Display Probleme bleeding

  • [M18x]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Display Probleme bleeding

    Guten Morgen zusammen,

    hat hier jemand ein funktionierendes m18 Notebook mit einem funktionierendem Display ohne bleeding Effekt?

    Original war ich ein ordentliches Display ohne bzw. kaum wahrnehmbaren bleedings verbaut.
    Leider hatte ich nach 2,5 Jahren einen vertikalen blauen Streifen.
    Diagnose DELL Displaytausch. Und dann ging es los.

    Dann bekam ich ein Display von Samsung gem. HWInfo Baujahr 2012 verbaut.
    Das sah mit den Lichtkegeln gruselig aus.
    Danach tauschte Dell erneut das Display und das Bezel aus.
    Ergebnis war das gleiche nur an einer anderen Stelle und es war wieder so ein altes Samsung Bj 2012 Display
    Daraufhin kam ein Dell Techniker zum 3. Mal und tauschte nun die seitlichen Metall Halteschienen. Das Display blieb diesmal drin.
    Ergebnis war wieder das gleiche. Und es kam noch ein Pixelfehler hinzu.

    Bauen die nur noch Schrott Displays ein?
    Oder kann mir jemand ein funktionierendes Display Modell/Hersteller nennen.
    Es kann doch nicht nur einen Hersteller für 18 Zöller geben. Oder doch?
    Grußalienware-forum.de/index.php/A…a98dbf7207259a57839a049a3
    Bilder
    • 20170124_195347-1.jpg

      195,48 kB, 4.032×3.024, 185 mal angesehen
    Gruß Frank

    m11x 80GB SSD Windows Home Premium 64Bit

    m18x black; I7 880m; SSD 256GB Windows 10 64Bit