Display Tausch 30/40 Pin 4k LED

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Display Tausch 30/40 Pin 4k LED

    Hallo, ich möchte den Display bei meinem 17 R3 wechseln von dem FULLHD auf einen 4k LED Bildschrim.
    Beim tauschen fiel mir erst auf das der aktuelle Bildschirm mit einem 30 Pin Kabel angeschlossen ist und ich nun ein 40 Pin Kabel benötige.
    Google suchen nach passenden Kabeln ergab jetzt nichts. Kennt jemand die Teilenummer für solch ein Kabel oder weiss wo ich es her bekommen kann?
    Das Mainboard ende vom aktuellen Kabel ist auch 40 Pin
    Vielen Dank schonmal
    M17xR3 Intel i7 2860QM 2,5GHz, GTX 870M , 24GB RAM
    17 R3 Intel i6700hq 2.5GHz, GTX990m, 16GB Ram
    AGA-GTX 1080 ti
  • Es könnte dieses Kabel sein, ich bin aber nicht wirklich sicher.
    Mit der angegebenen Teilenummer findest du auch Treffer bei eBay.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i7-6700K, 32GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • LCD und LED ist schon ein großer Unterschied, aber bis jetzt hab ich nur 2 verschiedene Displays für das R3 gefunden und bei parts People gibt es 2 verschiedene Kabel (1 * FHD und 1 * UHD).
    Gerade eben auch noch entdeckt dass das UHD ein IPS Panel ist, somit wäre es genau genommen ein LCD.

    Edit: Wenn du also tatsächlich ein LED hast, dann wäre erstmal zu klären ob es überhaupt kompatibel ist.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i7-6700K, 32GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • ich hab 150€ bei einem Ebay Händler bezahlt. Dort war LED angegeben und ganz speziell das es kompatibel zum 17 R3 wäre. Ich kaufe jetzt günstig ein Kabel für den M17R5 mit 40pin und schau ob es evtl sogar klappt und sonst muss es halt was aus Übersee sein. Unter deiner Teilenummer finde ich nichts aus Deutschland.
    Er sendet das per Express dann hoffe ich ich weiss Dienstag mehr...
    M17xR3 Intel i7 2860QM 2,5GHz, GTX 870M , 24GB RAM
    17 R3 Intel i6700hq 2.5GHz, GTX990m, 16GB Ram
    AGA-GTX 1080 ti
  • Ich denke mal, dass im 17 R3 nur LED-LCDs verbaut wurden. LCDs mit Röhren als Hintergrundbeleuchtung sind bei Laptops ja nun schon eine ganze Weile nicht mehr zeitgemäß.
    M11xR3: Core i7-2617M • 8GB DDR3 • GT540M 2GB • 1366x768 • 512GB SATA6Gb/s SSD • LAN/WLAN/WiDi/Bluetooth/WWAN/GPS • Win10 Pro x64
    13 R3: Core i7-7700HQ • 16GB DDR4 • GTX1060 6GB • 2560x1440 Touch • 2x 1TB m.2-PCIe-SSD • WLAN/Miracast/Bluetooth • Win10 Pro x64
  • Ich bin hier nach und hier nach gegangen.
    Und demnach ist das UHD Display im AW17 R3 genau genommen ein LCD.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i7-6700K, 32GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • Natürlich. LED schließt LCD ja nicht aus.
    LCs leuchten nicht von selbst. Für das Licht in LCDs sorgen bei Laptopmonitoren heutzutage LEDs. Früher waren es im Prinzip dünne Leuchtstoffröhren.

    Nicht zu verwechseln mit OLED-Displays!! Dort gibts weder eine LC-Schicht, noch eine Hintergrundbeleuchtung. Laptops mit 17" OLED-Display sind mir bisher aber nicht bekannt.
    M11xR3: Core i7-2617M • 8GB DDR3 • GT540M 2GB • 1366x768 • 512GB SATA6Gb/s SSD • LAN/WLAN/WiDi/Bluetooth/WWAN/GPS • Win10 Pro x64
    13 R3: Core i7-7700HQ • 16GB DDR4 • GTX1060 6GB • 2560x1440 Touch • 2x 1TB m.2-PCIe-SSD • WLAN/Miracast/Bluetooth • Win10 Pro x64
  • Ah jetzt hab ich gerafft was du gemeint hast.
    Es ging nur um Hintergrundbeleuchtung des LCD, alles klar.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i7-6700K, 32GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • Naja das war leider nichts.... Das Ersatzkabel aus dem 17R5 hat leider das Mainboard ende als "Input" Mündung und nicht als "Stecker"
    Weiter suchen...
    Auf dem jetztigem Kabel steht übirgens die Teilbezeichnung
    Erstes Bild ist halt der benötoigte Anschluss am Mainboard und das zweite der Anschluss vom 17R5 Kabel....
    Bilder
    • 1.jpg

      865,47 kB, 2.680×1.509, 37 mal angesehen
    • 2.jpg

      947,24 kB, 2.974×1.674, 40 mal angesehen
    M17xR3 Intel i7 2860QM 2,5GHz, GTX 870M , 24GB RAM
    17 R3 Intel i6700hq 2.5GHz, GTX990m, 16GB Ram
    AGA-GTX 1080 ti