Mein Alien upgraden!

  • [17 R4]
  • Win10
  • dicapa schrieb:

    Und würde mir das hier zusätzlich auch was bringen:
    Kommt drauf an ob du die Karte ordentlich übertakten willst oder ob sie dir mit Standardeinstellungen reicht.
    Bei massivem OC bringt es nochmal ein bisschen, aber auch wirklich nur ein bisschen.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1070, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i9-9900K, 32GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • Hab ich gern gemacht.

    Hier mal meine Story:
    Ich hab mir meinen M17x R4 Ende 2016 gebraucht gekauft, weil ich einen guten Laptop wollte den man noch aufrüsten kann,
    also wo CPU und GPU nicht verlötet sind. Ich nutze den Alienware täglich beruflich z.B. um Rechnungen zu schreiben. Mobil nutze ich den nur ca. 4 mal im Jahr.
    Jetzt kann ich sagen der Alienware ist ein zuverlässiger, vielseitiger Begleiter, einfach ein geiles Teil!

    Im Sommer 2018 sollte eine neue GPU rein. Dank Zoldago und seiner tollen Anleitung nicht so schwer.
    Ich hab mich für die GTX1060 entschieden, weil ich keine 900 Dollar für eine GTX1070 von Eurocom ausgeben wollte. Die GTX1070 von MSI kam für mich nicht in Frage,
    da ich nichts am Alienware absägen wollte.

    Weil das so gut geklappt hat, habe ich gleich noch eine bessere CPU eingesetzt inkl. Kupferkühler.
    Ende Oktober habe ich die gezeigte GTX1070 von HP im Standard Layout gefunden, zum fairen Preis.
    Ich konnte irgendwie nicht nein sagen. Dazu noch der Kupferkühler für die GTX......

    Das Ergebnis ist einfach super. Ich habe jetzt, von der Leistung her, einen "neuen" Laptop. (fast 6 Jahre alt)


    Gruß Richard
    M17x R4 120Hz / I7-3840QM / 16GB Ram / GTX 1070 / 500GB HDD / 256GB SSD / Windows 10 Pro
  • Zoldago schrieb:

    dicapa schrieb:

    Und würde mir das hier zusätzlich auch was bringen:
    Kommt drauf an ob du die Karte ordentlich übertakten willst oder ob sie dir mit Standardeinstellungen reicht.Bei massivem OC bringt es nochmal ein bisschen, aber auch wirklich nur ein bisschen.
    Auch dir Zoldago danke ich natürlich für deine Hilfe!

    Naja mit 8Gb Grafik hab ich ja schon etlich mehr als mit der 860 (2Gb) von daher werde ich mir dem OC erstmal warten. Ein kleiner Fehler, ein bisschen mehr Volt und - Rauch am Ende des Horizonts.

    Aber nochmal auf die RAMs zurück. Sind zwar schweine teuer, nur wenn die passen - warum nicht. Mehr Leistung, mehr Reserve, mehr Freude.

    Ich möchte halt hauptsächlich aktuelle Spiele mit hoher Anforderung, in high oder ultra spielen können. Der Alien steht hier nur auf dem Schreibtisch; habe über HDMI und USB einen Monitor und Maus/Tastatur angeschlossen. Ich benutze die Laptop Tastatur und den Monitor nicht, der steht da wie am ersten Tag. Mein Heiligtum sozusagen!


    Richardroehrich schrieb:

    Hab ich gern gemacht.

    Hier mal meine Story:
    Ich hab mir meinen M17x R4 Ende 2016 gebraucht gekauft, weil ich einen guten Laptop wollte den man noch aufrüsten kann,
    also wo CPU und GPU nicht verlötet sind. Ich nutze den Alienware täglich beruflich z.B. um Rechnungen zu schreiben. Mobil nutze ich den nur ca. 4 mal im Jahr.
    Jetzt kann ich sagen der Alienware ist ein zuverlässiger, vielseitiger Begleiter, einfach ein geiles Teil!

    Im Sommer 2018 sollte eine neue GPU rein. Dank Zoldago und seiner tollen Anleitung nicht so schwer.
    Ich hab mich für die GTX1060 entschieden, weil ich keine 900 Dollar für eine GTX1070 von Eurocom ausgeben wollte. Die GTX1070 von MSI kam für mich nicht in Frage,
    da ich nichts am Alienware absägen wollte.

    Weil das so gut geklappt hat, habe ich gleich noch eine bessere CPU eingesetzt inkl. Kupferkühler.
    Ende Oktober habe ich die gezeigte GTX1070 von HP im Standard Layout gefunden, zum fairen Preis.
    Ich konnte irgendwie nicht nein sagen. Dazu noch der Kupferkühler für die GTX......

    Das Ergebnis ist einfach super. Ich habe jetzt, von der Leistung her, einen "neuen" Laptop. (fast 6 Jahre alt)


    Gruß Richard
    Ich habe mir meinen auch 2016 gebraucht gekauft. Bin am 23.12.2016 dafür sogar nach Braunschweig gefahren, um ihn abzuholen!!!
    anfangs hatte ich echt einige Probleme damit. öfters bluescreen, ist ja nicht mehr blau, sondern schwarz, im Dell Diagnose tool hatte ich die Meldung "bluescreen. Hab den dann auf WIN 10 geändert, dann funktionierte der card reader nicht mehr, also wieder zurück auf 8.1 und letztes Jahr hab ich dann wieder auf WIN 10 umgestellt, seit dem läuft er eig stabil. Hab nur bei einem Speil (BFBC2 Vietnam) immer wieder, auch heute noch, das Problem, daß wenn ich ca. 30 min spiele das Spiel "einfriert"; nix geht mehr, kein -STRG ALT ENTF - Taskmanager - nix. Muß ihn dann komplett ausmachen(Schalter lange drücken)
    Ich glaube, die Grafik ist daran schuld, deshalb auch der Wille ihn aufzurüsten.
  • Für das Geld bekommst auch was vernünftiges:
    ebay.de/itm/Kingston-HyperX-Im…e4f761:g:M00AAOSwxudbapiM
    Das Tep pad passt bei dir nicht so richtig. Ist für den P570WM. Mit etwas spielen und Chips ausschneiden, kannst du es aber verwenden. Oder einfach das Originale drin lassen.
    M15x : i7 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0
  • Baddemichl schrieb:

    Für das Geld bekommst auch was vernünftiges:
    ebay.de/itm/Kingston-HyperX-Im…e4f761:g:M00AAOSwxudbapiM
    Das Tep pad passt bei dir nicht so richtig. Ist für den P570WM. Mit etwas spielen und Chips ausschneiden, kannst du es aber verwenden. Oder einfach das Originale drin lassen.
    Oha, hab das TEP eben schon für 25€ gekauft! Egal, hab ich ein Erstazteil.
    Also meinst Du das die teuren RAMS von dem Global Memory nix vernünftiges sind ???
    Die Kingston Hyper X sind 2x8Gb - ergo brauch ich dieses Set zweimal ?
    Die gefallen mir doch schon besser, haben szs. den gleichen Preis, aber eine höhere Frequenz.
    Beim öffnen meines Laptops habe ich nur 2 RAM Riegel entdeckt. Es soll ja keine blöden Fragen geben, deshalb: Wo sind die anderen beiden?
  • Ja, den Kit brauchst du 2 mal. Kostet aber, in Summe, auch nicht mehr.
    Die Anderen 2 verstecken sich unter der Tastatur.
    Ist aber auch nicht so der Akt da hin zu kommen.
    M15x : i7 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0
  • Baddemichl schrieb:

    Ja, den Kit brauchst du 2 mal. Kostet aber, in Summe, auch nicht mehr.
    Die Anderen 2 verstecken sich unter der Tastatur.
    Ist aber auch nicht so der Akt da hin zu kommen.
    Ah ok, somit hätte ich fürs gleiche Geld bessere RAMs und der VK ist aus Deutschland - passt doch ;)
    Unter der Tastatur - dann werd ich mich nochmal schlau machen.
    Danke @ all für die Hilfe!
  • Wennst die Tastatur am AW 17 abnimmst, paß auf, da geht des Kabel durchs Gehäuse nach unten durch, des muß erst raus.
    Kenn Deine Schrauberkünste nicht, drum nur als Hinweis, n Kumpel von mir hätte des mal beinah abgerissen X/
    M18x: 2920XM, GTX 780M SLI, 16 GB, 850 Pro 1 TB, Evo 500 GB, Win 7 Home Pr. 64
    M17x R4, 120 Hz: 3920xm, GTX 1060, 32 GB, 860 EVO 1 TB, Win 10 Pro 64
  • Baddemichl schrieb:

    Ja, den Kit brauchst du 2 mal. Kostet aber, in Summe, auch nicht mehr.
    Die Anderen 2 verstecken sich unter der Tastatur.
    Ist aber auch nicht so der Akt da hin zu kommen.
    Hab die Kingston HyperX bestellt.

    M18x-Oldie schrieb:

    Wennst die Tastatur am AW 17 abnimmst, paß auf, da geht des Kabel durchs Gehäuse nach unten durch, des muß erst raus.
    Kenn Deine Schrauberkünste nicht, drum nur als Hinweis, n Kumpel von mir hätte des mal beinah abgerissen X/
    Danke für den Hinweis. Ich hab n Video gesehen, aber von dem Kabel war nicht die Rede(oder ich habs übersehen)