich ab, dann wird die volle Leistung vom Akku bezogen.
    Dann ist dieser hinüber.
    Funktion einfach ausschalten, dann passiert dem Akku nix.

    Hier mal 2 BMs von mir, zum vergleichen:
    3dmark.com/fs/15619992
    3dmark.com/fs/17020060
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900K / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • Hier das VBIOS

    HP GTX1070 mxm.zip


    Wie bereits gesagt habe ich mit der Treiberversion 390.77 keine FPS drops.
    Das Bios vom Alienware ist A12. Habe das 240W Netzteil. Es ist nichts übertaktet.
    Die GPU zieht bei Volllast ca. 115W
    Habe hier mal Furmark laufen lassen, keinerlei Drops.

    M17x R4 120Hz / I7-3840QM / 16GB Ram / GTX 1070 / 500GB HDD / 256GB SSD / Windows 10 Pro

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Richardroehrich ()

  • Könnte mir noch jemand das Vbios der zuletzt gelieferten Karten schicken.
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900K / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • ich hab flüssig metall genommen (thermal grizzly conductonaut)

    Wie heißt die funktion und wie kann ich sie ausschalten ? Möchte nicht das mir die 1070 auch noch nen akku grillt.

    nachher teste ich mal den älteren treiber.


    Meine benchmarks sind trotz etwas OC eher Traurig gegen deine ;(

    3dmark.com/compare/fs/15619992/fs/19827489#


    hier mein vBIOS (mit TechPower GPU-Z exportiert)
    Dateien
    M17x R4 (120Hz 3D) - i7-3940xm - GTX 1070 Mobile - Samsung EVO 840 SSD - Seagate Firecude 2TB SSHD - 12GB Ram
  • Ich bin mir sicher du hast ein Problem mit Powerthrottling vom Alienware. Das Benchmarkergebnis ist viel zu schlecht.
    Was hast du für Bios drauf? Auf was sind deine Energieoptionen in Windows eingestellt?
    Irgendwo muss doch der Fehler zu finden sein.

    Gruß Richard
    M17x R4 120Hz / I7-3840QM / 16GB Ram / GTX 1070 / 500GB HDD / 256GB SSD / Windows 10 Pro
  • Neu

    Jo_B!l schrieb:

    ...
    Meine benchmarks sind trotz etwas OC eher Traurig gegen deine ;(

    3dmark.com/compare/fs/15619992/fs/19827489#


    hier mein vBIOS (mit TechPower GPU-Z exportiert)
    Mal GPU-Z starten und dann Firestrike laufen lassen.

    Einen Screenshot des Reiters "Sensors" posten, evtl. lässt sich da was aus dem "PerCap Reason" herleiten.
    Bilder
    • gpuz.JPG

      46,57 kB, 390×528, 3 mal angesehen
    M18x: 2920XM, GTX 780M SLI, 16 GB, 850 Pro 1 TB, Evo 500 GB, Win 7 Home Pr. 64
    M17x R4, 120 Hz: 3920xm, GTX 1060, 16 GB 2133 MHz, 860 EVO 1 TB, Win 10 Pro 64
    Youngtimer: Q9550, GTX 770, 8 GB DDR2, 256 GB SSD, W7 Home Pr.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von M18x-Oldie ()

  • Neu

    Muss hier Richard zustimmen.
    Da läuft was nicht richtig. Vbios habt ihr das gleiche. Ist zwar nicht das beste, aber an dem liegt es nicht.
    Tippe auch mal auf Energiesparoptionen.
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900K / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • Neu

    jetzt wird es ganz komisch :S gerade mal gpu-z laufen lassen und den fire strike benchmark gemacht, hatte keine FPS einbrüche mehr ?(

    habe seit gestern abend nicht mehr verändert.

    Energiespar optionen schließe ich aus. habe mir ein höchstleistungs Profil angelegt seit Windows das mit einem Update entfernt hatte. im netzbetrieb alles auf höchstleistung.

    BIOS ist das aktuelle drauf (A15)




    hier das benchmark ergebnis. noch nicht perfekt aber mal einiges besser.

    3dmark.com/3dm/37589843?


    hier nochmal mit OC (core +200, Memory +300)

    3dmark.com/3dm/37590341?
    Bilder
    • GPU-Z Sensors (Stock).gif

      19,48 kB, 794×523, 4 mal angesehen
    • GPU-Z Sensors (OC).gif

      18,81 kB, 794×523, 5 mal angesehen
    M17x R4 (120Hz 3D) - i7-3940xm - GTX 1070 Mobile - Samsung EVO 840 SSD - Seagate Firecude 2TB SSHD - 12GB Ram

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jo_B!l ()