Defekte 770M ersetzen in Alienware 17 R 1

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Defekte 770M ersetzen in Alienware 17 R 1

    Guten Morgen zusammen,

    Ich habe leider eine defekte GeFroce 770M und möchte diese nun ersetzen.

    Gefunden habe ich zwei MXM Grafikkarten von Clevo (770M und 870M).

    Kann mir jemand weiterhelfen bei folgenden Fragen:

    - Passen beide Karten vom Sockel her (Kartenverkäufer geben an MXM 3.0b) in mein Alienware Notebook
    - Kann ich beide Karten normal betreiben ? im Hinblick auf Standard NVIDIA Treiber, Heatsink etc. ?

    Würde mich sehr über Antworten freuen !

    Danke euch im Voraus ! :)
    Alienware M17, 16 GB RAM, 128 SSD, 750GB HDD, GeForce 770M
  • Hallo,
    vom Sockel her passen beide.
    Treiber sollten auch keine Probleme machen.
    Bei der 770M sollte deine Heatsink auf jeden Fall passen, bei der 870M kommt es drauf an welche Heatsink du hast (75W/2 Heatpipes oder 100W/3 Heatpipes)
    Es sollte für die 870M schon die 100W Heatsink sein, weil die 870M mehr Abwärme erzeugt.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i7-6700K, 32GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro