Aufrüsten und Makrotasten

  • [17 R1]
  • Win10

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aufrüsten und Makrotasten

    Hallo hilfreiche Forum-Mitglieder,

    wieder einmal habe ich Fragen zum Alienware.

    Dabei weiss ich, dass ich nur hier die besten Empfehlungen und Hilfe bekommen kann.



    Kurze Info zu meinem Notebook:


    Alienware 17 ('13) Notebook

    - Betriebssystem:
    Windows 10 Home

    - Prozessor:
    Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz 2.80GHz

    - Installierter Arbeitsspeicher (RAM):
    32.0 GB

    - Systemtyp:
    64-Bit-Betriebssystem

    - Grafikkarte:
    NVIDIA Geforce GTX 765M



    Jetzt zu meinen Fragen:

    Aufrüsten:

    Also wenn ich "Grand Theft Auto V / Online" spiele, dann bekomme ich ne FPS zahl zwischen: 19 und 32.
    Ich habe aber bei der Grafikspeicher; 2007mb verwendet und habe 2047mb zur Verfügung. Ist also im Oranger Bereich.

    Jedoch würde ich gerne mehr FPS bekommen.

    Mein Spielkumpel hat mir erzählt, dass er auch um die 2000mb hat, aber ein bisschen in den roten Bereich eingedrungen ist. (Also mehr verwendet als eig. steht.)
    Nun bekommt er eine FPS zahl zwischen 80 und 100.

    Er sagte auch, dass seine Grafikkarte von der 700er Serie ist.

    Einzig was anders ist. Er hat nen Desktop-PC.

    Ist das irgendwie möglich, dass ich min auf 60 FPS komme?

    Da ich ja ein Alienware Notebook aus dem Jahre 2013 habe. Weiss ich, dass man meinen Aufrüsten kann.
    Könnte ich da jetzt meine NVIDIA 765M gegen eine 900er eintauschen?

    Wenn ja würde das gehen und müsste ich sonst noch was anders austausche? Lüfter, Kühler oder sonst was?

    ----

    Beim Googlen bin ich auf: "Alienware Graphics Amplifier" gestosse.
    Also dachte ich mir ich könnte dies doch kaufen und da eine NVIDIA GTX 1090 Ti einbauen.

    Aber der geht wohl nur für den Alienware 13.

    ---

    Gäbe es eine Möglichkeit, dass ich in "GTAV/Online" mehr FPS bekomme?
    Was für eine Grafikkarte müsste ich den da nehmen, denn eine z.b. GTX 1090 passt ja wohl kaum in mein Laptop.

    Und würde sich das viel verbessern?
    Hätte ich dann nachher mehr als 2GB Grafikspeicher?

    ---

    Leider habe ich überhaupt keine Kenntnisse was Computer-Hardware angeht. Ich kenne mich nur in Programmen und Systemen ein bisschen aus...
    Z.b. sollte auch ne Costum der GTX 1090 kommen. Und warum gibt's da so viele von andern "Herstellern"?
    Ausserdem steht, dass mit der GTX 1090 auch VR ginge. Müsste da nicht auch das Display geeignet sein? (Blöd, trägst ja das Display als Brille -.-)

    Würde mich sehr freuen über eure Hilfe.

    p.s. Kann es sein, dass der PC langsamer läuft wenn die Tastatur viele Farbübergänge und Blinkungseffekte hat?

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Makrotasten:

    In Alien Command Center, unter der Kategorie "TactX". Kann ich die Makrotasten programmieren.
    Leider wusste ich nie recht wie. Ich habe mir immer gedacht, damit läse sich sehr viel programmieren aber es ist kompliziert.
    Jetzt bin ich der Meinung, dass man fast nix machen kann.

    Ich verstehe nicht, was es mit den "Aufnahmen" unter "Makro Manager" auf sich hat.
    Unter "Funktionen zuweisen" gibt's nützliche Programme. Aber eben wie füge ich neue/weitere hinzu?
    Bei "Makro zuweisen" gibt es auch wieder so ein "Aufnahme" Button?!
    Bei "Text-Block hinzufügen" geht auch nichts. Ich kann in dem Feld was eintippen und wenn ich die Makrotaste drücke, dann passiert nix.
    Selbst wenn ich unter Tastenkombinationen, folgende einfüge: CTRL + ALT + Delete. Wird es zwar angenommen. Aber beim benutzen der Makrotaste, geht kein Task-Manager, rep. Sperrbildschirm auf....

    Am liebsten würde ich es so machen:

    - Ich würde gerne ein Programm auf eine Taste legen. (Das sollte doch machbar sein)
    - Des weitern würde ich ein Windows-Fenster welches nicht durch einen Ordner entsteht hinzufügen. (Pfad: Systemsteuerung -> Hardware und Sound -> Sound. Da würde ich gerne wenn ich die Makrotaste bediene, dass sich dann das Fenster "Sound" öffnet.

    Würde mich sehr freuen wenn mir wer mitteilen kann ob das geht und wie.

    p.s. bei "AlienAdrenaline" hab ich auch kein Schimmer. Dachte damit kann man die Tastaturbeleuchtung so programmieren wie sie in Battelfield funktioniert. (Bei wenig Gesundheit blinkt sie rot).
    Falls es da ne schnelle Deutsche Anleitung gibt wäre es klasse.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ich bedanke mich jetzt schon sehr für das durchlesen meinen Fragen und würd mich sehr über Antworten freuen.
    Wie gesagt habe absolut keine Ahnung wie das so funktioniert mit der Aufrüstung an GraKa.

    Mit freunldichen Grüssen & Dank
    Fleech
    (__---__)*<~
    Alienware 17
    ('13) / (R1 / M17 x R5) ¦ Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 765M; 2GB -> 980M; 8GB ('17) ¦ Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz (x8) ¦ Display: 120Hz ¦ Speicher: 2 Terabyte & Blu-Ray

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fleech ()

  • Hallo,
    eine 700er Desktop und eine 700er Notebook unterscheiden sich leistungsmässig. Die kannst du also nicht direkt vergleichen.
    Selbst bei den 700er Notebook gibt es ja je nach Modell schon teilweise große Leistungsunterschiede.

    Nun zum Aufrüsten:
    Bis zur GTX 980M (mit etwas Aufwand auch GTX 980 Notebook) ist alles möglich. Mit einem 120Hz (3D) Display geht's sogar bis zur GTX 1070 MXM.
    Je nach dem was auf deiner 765M für eine Heatsink (Kühlkörper) sitzt, brauchst du da dann evtl. eine andere.
    Und je nach verwendeter Grafikkarte musst du evtl. die Grafiktreiber modifizieren.
    Bis zur GTX 880M ist es, die passende Heatsink voraus gesetzt, ein einfacher Austausch ohne irgendwelche Modifikationen.

    Makrotasten:
    Da habe ich mich noch nicht so wirklich mit beschäftigt.
    Die Aufnahmefunktion verstehe ich aber so dass du die Aufnahme startest, dann an der Tastatur (evtl. auch Maus) machst was später das Makro machen soll und dann die Aufnahme wieder stopst.
    Deine Eingaben sollten dann aufgezeichnet sein und entsprechend als Makro funktionieren.

    Beleuchtung:
    Auch hier kann ich dir leider nicht wirklich helfen.
    Ich denke mal dass es evtl. fertige Profile für diverse Spiele gibt. Vielleicht muss auch das Spiel die Funktion unterstützen.

    Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein wenig helfen.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i7-6700K, 16GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • Um bei GTA5 "mehr FPS" zu bekommen, dreh die Auflösung runter und/oder schalte übertriebene Grafikeffekte ab. Notebook-Grafikkarten haben teilweise nicht mal die Hälfte der Leistung ihrer Desktop-Namensvettern.

    Ich spiele GTA5 online ab und zu auf einem mobilen Intel-Grafikchip ganz ohne eigenen VRAM. Geht auch, und selbst damit kann die Grafik noch brauchbar aussehen, wenn mans mit der Auflösung nicht übertreibt und Effekte abschaltet.
    M11xR3: Core i7-2617M • 8GB DDR3 • GT540M 2GB • 1366x768 • 512GB SATA6Gb/s SSD • LAN/WLAN/WiDi/Bluetooth/WWAN/GPS • Win10 Pro x64
    13 R3: Core i7-7700HQ • 16GB DDR4 • GTX1060 6GB • 2560x1440 Touch • 2x 1TB m.2-PCIe-SSD • WLAN/Miracast/Bluetooth • Win10 Pro x64
  • Vielen Dank für eure Hilfe.
    (Ich wusste da wird mir professionell weitergeholfen :D).

    Weiter bei Aufrüsten:
    Woah, ich könnte sogar bis auf eine GTX 1070 MXM aufrüsten. Cool.
    Aber, ein freund meinte, dass sich da die 900er schon viel besser wäre. Mache 900er seien sogar besser als 1000er.
    Ausserdem habe ich gelesen, dass die MXM, (*so heissen ja die GraKa zum austauschen in Laptops) sehr selten und teuer sind. Da heute schon fast keine Laptops austauschbare GraKa unterstützt.
    Was genau würde das Kosten. Wenn ich ne 1070er mit all den Modifikationen (was am schlussende auch wirklich gehen solllte), oder ne 980M einbaue?
    Ich habe ja schon eine 765M enthalten, wenn ich da ne 880M einbaue ist da der Unterschied gross? Die Zahl ist ja nicht so viel höher.
    Ich habe auch mal YouTube Videos gesehen, mit dem Titel: "Alienware 17 4GB GTAV Settings - Benchmark". Der hatte 4GB Grafikspeicher und bekam gleich viel FPS wie ich momentan. Ich glaube wo stand auch 880 GraKa. Darum die obige Frage.

    Weiter bei Makrotasten:
    Also das bringt ja nix, wenn ich einfach Aufzeichne was ich drücke. Da geht ja eig. die Tastenkombination hinzufügen fast gleich.
    Aber es sollte doch möglich sein ein Programm auf eine Taste zu legen. Ich habe das irgend wie geschafft. Aber wenn ich die Taste drücke er scheint in Sekundenbruchteil ein schwarzes kleines Fenster, (welches man auch hat beim Aufstarten, so ein programmierfenster), aber das Programm kam nicht.... Naja, leider gibt's da auch keine guten Videos in YouTube. Das selbe für AlienAdrenaline ...

    @anpera:
    Wenn ich die Auflösung in GTA V auf das Minimum setzte bekomme ich noch weniger FPS. Das wundert mich auch sehr. Ich dachte immer je schwächer die Auflösung desto weniger muss er bearbeiten und darum läuft es flüssiger.
    Aber wenn ich das Minimum einstelle bekomme ich zwischen 14 und 19 FPS. (Jetzt 19 bis 32 FPS).

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Vielen Dank schon Mal für eure Antworten und Unterstützungen.
    MfG Fleech


    *Das ist das einzige was ich in kurzer Zeit durch Recherche erfahren habe....
    (__---__)*<~
    Alienware 17
    ('13) / (R1 / M17 x R5) ¦ Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 765M; 2GB -> 980M; 8GB ('17) ¦ Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz (x8) ¦ Display: 120Hz ¦ Speicher: 2 Terabyte & Blu-Ray

  • Von einer 1070 würde ich dir eher abraten, die wäre schon mit einigem Aufwand verbunden (Fräsarbeiten am Notebook usw.). Ausserdem bräuchtest du dann auch ein 120Hz Display.
    Da ich ja in meinem M17x R4 eine 980M hatte und aktuell eine 1060 habe, kann ich dir sagen dass die 1060 knapp 25% mehr Leistung hat.
    Eine kurze Recherche hat ergeben dass eine 780M schon knapp doppelt soviel Grafikleistung hat wie deine 765M und eine 880M ca. 20% mehr als zwei 765M im SLI Verbund.
    Wenn du also ein Video gesehen hast in dem eine 880M kaum mehr FPS macht als deine 765M, dann sind da wohl mehr Details und evtl. auch eine höhere Auflösung eingestellt.
    Um die Vergleiche komplett zu machen, eine 980M hat fast 4 Mal soviel Power wie deine 765M und eine 1060 fast 5 Mal soviel.

    Das mit den Makrotasten gucke ich mir vielleicht dieses Wochenende mal an.

    Zur Beleuchtung kannst du hier noch ein paar Info's lesen. Es ist wohl so wie schon vermutet habe, das Spiel muss es unterstützen, sonst ist nichts mit spezieller Beleuchtung.

    Edit:

    Fleech schrieb:

    Da geht ja eig. die Tastenkombination hinzufügen fast gleich.

    Man kann sicherlich auch komplexere Sachen machen, also nicht nur Crtl+Alt+Del oder ähnliches.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i7-6700K, 16GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zoldago ()

  • Also ne 3D 120Hz Display hätte ich. Aber wenn ich dafür so extrem am Laptop rumbasteln müsste, verzichte ich da lieber. Denn ich will, dass er nachher auch ordnungsgemäss funktioniert.
    ​Dann würdest du mir eine 980M empfehlen, bei der ich nicht viel bis gar nix Modifizieren müsste? (Wie heisst die ganz genau und welchen Hersteller?)

    ​Wenn du bei den Makrotasten Recherche anstellt, dann bist du anschliessend der schlauste in dem Thema. :D

    ​Zur Tastenkombination; Eben kann ich zwar; CTRL+Alt+Delete eingeben, aber beim drücken der Makrotaste geht kein Taskmanager resp. Sperrbildschirm auf....
    ​Und die Text-Box geht auch irgendwie auch nicht.

    ​p.s.: Ich hab grad noch nen weiteres Problem. Ab und zu kommt ne Meldung. Die ist grad jetzt gekommen als ich die obere Zeile schrieb. (...irgendwie nicht.))
    ​Und zwar steht in der Meldung:

    "Design speichern"

    ​"Eine der Dateien in diesem Design wurde nicht gefunden. Möchten sie das Design dennoch speichern?"

    ​Ich klicke immer "nein". Die kam jetzt schon öfters seit ca, 2 Wochen.

    --------------------------------------

    Vielen Dank,
    ​Mit freundlichen Grüssen
    ​Fleech
    (__---__)*<~
    Alienware 17
    ('13) / (R1 / M17 x R5) ¦ Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 765M; 2GB -> 980M; 8GB ('17) ¦ Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz (x8) ¦ Display: 120Hz ¦ Speicher: 2 Terabyte & Blu-Ray

  • Wenn du ein 120Hz 3D Display hast stellt sich als erstes die Frage ob du 3D behalten/nutzen willst.
    Wenn ja, kannst du maximal eine GTX 880M nehmen.
    Wenn nein, würde ich ganz klar eine GTX 1060 empfehlen, die ist aber schwierig zu bekommen. Für eine 1060 müsste man allerdings die Heatsink ein wenig anpassen.
    Wenn du das auch nicht machen möchtest, dann eben eine GTX 980M.
    Ich gehe davon aus dass du auch eine neue/andere Heatsink brauchen wirst. Du hast vermutlich nur eine 75W Heatsink verbaut, brauchst für die stärkeren Karten aber eine 100W Heatsink.

    p.s.: Meine 1060 war einiges günstiger als meine 980M, aber da muss man halt Glück haben.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i7-6700K, 16GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • Also ich würde gerne die 3D Funktion behalten.
    ​Warum hat den die höhere keine 3D mehr, finde ich doof.
    ​Aber bei der GTX 1060 muss ich doch auch den Laptop anpassen. (Grössere Komponenten brauchen mehr platz). Ich will eig. nicht zu viel ändern.
    Was ist ein Heatsink?! :D Vll. habe ich ja eine 100W Heatsink, wusstest auch nicht, dass ich 3D und 120Hz hatte. ;) Kann man das wo Testen, resp. Nachsehen?

    ​Ich habe keinen schimmer was so GraKa kosten, ich weiss die sind nicht ganz billig, so habe ich mal gegooglet und fand eine für 10k, aber ich denke die ist für ein Ultra Desktop PC.

    ​Ich würde gerne eine 980 nutzen, aber will mein 3D nicht abschaffen.

    Was müsste ich alles austauschen?

    Danke
    (__---__)*<~
    Alienware 17
    ('13) / (R1 / M17 x R5) ¦ Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 765M; 2GB -> 980M; 8GB ('17) ¦ Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz (x8) ¦ Display: 120Hz ¦ Speicher: 2 Terabyte & Blu-Ray

  • Die 1060 hat die gleichen Maße wie deine 765M. Lediglich einige Bauteile sitzen anders, deswegen muss dann auch die Heatsink angepasst werden.
    Die Heatsink ist, wie eigentlich der Name schon sagt, der Kühlkörper. Die 75W hat 2 Heatpipes (Röhrchen von der Grafikkarte zum den Kühllamellen) und die 100W hat 3.
    Brauchst einfach nur mal den unteren Deckel aufmachen und nachgucken.

    Fleech schrieb:

    Ich würde gerne eine 980 nutzen, aber will mein 3D nicht abschaffen.

    Das kannste knicken. Entweder 980M oder 3D und dann maximal 880M.
    Die 980M liegen neu immer noch bei knapp 800€ (wenn ich nicht irre) und ne 880M etwa bei der Hälfte.

    Edit: Nachsehen und testen kannst du das 3D in der Nvidia Systemsteuerung. Wenn du aber bisher nicht wusstest dass du 3D hast, warum willst du es dann unbedingt behalten? Hast es ja bisher dann auch noch nicht vermisst.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i7-6700K, 16GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • Also ich hab 3D schon mal benutzt.
    Hab sogar beim Kauf eine Brille bekommen, die extra alleine schon mehr als 200€ kostet...
    900 € ist nicht ganz günstig. Wie teuer ist dann die 1060?

    Im ersten Post sagst du, dass ich bei einer "GTX 1070 MXM", den Laptop gross Modifizieren muss.
    Und dass ich sogar bis "GTX 1070 MXM" hochgehen kann bei 3D. Dann ist für diese GraKa 3D notwendig. Was ist mit VR? :D

    Was müsste ich denn zusätzlich ändern rep. kaufen und was kosten diese Teile dann so?
    Wenn ich ja jetzt schon zwei röhren habe, kann ich dann nicht eine kaufen und somit die 3 nutzen? Hat die überhaupt noch platz?

    Danke, wie gesagt, ich bin echt neu in dem Aufrüstungs-Business :D

    Danke, MfG
    Fleech
    (__---__)*<~
    Alienware 17
    ('13) / (R1 / M17 x R5) ¦ Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 765M; 2GB -> 980M; 8GB ('17) ¦ Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz (x8) ¦ Display: 120Hz ¦ Speicher: 2 Terabyte & Blu-Ray

  • Fleech schrieb:

    Und dass ich sogar bis "GTX 1070 MXM" hochgehen kann bei 3D

    Wo hab ich das denn gesagt?
    Du brauchst eine 120Hz Display um überhaupt eine Pascal GPU (also 1060, 170 usw.) zum Laufen zu kriegen. Das du ein 120Hz Display dafür brauchst liegt am Anschluß des Displays. Die "normalen" (also 60Hz) Displays haben einen LVDS Anschluß und die 120Hz (3D) Displays haben einen eDP Anschluß. Pascal GPU's laufen nur an einem eDP Anschluß. 3D geht dann aber trotzdem nicht.
    Mit 3D geht maximal eine GTX 880M.

    Wenn du jetzt eine 75W Heatsink hast, musst du eine 100W Heatsink kaufen. Du kannst keine Heatpipes nachrüsten (also eigentlich kann man das schon, aber der Aufwand ist enorm).

    Erste Makrotastentests haben ergeben dass die fertigen Makros funktionieren. Auf Tasten zugewiesene Programme starten auch. Eigene Makro hab ich bis jetzt noch nicht zum Laufen gekriegt.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i7-6700K, 16GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • Aufrüsten:
    Ich glaube für den einstieg reicht eine GTX 880M, zu dem ich das aufrüsten das erste mal mache und du sagst dass eine 880 um die 400E kostet und dennoch ca. 20% mehr gibt.
    (Was würde das heissen in FPS, erreiche ich damit die 60er grenze, komme ich da sogar schon auf 80-100 FPS, bei den momentanen Einstellungen versteht sich.)
    Auch preislich geht die noch, und ausserdem sollte da ja ein schneller Umtausch möglich sein. Per eine Anleitung würde ich mich freuen. Wie heisst den die GraKa exakt, damit ich die googlen kann. Ich glaube GTX 880M reicht da nicht ganz, jeder bietet die ja an....

    p.s.: Würde ich dennoch die 1060er /1070er nehmen und auf 3D verzichten, hätte ich dann VR-Unterstützung?

    p.s.: Eines muss ich noch fragen: Ist es die Grafikkarte, die den in-Game Grafikspeicher angibt? Oder müsste ich für mehr Grafikspeicher was anderes nachrüsten?
    s
    ​p.s.: Bekomme ich bei der 880M auch ne höhere Auflösung als 1920 x 1080? Oder was braucht es dafür?

    Makrotasten:
    Wie hast du das bei den Makrotasten hinbekommen, dass die ein Programm öffnen beim drücken?!?
    (__---__)*<~
    Alienware 17
    ('13) / (R1 / M17 x R5) ¦ Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 765M; 2GB -> 980M; 8GB ('17) ¦ Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz (x8) ¦ Display: 120Hz ¦ Speicher: 2 Terabyte & Blu-Ray

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fleech ()

  • Fleech schrieb:

    dennoch ca. 20% mehr gibt.

    Aufmerksamer lesen, die 880M hat ca. 20% mehr Leistung als ZWEI 765er im SLI Verbund und ca. 250% mehr Leistung als eine 765M.
    So eine hier sollte gehen, aber ich habe gesehen die sind im Moment etwas teurer geworden. Viele liegen im Moment eher bei 500€, ich habe im November noch 390€ bezahlt.

    Der Austausch ist eigentlich ganz einfach.
    Dich selbst erden, damit du nicht durch elektrostatische Aufladung irgendwelche Bauteile kaputt machst.
    Unteren Deckel aufschrauben. Lüfter der Grafikkarte losschrauben (3 Schrauben) und zur Seite nehmen. Heatsink losschrauben (4 Schrauben), Heatsink entfernen. Grafikkarte losschrauben (2 Schrauben), Grafikkarte entfernen.
    Einbau einfach das Ganze rückwärts. Wärmeleitpaste nicht vergessen.

    Ich weiß zwar nicht ganz genau was du mit "InGame Grafikspeicher" meinst, aber ja, der Grafikspeicher wird durch die Grafikarte festgelegt. Deine 765er hat 2 GB und die 880M hat 8GB (ausser du kaufst eine 4GB Variante).

    Ob VR mit einer 1060/1070 gehen würde möchte ich nicht bestätigen, könnte aber sein. Laut empfohlenen Spezifikationen von Nvidia würde die GPU reichen, deine CPU wäre demnach aber nicht aktuell genug.

    Makrotasten:
    Ich habe einfach über "Verknüpfung zuweisen" die .exe des Programms und das Arbeitsverzeichnis angegeben.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i7-6700K, 16GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • Hallo, danke dir viel Mals für deine Hilfreiche Antworten.

    Aufrüstung:
    ​250% mehr, 8GB :D,. Ich glaub ich hab mich entschieden.
    Hoffentlich erwische ich in der Schweiz, keine 4GB-Variante.

    ​Würde es auch nen Video geben, bei dem genau gezeigt wird wie man den Laptop aufrüstet? Welches du mir empfehlen kannst?
    Du hast das anscheinend schon öfters gemacht.
    ​Ausser die GTX 880M brauche ich nichts weiter aufzurüsten... oder?

    Makrotaste:
    ​Also das mit der Option: "Verknüpfung zuweisen..." hab ich nun etwas verstanden. Das Programm wird nicht korrekt geöffnet, leider liegt das am Programm.
    ​Aber wenn ich das mit der Aufnahme so ansehe, begreife ich es. Leider funktioniert dies nicht korrekt. Sobald man auf Aufnehmen gedrückt hat, kann man z.b. Windows Taste drücken und dort ein Programmnamen eingeben und dann Enter. Danach hat es die Befehle abgespeichert. Leider hab ich das nur einmal hingekriegt, dass es somit was geöffnet hat. Also ich das nochmal probierte und dabei "Sound" öffnen wollte, startete GTA V. Ich habe das Gefühl, dass die Makrotasten im System von Windows schon ein bisschen verbunden sind. Denn mir viel oftmals auf, dass ich die Tasten drückte und dann kam einfach ne Windows Einstellung oder sonst eine Seite. Dabei hab ich nix eingestellt. Mir scheint es, dass diese Makrotasten noch nicht ordnungsgemäss funktionieren.
    ​Auch die TextBox geht nicht auf....... Schade.....
    (__---__)*<~
    Alienware 17
    ('13) / (R1 / M17 x R5) ¦ Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 765M; 2GB -> 980M; 8GB ('17) ¦ Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz (x8) ¦ Display: 120Hz ¦ Speicher: 2 Terabyte & Blu-Ray

  • Aufrüstung:
    Dieses Video zeigt ganz gut was man machen muss.
    4 oder 8GB steht üblicherweise dabei.
    In dem Video siehst du auch wie eine 100W Heatsink aussieht. Die brauchst du auf jeden Fall, sonst wirst du die Wärme nicht los und die Karte überhitzt.
    Es kann sein dass du für das X-Bracket (das silberne Teil auf der Rückseite) andere Schrauben brauchst um die Heatsink anzuschrauben. Im Zweifelsfall den Händler danach fragen.

    Makrotasten:
    Ich habe wie gesagt auch noch keine Tastenkombination oder über Makro aufzeichnen etwas zum Laufen gekriegt.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i7-6700K, 16GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • Schrauben habe ich genug...
    Aber dass ich jetzt ein leistungsstärkeres Heatsink brauche, finde ich schon schade. Naja, was kostet dies dann so in etwa und welches genau muss ich haben? (Bezeichnung)
    Soll ich wirklich eine "gebrauchte" GraKa kaufen?! Fühl mich da nicht wohl. Aber ich hab gemerkt, dass in der Schweiz keine Läden solche Laptop Graka's Anbieten. Nur solche Desktop-GraKa's.
    Ich muss es aus der Schweiz haben.

    Danke

    Edit:
    Was hat den der vom Video für ein grünes Band an?
    (__---__)*<~
    Alienware 17
    ('13) / (R1 / M17 x R5) ¦ Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 765M; 2GB -> 980M; 8GB ('17) ¦ Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz (x8) ¦ Display: 120Hz ¦ Speicher: 2 Terabyte & Blu-Ray

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fleech ()

  • Genug Schrauben zu haben ist schön, aber sie müssen auch passen :thumbup:

    Die Heatsink müsste die richtige sein, ich kann aber morgen auch nochmal auf meine drauf gucken.

    Es gibt normalerweise auch immer einige neue Karten. Nur im Moment nicht, so wie es aussieht.

    Das güne Band ist zum Erden, gegen elektrostatische Energie (die im schlechtesten Fall elektronische Bauteile schrotten kann).
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i7-6700K, 16GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro
  • Ich hab ein wenig mit den Makrotasten weiter probiert.
    TextBox funktioniert, evtl. anders als du es erwarten würdest oder dir wünscht.
    Tastenzuweisungen scheinen nicht mit allen Kombinationen klar zu kommen. Einige Kombinationen gehen, andere wiederum nicht.

    Edit: Die verlinkte Heatsink ist die Richtige, habe bei mir nachgeguckt.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i7-6700K, 16GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zoldago ()

  • Vielen Dank

    Aufrüsten:
    ​Heisst das Heatsink so: ALIENWARE 17 RANGER - YP26V
    ​Ich muss es eben von der Schweiz aus kaufen wenn dies geht.
    ​Aber vom Hersteller wie im Link sollte auch passen.

    ​"....ist zum Erden​...." was bedeutet das? Muss ich das haben? :P

    Makrotasten:
    ​Wie funktioniert dann die TextBox? Ich habe das Gefühl, dass die nur in-Game geht....
    ​Vielen Dank fürs Testen. Aber das mit der Aufnahme geht bei dir auch nicht so recht oder? :/ :)

    ​Vielen Dank
    (__---__)*<~
    Alienware 17
    ('13) / (R1 / M17 x R5) ¦ Grafikkarte: NVIDIA Geforce GTX 765M; 2GB -> 980M; 8GB ('17) ¦ Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-4900MQ CPU @ 2.80GHz (x8) ¦ Display: 120Hz ¦ Speicher: 2 Terabyte & Blu-Ray

  • Aufrüsten:

    Fleech schrieb:

    ​"....ist zum Erden​...." was bedeutet das? Muss ich das haben?

    Solltest du. Ich mach zwar auch oft ohne, aber wenn dann was kaputt geht darf man halt nicht meckern.

    Makrotasten:
    Wenn du eine TextBox erstellst, wird, wenn eine Texteingabe möglich ist und du die Taste drückst, der Text eingefügt.
    Die Aufnahme hab ich noch nicht wieder getestet.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
    Clevo P870KM: i7-6700K, 16GB 3200MHz, GTX 1070, Samsung SSD 960 EVO NVMe 1TB, Windows 10 Pro