Alienware 17.. lohnt es sich den aufzurüsten?

  • Alienware 17.. lohnt es sich den aufzurüsten?

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und bräuchte eure Hilfe.

    Also ich war bisher immer nur der "PC Typ", aus diesem Grund hab ich wenig Ahnung von Laptops.

    Heute hat mir ein Kumpel sehr sehr günstig einen Alienware 17 angeboten. Hier die Daten:

    Alienware 17
    Intel(R) Core(TM) i7-4800MQ CPU @ 2.70GHz 2.70GHz
    RAM: 16,0 GB (15.9 verwendbar)
    Samsung SSD PM830 mSATA 64GB
    Samsung SSD 860 EVO 250GB
    Samsung SSD 860 EVO 250GB
    Intel(R) HD Graphics 4600
    NVIDIA GeForce GTX 770M
    Killer E2200 Gigabit Ethernet Controller
    Qualcomm Atheros QCA9377 Wireless Network Adapter


    Was denkt ihr davon?

    Hier noch die Daten von meinem PC

    Daten von meinem PC
    Intel(R) Core (TM) i3-4170 CPU @ 3.70GHz 3.70GHz
    Mainboard Asus H81M-P
    RAM: 12,0 GB
    NVIDIA Geforce GTX 1050
    Kingston 250GB SSD

    Nun meine Frage ist jetzt:

    Soll ich den kaufen, lohnt es sich und was bestehen für möglichkeiten diesen Aufzurüsten? Oder bei meinem PC bleiben? Also mir gefallen die Komponenten sehr, nur ist der Laptop aber auch schon 6 Jahre alt. (Zustand sieht aber sehr gut aus).

    So richtig anspruchsvolle Spiele zocke ich eh nicht, möchte nur ein flüssig super laufendes System haben.


    Freue mich über nette Antworten
    Liebe Grüße



    kleines Edit:

    Für meine Verhältnisse finde ich den Laptop noch sehr sehr gut von den Komponenten. Eine neue Grafikkarte und einen Akku, dann müsste dieser doch eigentlich noch sehr gut sein oder was sagt ihr dazu?

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von CherryMXE ()

  • Danke für die Antwort. Hat leider nur ein 60Hz Display. Hab das gestern seit gestern auch hier zum testen. Also Akku hält beim surfen so 3-4 Std, beim zocken 1-2 Std.
    Was mir bisschen sorge macht, der wird zwischen durch einfach mal super laut ( vor allem der linke lüfter ) selbst bei gar keiner belastung.

    Gruß
  • Kommt drauf an, wie günstig sehr sehr günstig ist :D

    Der AW 17 hat schon ne gute Basis um immer noch halbwegs gut mithalten zu können.

    Die Akkuwerte scheinen ja auch soweit i.O. zu sein.
    M18x: 2920XM, GTX 780M SLI, 16 GB, 850 Pro 1 TB, Evo 500 GB, Win 7 Home Pr. 64
    M17x R4, 120 Hz: 3920xm, GTX 1060, 16 GB 2133 MHz, 860 EVO 1 TB, Win 10 Pro 64
    Youngtimer: Q9550, GTX 770, 8 GB DDR2, 256 GB SSD, W7 Home Pr.
  • M18x-Oldie schrieb:

    Die Akkuwerte scheinen ja auch soweit i.O. zu sein.
    Ich würde auch sagen der Akku ist noch top.
    Und dann schließe ich mich an, wie günstig ist sehr sehr günstig?

    Die CPU im AW 17 ist besser als Deine, die Graka schlechter.
    Wenn ich mich nicht täusche kriegt man mittlerweile die GTX 10xx auch mit nem 60Hz Display zum Laufen. Da sollte also noch was machbar sein. CPU könnte man auch noch ein wenig was machen.
    SSD's sind schon drin und 16GB Ram sind auch ok.

    Die Lüfterprofile sind bei AW manchmal nicht so optimal, aber auch da lässt sich was machen. Evtl. reicht bei dem auch schon eine ordentliche Reinigung.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • Hier muss ich mich auch der Frage nach dem günstig anschließen.
    Die 10xx Serie läuft ohne Problem, auch mit dem 60Hz Display.
    M15x : I7 - 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0

    P870TM1: I9 - 9900K / RTX 2080 SLI / 32GB Ram / 3x Samsung 970 evo plus 1Tb / 2x Samsung 860 pro 1Tb
  • Jo danke erstmal euch allen für die Antworten, das hilft mir sehr!

    Wir haben noch keinen Preis besprochen, ist ein guter Freund der das Notebook selber von wem abgekauft hatte, und keinen Gebrauch dafür.
    Denke so für 200-300€ ^^

    Könnt ihr mir vll ein beispiel für die beste cpu und gpu die dort reinpasst geben? Also die Kompatibel is. Wäre lieb:P dann kann ich mir auch dafür ne preisvorstellung machen dann.

    Sieht wohl so aus als ob ich zum Notebook umsteige:P
  • Ja, Spock's Konfi ist im Moment die stärkste im AW 17.
    An der Sache mit einer GTX 1080 arbeite ich noch 8)

    Und wenn du es tatsächlich zu dem Preis kriegen kannst, machst du nichts falsch.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro