Alienware 17 R1 aufrüsten

  • [17 R1]
  • Win10

    Alienware 17 R1 aufrüsten

    Hi Leute!

    Ich bin neu hier im Forum, also sorry, wenn das schon 1000 mal gefragt wurde. Kurz und knapp, mein Laptop, Alienware 17, siehe Screenshot im Anhang, ist langsam zu schwach zum ordentlich zocken, Geld für einen neuen ist erst für 2019 geplant. Ich nehme an, die Engstelle ist die Grafikkarte, kann ich die relativ einfach tauschen? Welche würde sich da empfehlen? Und wo bekomme ich solche Karten günstig her, Amazon/Ebay scheint mir da nicht sehr ergiebig. Mein Plan war, nicht mehr als 400 Euro auszugeben. Vielen Dank schonmal! :D
    Bilder
    • Hardware.JPG

      112,75 kB, 636×574, 24 mal angesehen
    Hallo,
    bei deinem Budget sind die Möglichkeiten nicht sehr groß. Mit ein bißchen gucken (eBay) und etwas Glück kriegst du vielleicht eine GTX 880M.
    Du musst auch evtl. eine neue Heatsink einplanen. Ich vermute mal dass bei dir nur eine 75W Heatsink verbaut ist, die würde z.B. für eine GTX 880M nicht reichen.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Oh, ok. Also die GTX 880M würde man schon bekommen, so wie ich das sehe. Bringt die viel mehr als die GTX 860M? Naja, ich dachte halt, wenn ich mehr ausgebe, kann ich in einem Jahr so oder so einen Neuen kaufen.
    Wenn ich noch mehr Geld drauf lege und z.B. die 980M kaufe, krieg ich die dann überhaupt hier rein? EDIT: 970M gibt es "günstig" und sieht auch ganz sympathisch aus, was die Leistung angeht.
    Welches Heatsink bräuchte ich und wo kriege ich das her? Wäre das sowas hier in der Bucht:
    ebay.de/i/222723964001?chn=ps
    Bis 980M geht alles relativ problemlos.
    Ab >880M müssen allerdings die Treiber modifiziert werden, ist aber kein Problem.
    Die verlinkte Heatsink sollte die Richtige sein. Kannst aber erstmal gucken ob du nicht vielleicht schon die Richtige hast.
    Wenn deine auch 3 von diesen "Röhrchen" hat hast du schon die Richtige. Wenn deine nur 2 "Röhrchen" hat brauchst du die Andere.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Cool, danke für deine Antworten bisher! Leider zwei Röhrchen, ich hab damals wohl zu sehr an der Graka gespart :whistling: Jetzt noch eine Frage, ich hab bei meiner Recherche gelesen, die Grafikkarte müsste aus einem Laptop von Alienware ausgebaut sein, sonst funktioniert sie nicht, das finde ich persönlich doch merkwürdig. Woran erkenne ich die Richtige Grafikkarte?
    Zum Beispiel die hier:
    ebay.de/p/NVIDIA-Laptop-Grafik…id=p2047675.c100005.m1851
    sieht doch so aus, als könnte ich die bei mir zum laufen bringen. Den Guide mit den Treibern zu modifizieren hab ich schon gefunden, sieht wirklich machbar aus.

    Edit: Das mit dem G-Sync bereitet mir Kopfzerbrechen. Ist jede der 980M damit ausgestattet? Wenn mir nicht ganz klar ist, was das ist, wird mein Laptop ja kaum darauf ausgerichtet sein.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Brennenderopa“ ()

    Nein die Karte muss nicht grundsätzlich aus einem Alienware sein, ich bin auch gar nicht sicher ob Alienware jemals ein Modell mit einer GTX 980M MXM verkauft hat.
    Wenn dein Display kein G-Sync unterstützt (und soweit ich weiß tut es das NICHT) würde ich von G-Sync die Finger lassen.
    Es gibt die 980M aber auch ohne G-Sync.
    Die meisten Händler schreiben dabei ob die Karten für Alienware kompatibel sind, im Zweifelsfall nachfragen.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Nein, der ging maximal mit der 880M raus. Und ich Esel hätte genau die nehmen sollen, ich sehe gerade, dass ich mit der 860M das kleinere Netzteil habe, jede Karte die auch nur eine einzige Stufe größer ist, braucht das größere Netzteil. Das kostet wohl einen Hunni, damit sind die Pläne wohl zerschlagen und ich spare für einen neuen in der Zukunft. Aber vielen Dank für deine Geduld!
    Was für ein Netzteil ist bei dir denn dabei?

    Edit: Gebrauchte kriegst du um 50 und Neue um 86 €, also die 240W Netzteile.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Also ich hab jetzt vom Weihnachtsgeld eine 980M besorgt, Netzteil, Wärmeleitpaste, Antistatikarmband und 100W Heatsink.

    Das einzige was bei der Graka zu fehlen scheint, sind die X-Brackets. Kann ich da die von meiner Grafikkarte verwerten? Die 20 Euro bei Ebay wären jetzt prinzipiell egal, aber brauch ich die? Wofür sind die gut?
    Mit dem X-Bracket wird die Heatsink auf die Graka geschraubt, also JA du brauchst eins.
    Und da du mehrfach von mehreren schreibst, scheint da ein Missverständnis vorzuliegen was ein X-Bracket ist. Es ist das X förmige Metallteil auf der Rückseite der Graka.
    Solltest du die Schrauben gemeint haben, werden deine alten wahrscheinlich nicht passen. Aber das hat man ja schnell ausprobiert.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro

    Neu

    Ok, habs kapiert. Mein X-Bracket auf der 860M scheint verklebt zu sein, das würde ich für den Fall dass das Upgrade nicht klappt gerne da lassen. Ich sehe die entsprechenden Schrauben auf dem Heatsink. Wie standardisiert ist so ein Bracket? Reicht das einfache von E-Bay, wenn es mit Alienware MXM 3.0 Nvidia Geforce angegeben ist?
    ebay.de/itm/Alienware-MXM-3-0-…a823bd:g:ZqoAAOSwlpZaU7IZ

    Warum sollte das überhaupt jemand von der Grafikkarte ablösen, dazu müsste ja jemand den Kleber gelöst haben. Hoffentlich hab ich keinen Elektroschrott für 400 Euro erworben.

    Neu

    Grundsätzlich müsste jedes für/von einer MXM 3.0 Karte passen.
    Unterschiede gibt es eigentlich nur bei Gewinden für die Schrauben (also am besten eins mit Schrauben kaufen) und manchmal sind keins, 1 oder 2 von den rechteckigen Blechen dran (die dann die Speicherchips abdecken.

    Du musst nur drauf achten dass es auf der Seite die auf der Graka liegt nicht blank ist, im Zweifelsfall etwas ganz dünnes isolierendes dazwischen legen (sonst könnte es Kurzschlüsse geben).
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro