Maximale Leistung nur bei Benutzung des Akkus

  • [M14xR2]
  • Win10

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Maximale Leistung nur bei Benutzung des Akkus

    Hallo Liebe Alienware Community,

    ich habe ein sehr merkwürdiges Problem und bin etwas am verzweifeln.

    Mein Alienware M14xR2 hat sehr große FPS Drops (CS GO). Wenn ich im Spiel bin (bei angeschlossenem Netzteil) liegen meine FPS bei ca. 30-40 FPS. Sobald ich mein Netzteil vom Laptop trenne und somit nur der Akku als Stromquelle verwendet wird, steigen meine FPS auf ca. 120 - 140 und erst dann fährt auch mein Lüfter richtig hoch.
    Ich habe mittlerweile Windows neuinstalliert, aber das Problem bleibt leider. Des weiteren habe ich die Energieeinstellungen sowie meine Nvidia Einstellungen überprüft und weiß leider nicht was ich nun noch tun kann.
    Ich muss noch dazu sagen das entweder mein Netzteil oder mein Akku einen Wakkelkontakt bzw. Fehler hat, da dieser nur in ganz seltenen fällen auflädt.

    Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen
    Schönen Gruß Dom
  • Hallo,
    ich finde im Moment einfach die Bios Screenshots nicht, aber der M14x R2 wird diesen Punkt im Bios haben. Hast du im Bios die Netzteilüberprüfzng abgeschaltet oder ist die eingeschaltet?
    Wenn sie eingeschaltet ist, kriegst du dann beim Einschalten einen Hinweis auf das Netzteil?

    Achja und ist dein Bios aktuell und hast du bei der Neuinstallation die Treiber von Dell genommen und auch die Treiberreihenfolge eingehalten?
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
  • Ach da ist es ja :thumbsup:
    Warum ist sowas nicht sticky?

    Zurück zum Thread.
    Im Bios unter Advanced, die Einstellung für Adapter Warnings meine ich. Was ist da bei dir eingestellt?
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
  • Anbei meine BIOS Screenshots. Danke für eure schnelle Antwort.

    @Zoldago ja die Warnung ist eingeschaltet und bekomme sie bei jedem Neustart . Die Treiber habe ich alle installiert, jedoch habe ich keine spezielle Reihenfolge eingehalten.
    Bilder
    • IMG_0016.jpg

      260,08 kB, 816×612, 49 mal angesehen
    • IMG_0017.jpg

      229,69 kB, 816×612, 37 mal angesehen
    • IMG_0018.jpg

      244,87 kB, 816×612, 32 mal angesehen
    • IMG_0019.jpg

      225,67 kB, 816×612, 39 mal angesehen
    • IMG_00151.jpg

      228,19 kB, 816×612, 46 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dom007 ()

  • Wenn der Hinweis auf's Netzteil beim Starten kommt, dann ist es entweder das Netzteil oder die Netzteilbuchse am Notebook.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
  • Ich bekomme die Warnung schon von anfang an also seit 2012, woraufhin mir von Dell ein neues Netzteil zugeschickt wurde.
    Perfomance probleme hatte ich bis vor zwei Wochen jedoch noch nie...
    Und nun habe ich FPS Drops unter Windows 7 & 10.... also ich bezweifel das es am Netzteil liegt.
  • Zweifeln darfst du gerne. Aber die Meldung beschreibt nun mal genau dein Problem. Lies mal vor ;)
    Wie Zoldago schon schreibt: Wenns nicht am Netzteil liegt, liegts an der Buchse. Solang dieses Problem nicht behoben ist, macht es meiner Meinung nach jedenfalls wenig Sinn, woanders weiter zu suchen.
    M11xR3: Core i7-2617M • 8GB DDR3 • GT540M 2GB • 1366x768 • 512GB SATA6Gb/s SSD • LAN/WLAN/WiDi/Bluetooth/WWAN/GPS • Win10 Pro x64
    13 R3: Core i7-7700HQ • 16GB DDR4 • GTX1060 6GB • 2560x1440 Touch • 2x 1TB m.2-PCIe-SSD • WLAN/Miracast/Bluetooth • Win10 Pro x64
  • Soweit wie ich es weiß deutet diese Meldung nur auf Netzteil oder Netzteilbuchse hin. Man möge mich verbessern wenn ich falsch liege.
    Außerdem sagt dein Bios dass dein Akku i.O. ist.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro