X51 R2 externes Netzteil upgraden

  • [X51 R2]
  • X51 R2 externes Netzteil upgraden

    Da dies mein erster Post hier ist, erstmal ein herzliches Hallo an die Community dieser Seite.

    Ich habe den X51 R2 mit:
    Quadcore i5 - 4460 @ 3,2 GHz
    8 GB RAM
    GTX 750 Ti mit 2 GB GPU
    externes Netzteil (ADP-240AB) mit 240 Watt

    Ich möchte demnächst die GraKa upgraden und tendiere zu der GTX1060 Ti 6 GB im itx Format. Diese benötigt jedoch 120 Watt statt der 60 Watt der GTX 750 Ti und da stelle ich mir die Frage, ob das externe Netzteil dies zu leisten vermag. Daher werde ich wohl gleichsam das Netzteil upgraden müssen und will euch dies bezüglich fragen, ob jemand weiß, wo und wie man leistungsstärkere Netzteile in ein itx einbaut, schließlich ist im Case kein Platz dafür. Wäre auch nett, wenn mit jemand ein Seite empfehlen könnte, wo ich ein stärkeres externes Netzteil finde. Der Einbau einer eventuellen Converter Platine ist dabei kein Problem.

    Ich danke im Voraus
  • Grüß Dich :)

    Der X51 hat ja n externes Netzteil. Das stärkste mögliche NT ist, soweit ich weiß, das 330w, müßtest dann einfach n 330w z.B. für x51, m18x, aw 18 nehmen. Die sind passend am x51 (und baugleich vom Format her).

    s. auch hier: Kompatibilität

    Gruß


    PS. bin zwar kein Desktopprofi, aber ich mein im X51 r1, r2 gehn, konstruktionsbedingt, nur Karten mit Radiallüfter rein.
    M18x: 2920XM, GTX 780M SLI, 16 GB, 850 Pro 1 TB, Evo 500 GB, Win 7 Home Pr. 64
    M17x R4, 120 Hz: 3740qm, GTX 1060, 32 GB, 860 EVO 1 TB, Win 10 Pro 64

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von M18x-Oldie ()

  • da die graka im x51 parallel zum Mainboard, beziehungsweise etwas unterhalb liegt, wird die Abluft seitlich aus dem case gedrückt, wodurch auch die x51 auch etwas lauter sind. Letztlich handelt es sich beim gtx750 ti aber auch um Radiallüfter, weshalb die itx 1060er und 1070er von Zotac und Gigabyte mit selben Kühlsystem passen dürften.