Alienware M17XR2 welche Grafikkarte

  • [M17xR2]
  • Win7
  • Alienware M17XR2 welche Grafikkarte

    Guten Tag Leute,

    also ich habe mir günstig einen Alienware M17x R2 zulegen können.
    Das Erste, was ich gemacht habe, war den Arbeitsspeicher zu erhöhen, also 16 GB.
    Nun habe ich mich ran gemacht, um MGS V The Phantom Pain zu zocken, habe es also bei Steam wieder runtergeladen, er hat sofort die Einstellungen von meinem Desktop PC übernommen und was soll ich sagen, ich hatte brutale 7 FPS...
    Ergo dachte ich mir: Weiter Upgraden!!!
    Jetzt meine Frage, was kann ich maximal an Graka´s installieren, ohne dass mein Netzteil abschmiert oder eine Kernschmelze eintritt?
    Und sollte ich den CPU tauschen oder sogar das komplette Board?

    Ich danke euch schon mal im Voraus, mfG Robsn.

    Meine Konfiguration:
    Intel Core I7 Q740 @1.73 GHz
    16 GB DDR3 1333 MHz
    ATI Mobility Radeon HD 5870 Crossfire
  • Hallo,
    CPU sollte ein i7-940XM laufen, wenn du denn einen findest.
    Laut Intel unterstützt der allerdings nur 8GB Ram, genau wie deiner eigentlich auch.

    Das Board tauschen wird wohl auch flach fallen, da Boards neuerer Generation nicht passen dürften.

    Bleiben also wohl nur die Grakas. 7970M SLI sollte auf jeden Fall gehen. Ob da aber schon Schluß ist kann ich dir nicht sagen.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
  • Hi,
    bei den 7970m von AMD/ATI aufpassen wegen möglichem Displayschaden. Genaueres findest du hier im Forum. Du kannst die 680m nutzen. Gepaart mit nem 940xm i7 geht noch was
    aber nicht du darfst nicht die Welt erwarten. SSD ist ein muss ;) die 16GB Ram sind schonmal top. Was man machen könnte, wäre eine 680m von nem Clevo zu suchen (die haben 4GB VRAM).
    Wie das dann allerdings mit dem V-Bios ist, weis ich gerade selbst nicht. Die CPU müsste übertaktet werden. Passende BIOS Versionen gibt es dazu im Netz.

    --> Viel Erfolg.

    lg
    ~Phoenixza
    Area-51 <3 (2010)| 2X | Lunar Shaddow | Xeon W3690 | nVidia GTX 1070 | 24 GB RAM | 512 GB SSD | 3x 1 TB HDD | 1650 x 5400 | W10 Pro 64 | Firestrike 14.186
    X51 R3 | | | nVidia GTX 1070 | 16 GB RAM | 512 GB SSD | 1920x1080 | W10 Home 64 | Firestrike 14.409
  • Whoa, danke Leute, das ging aber widererwartend schnell, danke!

    Ich wollte keine ATI haben, da die nicht so mit Intel harmoniert und meine 16 GB RAM wollte ich schon behalten.
    Ok, die 680 m hört sich verlockend an, kann ich die auch im SLI Verbund nutzen oder geht die nur einzeln?
    Der i7 940mx sieht schon mal super aus, aber da brauch ich dann das VBios, damit ich meine 16 GB nutzen kann?
    Und noch einmal die Frage mit dem Netzteil... reicht das dann noch aus, wenn ich diese Komponenten tausche?
    SSD schön und gut, aber ich arbeite noch mit Windows 7 und bin damit sehr zufrieden, macht dann eine SSD wirklich Sinn?

    Noch mal Danke für die schnellen und hilfreichen Antworten!!!

    MfG Robsn. :)
  • Robsn schrieb:

    aber da brauch ich dann das VBios

    Ein VBios ist für Grafikkarten und wenn deine 16GB mit deiner jetzigen CPU laufen, sollten sie auch mit der 940MX laufen.

    SSD schön und gut, aber ich arbeite noch mit Windows 7 und bin damit sehr zufrieden, macht dann eine SSD wirklich Sinn?

    Eine SSD zu nutzen oder nicht zu nutzen hat nichts mit dem Betriebssystem zu tun. Sie macht dein System in jedem Fall flotter.

    SLI sollte funktionieren, aber das kann vllt noch jemand 100% bestätigen.
    Da du jetzt AMD Karten hast, brauchst du evtl. auch neue Heatsinks (Kühler) für die Grakas.
    Zu kaufen kriegst du sie fast nur noch bei eBay (ist ja nicht mehr das neueste Modell), evtl. gibt's auch noch welche z.B. Aliexpress.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
  • Sorry, VBios sagt mir eigentlich gar nix...

    SSD, ok... klingt logisch.

    Auf SLI Bestätigung warte ich dann noch.

    Ich hoffe ja, dass ich ja alles zusammen kaufen kann, bzw. die Nvidia Lüfter für meinen M17 ausreichen.

    Bei der Bucht habe ich schon geschaut, ohne Erfolg. :(

    Ich schau mal weiter.

    Vielen Dank!

    MfG Robsn.
  • Also mir werden bei eBay 3 4GB Angebote angezeigt. Je 1 mal Deutschland, USA und Finnland.
    Und 1 mal 2GB aus USA.
    M11x R3 Nebula Red: i7-2637M, 16GB Ram, GT 540M 2GB, Samsung SSD 850 Pro 512GB, WWAN 3G, Windows 10 Pro
    M17x R4 Nebula Red 120Hz: i7-3940XM, 32GB Ram, GTX 1060, 500GB SSD, 1,75TB HDD, Windows 10 Pro
    AW17 120Hz 3D: i7-4940MX, 16GB Ram, GTX 880M, Samsung SSD 840 Evo 120GB, 750GB HDD, Windows 10 Pro
    AW18: i7-4940MX, 32GB 2133MHz, GTX 980M SLI, 2 * Samsung SSD 850 Pro 256GB Raid 0, mSata Samsung SSD 850 Evo 500GB, Windows 10 Pro
  • Guten Abend,
    nach kurzer Recherche:
    forum.notebookreview.com/threa…-not-working-help.685630/ --> 2x 680m mit 940xm benötigt einen Mod dass 2x 240Watt Netzteile angeschlossen werden können.
    Weiterhin schein es Probleme beim aktivieren der SLI Brücke zu geben... allerdings ist eine 680m immer noch sehr mächtig. Eine gute (gebrauchte) Samsung Pro 840 (oder besser), 680m und 940xm werden allerdings
    ein kleines Vermögen kosten. Dazu noch für ca. 30 Euro Wärmeleitpaste und Pads. ^^" Merry Christmas.
    lg
    ~Phoenixza
    Area-51 <3 (2010)| 2X | Lunar Shaddow | Xeon W3690 | nVidia GTX 1070 | 24 GB RAM | 512 GB SSD | 3x 1 TB HDD | 1650 x 5400 | W10 Pro 64 | Firestrike 14.186
    X51 R3 | | | nVidia GTX 1070 | 16 GB RAM | 512 GB SSD | 1920x1080 | W10 Home 64 | Firestrike 14.409
  • Hey, ich bin neu hier und hoffe auf eure Unterstützung durch die lange Benutzung von AW Produkten. Selber habe ich ein M17x R2 mit 5870 CF 2013 gekauft und schulische benutzt (war ein hin Gucker zu den ganzen Nettop´s). Nun lässt aber bei SW Battlefront die Leistung nach (Hoch/Niedrige Einstellung 20~25fps), ein Takten mit MSI auf 800/1100 führt irgendwann zum Stillstand mit einen dröhnenden Geräusch. Nun wollte ich eine AMD 7970 wieder als CF aufbauen. Gibt es was zu beachten? Eine Reihenfolge? Kann man jede 7970 mit CF Slot nehmen? Oder sogar andere Vorschläge? Die Preise für die GPUs sind ja ordentlich angestiegen. Ich habe mich schon hier und im AW-Community belesen und will einen Versuch wagen. Mein M17 ist in einen tadellosen Zustand. Vielleicht auch ein Tip in welchen Beitrag ich noch schauen könnte?
    M17x R2 Nebula Red: i7-940XM, 8GB Ram, HD7970M 2GB, Crucial MX300 525GB, Windows 10 Pro
    PC ASUS schwarz: ASUS M4A79T, AMD X4 980 BE, 8GB Kingston, Zotac GTX670 OC, SSD Samsung Pro 256GB, Windows 10 Pro
    HTPC ASRock schwarz: ASRock 790, AMD X6 1070, 8GB, AMD 6850 OC, SSD Kingston 256, Windows 10 Pro