Alienware 15r4 nur Probleme mit dem teil :(

  • [15 R4]
  • Win10

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Alienware 15r4 nur Probleme mit dem teil :(

    Hab mir vor 1 jahr das Alienware 15R4 geholt .

    Daten :
    I7 8700
    16 gb Arbeitsspeicher
    Gefore gtx 1070
    250 gb ssd /1 tb hdd
    Display 60 hz mit tobi itracking

    Das Notebook hatte anfangs starke Probleme mit sreen beding und wurde deswegen 2 mal eingeschickt und 2 mal kamm der dell Techniker zu mir und hat es bei mir repariert . Nach der 4 Reparatur stellte ich fest das das Problem endlich weg war aber vermutlich ein Display von einer anderen Serie benutzt worden ist ( gibt ja fürs 15r4 eigentlich kein i tracking .

    Gestern zocke ich und der ton setzt aus hab alle treiber neu installiert und ging wieder für 5 min .Leider ist es ist immer noch da wen ich lange zocke dan geht der ton weg und kommt kurz wieder und ist wieder weg total zufällig hab keine Lust das Ding wieder einzuschicken :(.
    Im kalten Zustand ist es aber seltener das es passiert . Nur wen er warm ist und ich zocke .

    Zocke viel am tv mit ner 4k Auflösung und was letztens auch noch passiert ist das sich das Game kurz aufgehängt hat .5 sek Standbild und wieder ging es ,und dan passierte es wieder und über die Lautsprecher hat es von tv nur gepipst ganz schnell und das game hat sich komplett aufgegangen konnte nur mit Tabulator herunterfahren sont hatte nichts mehr reagiert .

    Bedanke mich für die Hilfe im Voraus .

    Hab wohl ein Montags Modell:/.
  • Schalte mal in den erweiterten Energie-Optionen den Standby für die Festplatten ab (Zeit auf 0 setzen). Das könnte zumindest schon mal das Problem mit den kurzen Freezes in Games lösen.
    M11xR3: Core i7-2617M • 8GB DDR3 • GT540M 2GB • 1366x768 • 512GB SATA6Gb/s SSD • LAN/WLAN/WiDi/Bluetooth/WWAN/GPS • Win10 Pro x64
    13 R3: Core i7-7700HQ • 16GB DDR4 • GTX1060 6GB • 2560x1440 Touch • 2x 1TB m.2-PCIe-SSD • WLAN/Miracast/Bluetooth • Win10 Pro x64
  • Wenn die Probleme tatsächlich häufiger auftreten wenn er wärmer wird, empfehle ich erstmal eine gründliche Reinigung der Lüfter und Heatsinks.
    Ansonsten gibt's erstmal meine Lieblingsempfehlung (die immer keiner hören will), eine saubere Neuinstallation und gucken ob die Probleme immer noch auftreten.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • Ok ich versuch es mal :)
    Und wen es daran nicht liegt schick ich das teil zum Hersteller zurück :/ .
    Hatte noch nie so Probleme mit einem Notebook . Hab schon treiber neu installiert .
    Vermutet es liegt am sound chip :/.
    Kühlung werde ich mir mal ansehen.:)
  • Einfach so oder hast du irgendwas gemacht?
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro