M17x R4 Grafikkarte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • M17x R4 Grafikkarte

    Hi,

    nach einiger Zeit möchte ich mein treues Raumschiff neu aufsetzen, stoße aber auf eine Frage, die einer von euch hoffentlich noch beantworten kann:

    Ich habe den M17x R4 aufgerüstet von einer HD7970M zu einer GTX 970M. Das läuft auch gut, ich habe Windows 7 drauf und es ist das 60Hz non-3D-Display verbaut. Das ganze läuft MIT Optimus.
    Jetzt meine Frage: wie war das nochmal mit optimus deaktivieren? Ich erinnere mich dunkel an einen Artikel auf techinferno, dass man per FN-F7 nicht den MUX umschalten darf, weil sonst die neue Grafikkarte nicht erkannt wird und man wieder eine alte einbauen muss um das zu korrigieren. Aber das war nur in bestimmten OS-Konfigurationen so.

    Lange rede kurzer Sinn: kann ich bei mir optimus gefahrlos deaktivieren und wenn ja, geht das mit win7 oder muss ich dann ein neueres nehmen?
    Alienware M17X R4 --- Intel Core i7 Extreme 3920XM - nVidia GeForce GTX 970M (6GB) - 6GB RAM - 256 GB Samsung PM841 mSATA SSD - Intel Wireless N2230 - FullHD Display 1920x1080 - Slot-in DVD+/-RW - VOS bis 2016
  • Ich werd einen Teufel tun und sagen du kannst das auf jeden Fall gefahrlos tun.
    Nicht weil es nicht funktionieren wird, sondern viel mehr weil man nie so ganz sicher weiß dass es auch wirklich so klappt wie man sich das wünscht.

    Es müsste aber eigentlich funktionieren, auch mit Windows 7.

    Die Frage ist, warum willst du es jetzt abschalten? Funktioniert es nicht mehr richtig oder hat es andere Gründe?
    So lange Optimus einwandfrei arbeitet gibt es ja eigentlich keinen Grund es abzuschalten.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
  • Danke für die Antwort. Ich wollte es abschalten, weil ich das letzte Mal beim neu Aufsetzen, das Problem hatte, dass nach der Installation des nVidia-Treibers die Umschaltung verbuggt war,z.B. ging Aero gar nicht mehr und auch Spiele haben nicht mehr richtig funktioniert.
    Es kamen Fehlermeldungen, dass irgendwas mit WDDM nicht vom nVidia Treiber unterstützt sei. Erst als ich dann einen älteren Treiber genommen habe von nVidia, ging es wieder alles normal.
    Also dachte ich: weg mit Optimus, dann geht es.
    Auf deine Antwort hin habe ich es nochmal normal versucht mit Optimus, und mit der jetzt aktuellen Version 390.77 scheint wieder alles normal zu funktionieren.
    Also vielen Dank nochmal!
    Alienware M17X R4 --- Intel Core i7 Extreme 3920XM - nVidia GeForce GTX 970M (6GB) - 6GB RAM - 256 GB Samsung PM841 mSATA SSD - Intel Wireless N2230 - FullHD Display 1920x1080 - Slot-in DVD+/-RW - VOS bis 2016