880m GTX Treiber

  • [M18xR2]
  • Win10

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mal mit dem Handy reinleuchten und mit ner Lupe gucken. Besorg Dir auch mal so n Spray welches IT-Techniker nutzen, Isopropanol und ne ganz feine Pinzette.

    rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpr…Fulk%2Fitm%2F163242358463

    rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpr…Fulk%2Fitm%2F263830882440
    M18x: 2920XM, GTX 780M SLI, 16 GB, 850 Pro 1 TB, Evo 500 GB, Win 7 Home Pr. 64
    M17x R4, 120 Hz: 3920xm, GTX 1060, 16 GB 2133 MHz, 860 EVO 1 TB, Win 10 Pro 64
    Youngtimer: Q9550, GTX 770, 8 GB DDR2, 256 GB SSD, W7 Home Pr.
  • Druckluftspray gibt's z.B. auch bei Media Markt und Isopropanol evtl. in der Apotheke, dann muss man nicht auf die Lieferung warten.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • Ich habe es glaube ich geschafft :) :) :)

    Habe noch mal genauer die PINs untersucht und nochmal ordentlich mit Spray und einem weichen Plastespatel alles gesäubert.
    Das war alles weißlich und grünlich vergilbt.
    Ich gebe morgen noch 2 Fotos rein.
    Ein Unterschied ist trotzdem noch. Denn die ersten PINs vom Slot sind nicht mehr ganz so goldig. Verspricht also nicht sehr viel mit der Lebensdauer.
    Der erste MXM sieht dagegen noch toppi aus ;)

    Also muss da mal Flüssigkeit oder Feuchtigkeit rangekommen sein.

    Zumindest werden jetzt beide erkannt und ich mach morgen dann nochmal neu Win10 rauf. Dabei belasse ich es erstmal bei Version 1511 und dem 395.75 Treiber.
    Hauptsache er läuft erstmal.
    Stop playing, start Gaming!

    M17xR2 ----------i7 920XM----8GB RAM 1330MHz----NVIDIA GTX 670MX SLI 1,5GB
    M18xR2 ----------i7 3630QM---16Gb RAM 1600MHz---NVIDIA GTX 880M SLI 8GB
    Alienware 18----i7 4700QM----16GB RAM 1600MHz---NVIDIA GTX 765M SLI 2GB
    Clevo P570WM
    Oldie: Dell XPS M1730-------Intel Core 2 Duo T9300----4GB RAM 800MHz----NVIDIA 9800m GTX SLI 1GB
  • Wenn dann nun endlich beide Karten vom Bios erkannt werden, kann es ja losgehen :thumbup:
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro


  • So endlich geschafft. Das linke Bild ist der 2. MXM Slot.
    Wenn man ranzoomt, sieht man auf der rechten Seite, dass es nicht mehr so schön goldig funkelt. An der Stelle war es teilweise richtig weiß verkrustet (auch auf der gegenüberliegenden Seite, wo die Karte gesteckt wird).

    Der Vergleich mit dem 1. Slot sagt da deutlich was aus.
    Ich bin mal gespannt, wie lange das hält.

    Motherboard ist sonst schon auf der Liste^^
    Stop playing, start Gaming!

    M17xR2 ----------i7 920XM----8GB RAM 1330MHz----NVIDIA GTX 670MX SLI 1,5GB
    M18xR2 ----------i7 3630QM---16Gb RAM 1600MHz---NVIDIA GTX 880M SLI 8GB
    Alienware 18----i7 4700QM----16GB RAM 1600MHz---NVIDIA GTX 765M SLI 2GB
    Clevo P570WM
    Oldie: Dell XPS M1730-------Intel Core 2 Duo T9300----4GB RAM 800MHz----NVIDIA 9800m GTX SLI 1GB
  • Wenn du alles wieder schön sauber und beide Karten laufen, sollte nichts mehr passieren.
    Ohne äußere Einflüsse bilden sich ja keine weißen Krusten/Beläge.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • So da die jetzt endlich laufen, muss ich nun die Performance auch kriegen.
    der 1. 3DMark Test war ja nicht so rosig.
    Also stimmt da noch nicht alles. SLI ist lt. NVIDIA Systemsteuerung aktiviert. Muss ich da sonst noch was nachsteuern (falls das System mir etwas vorgaukelt)?


    Mir ist aufgefallen, dass bei einer Karte der UEFI angehakt ist und die andere Karte nicht. Hat das was zu bedeuten?

    Ansonsten probiere ist erstmal einen anderen Treiber.

    gruß
    Toddi
    Stop playing, start Gaming!

    M17xR2 ----------i7 920XM----8GB RAM 1330MHz----NVIDIA GTX 670MX SLI 1,5GB
    M18xR2 ----------i7 3630QM---16Gb RAM 1600MHz---NVIDIA GTX 880M SLI 8GB
    Alienware 18----i7 4700QM----16GB RAM 1600MHz---NVIDIA GTX 765M SLI 2GB
    Clevo P570WM
    Oldie: Dell XPS M1730-------Intel Core 2 Duo T9300----4GB RAM 800MHz----NVIDIA 9800m GTX SLI 1GB
  • Das Geheimnis ist OC :thumbsup:

    Ist der hier auch von dir? 3dmark.com/fs/18282349
    Das sähe dann ja schon ganz anders aus.

    Sind die Bios Versionen auf beiden Karten gleich?
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • ja den hatte ich vorhin gemacht, als ich in der Systemsteuerung die PhysX auf eine Karte festgelegt habe.

    vBIOS ist gleich.
    Für OC muss ich aber ein unlocked vBIOS drauf haben richtig?
    Stop playing, start Gaming!

    M17xR2 ----------i7 920XM----8GB RAM 1330MHz----NVIDIA GTX 670MX SLI 1,5GB
    M18xR2 ----------i7 3630QM---16Gb RAM 1600MHz---NVIDIA GTX 880M SLI 8GB
    Alienware 18----i7 4700QM----16GB RAM 1600MHz---NVIDIA GTX 765M SLI 2GB
    Clevo P570WM
    Oldie: Dell XPS M1730-------Intel Core 2 Duo T9300----4GB RAM 800MHz----NVIDIA 9800m GTX SLI 1GB
  • Der Nvidia Inspector sollte eigentlich reichen, wenn ich mich grad nicht ordentlich vertue.
    Aber wie gesagt, der 2. sieht ja schon ganz anders aus.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • ok das probiere ich mal aus. :thumbup:

    Ggf. passe ich noch die Lüftersteuerung an, falls es zu schnell heiß wird.

    Vielen Dank auf jeden Fall für die tolle Hilfe. Da habt ihr mich nicht in unüberlegte Handlungen gezogen und ich bin dadurch am Ball geblieben :thumbsup: :thumbsup:
    Stop playing, start Gaming!

    M17xR2 ----------i7 920XM----8GB RAM 1330MHz----NVIDIA GTX 670MX SLI 1,5GB
    M18xR2 ----------i7 3630QM---16Gb RAM 1600MHz---NVIDIA GTX 880M SLI 8GB
    Alienware 18----i7 4700QM----16GB RAM 1600MHz---NVIDIA GTX 765M SLI 2GB
    Clevo P570WM
    Oldie: Dell XPS M1730-------Intel Core 2 Duo T9300----4GB RAM 800MHz----NVIDIA 9800m GTX SLI 1GB