M17x R4 kein Backlight reparieren (Projekt)

  • [M17xR4]
  • Win7

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • M17x R4 kein Backlight reparieren (Projekt)

    Hallo zusammen

    Ich lese hier schon seit einiger Zeit mit, z.B. den M17x R4 aufrüsten mit einer GTX980 oder GTX1060.
    Das habe ich auch bald vor. Danke an Zoldago für diese tolle Anleitung.

    Nun zu meinem Problem. Ich habe einen defekten M17x R4 als Bastelobjekt (günstig) gekauft.
    Die Hintergrundbeleuchtung (Backlight) geht nicht

    Folgende Hardware ist verbaut: CPU: I7 3610QM, GPU: GTX675M, 2x8Gb Ram, 120Hz Display.

    Es ist keine Festplatte installiert. Wenn ich den Laptop starte macht er ein Bild, aber ohne Backlight. Nach 3 bis 5 Minuten geht das Display kurzzeitig wieder, das Bild ist dann fehlerfrei.
    Wenn ich einen externen Monitor anschließe und mit FN+F6 auf diesen umschalte habe ich ebenfalls ein fehlerfreies Bild, ohne Unterbrechung.
    Ich habe den Laptop komplett zerlegt und die Steckverbindungen überprüft, auch im eingeschalteten Zustand an den Kabeln gewackelt. Es ist optisch alles i.O.

    Hinten am Display ist der beleuchtete Alienkopf, der leuchtet nur wenn das interne Display leuchtet, es hängt also zusammen. Ich vermute den Defekt am Mainboard, evtl. Lötstelle.
    Laut Schaltplan gibt es ein "Dispoff" Signal, dass die Hintergrundbeleuchtung und das Alienlogo ein- und ausschaltet.

    Kommt jetzt das Signal Display ON/OFF vom Mainboard oder von der Grafikkarte? Kann mir jemand helfen den Fehler einzugrenzen?
    Ich möchte mir Klarheit verschaffen was defekt ist, um nicht sinnlos neue Teile zu ordern.


    Gruß Richard




    Fehler gefunden:

    Die Grafikkarte ist defekt, die macht zwar Bild, aber das Signal Display ON fehlt.....
    Und für sowas zerlege ich den ganzen Laptop. Auf sowas muss man erstmal kommen. Naja wieder was gelernt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Richardroehrich () aus folgendem Grund: Fehler gefunden