Interne INTEL GPU dauerhaft deaktivieren möglich?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Interne INTEL GPU dauerhaft deaktivieren möglich?

    Hi

    Eigentlich funzt alles einwandfrei,habe festgestellt,das ich zwar im NVIDIA-SYSTEMSTEUERUNG Menü,als bevorzugten GPU die NVDA GTX-M 980 DAUERHAFT
    als HOCHLEISTUNGS-GPU wählen kann,die seit 3 Jahren sehr gute Dieste tut.

    Aber irgendwie gelingt es mir nicht,den internen INTEL HD GRAPHICS 530 GPU,dauerhaft zu DEAKTIVIEREN!

    Nervig ist vor allem die permanente "Einmischung"bei diversen Spiele Starts(z.B.Sniper Elite),da dauernd DESKTOP-AUFLÖSUNG anfangs ins Spiel "mitgenommen"wird!
    Weiters sind auch diese "Vorschläge" Pop ups,die bei gewollten AUFLÖSUNGS-ÄNDERUNGEN im Spiel ein Fenster aufgeht,und irgendetwas von "VERSCHWOMMENER ANZEIGE KORRIGIEREN" anzeigt,obwohl dies gar nicht der fall ist!
    Es läuft alles gut,keinerlei Graphische Beeinträchtigung feststellbar!


    Meine Fragen an der Stelle: Kann ich den internen INTEL HD GRAPHICS 530 GPU DAUERHAFT DEAKTIVIEREN?
    Wenn ja,Wo? BIOS? Geräte Manager?
    Wirkt sich das irgend wie auf die Standard Performace aus?
    Und wie bekomme ich diese lästigen MELDUNGEN zum schweigen?

    p.S.: Diese "Einmischung" durch die Interne GPU ist mir erst nach dem letzten grossen WIN 10 UPDATE aufgefallen! (wie soo oft nach nem WIN UPDT...^^)

    Active System,siehe unten!


    Danke für jeden Tip,Mike^^
    Active: AW 17 R3 / Lunar Silver / i7 6820HK / GTX 980M / 16 GB RAM / 1TB SSD + 1 TB HDD / 17,3", Ultra HD (3840 x 2160) / W10 Home 64

    (Retired: AW M18XR2 / I7-3610@2.30GHz / GTX 660M / 8GB DDR3 RAM )


    Wer Rechtschreib-Fehler findet,...Kann sie behalten! 8)
  • Windows 10 Version 1803 ist bekannt dafür, ein Problem mit Optimus-Kombilösungen zu haben. Auf einigen aktuellen Alienware-Modellen mit Optimus lässt es sich gar nicht erst installieren. Die Probleme sollen aber angeblich Anfang Juni mit einem Update behoben werden.

    Meines Wissens gibt es bei Optimus keine Möglichkeit, den Intel-Chip dauerhaft zu deaktivieren, weil das Bild der nVidia-Karte DURCH den Intel-Chip zum Display muss. Kein Intel-Chip = kein Bild.
    Nur externe Monitore werden direkt von der nVidia-Karte angesteuert.
    M11xR3: Core i7-2617M • 8GB DDR3 • GT540M 2GB • 1366x768 • 512GB SATA6Gb/s SSD • LAN/WLAN/WiDi/Bluetooth/WWAN/GPS • Win10 Pro x64
    13 R3: Core i7-7700HQ • 16GB DDR4 • GTX1060 6GB • 2560x1440 Touch • 2x 1TB m.2-PCIe-SSD • WLAN/Miracast/Bluetooth • Win10 Pro x64

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von anpera ()

  • DAnke!

    Soll heissen: NUR Externer Monitor-Intel chip Deaktivierbar.

    Naja,wieder mal so ne halbgare Intel Lösung.
    Die müssten doch inzwischen wissen,das kein Mensch mit den INTEL-Krücken "Extreme Zocking" macht!
    DAFÜR gibts ja schliesslich die besseren GPUs,damit man überhaupt Performance hat...
    Trotzdem Dankeschön für Deine hilfe^^
    Active: AW 17 R3 / Lunar Silver / i7 6820HK / GTX 980M / 16 GB RAM / 1TB SSD + 1 TB HDD / 17,3", Ultra HD (3840 x 2160) / W10 Home 64

    (Retired: AW M18XR2 / I7-3610@2.30GHz / GTX 660M / 8GB DDR3 RAM )


    Wer Rechtschreib-Fehler findet,...Kann sie behalten! 8)
  • anpera schrieb:

    Kein Intel-Chip = kein Bild.
    Unterschreiben würde ich das nicht.
    Bei meinem AW18 ist der Intel-Chip wegen dem SLI ja auch deaktiviert und ich habe trotzdem Bild.
    Und bei den älteren M11x hat man ja auch zwischen Intel und Nvidia Chip umgeschaltet. Da war also auch immer nur 1 Chip aktiv.
    Oder wenn ich in ein M17x R3 irgendwas größeres als eine 580M einbaue, muss ich ja auch mit nem unlocked Bios den Intel Chip deaktivieren.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i7-6700K, 16GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • Alles klar^^ thx...
    Active: AW 17 R3 / Lunar Silver / i7 6820HK / GTX 980M / 16 GB RAM / 1TB SSD + 1 TB HDD / 17,3", Ultra HD (3840 x 2160) / W10 Home 64

    (Retired: AW M18XR2 / I7-3610@2.30GHz / GTX 660M / 8GB DDR3 RAM )


    Wer Rechtschreib-Fehler findet,...Kann sie behalten! 8)