M17xR3 Upgrade GTX 880M

  • [M17xR3]
  • Wo wird die GTX 980M von Dell verkauft. Habe noch keine P/N dazu gefunden, die sind mit Sicherheit übertrieben teuer. Dafür aber, so wie deine 780, Plug and Play.
    Das lohnt sich aber nicht. Ich meine eine Treibermodifikation ist ja kein Hexenwerk und wenn du einmal deine 2 gemoddeten Zeilen mit dem Editor in einer eigenen Datei
    abgespeichert hast, brauchst du die ja nur bei einem neuen Treiber in die nvdmi inf.Datei an der richtigen Stelle reinkopieren und die Installation starten. Das war's.
    Doch das hat wohl was mit dem vBios zu tun, Aber wenn du nun eine Clevo Karte kaufst, wo du Geld sparst, brauchst du das vBIOS ja nicht zu flashen, was ohnehin zum Garantieverlust führt.
    Die Treibermod genügt. Außer du möchtest übertakten, dazu gibt es dann spezielle vBIOS Versionen von Prema oder svl7.
    AW 17 120Hz / i7 4940MX / GTX 1070 / 32GB / Win10 Pro
  • Hi nochmal

    Die GTX 880M läuft wie geschmiert, habe heute Morgen kurz ein paar Tests gemacht und bin sehr zufrieden :)


    Also Spocky, ich denke es lag an dem HD Audio oder am Display model SG.

    Was is also gemacht habe:

    - BIOS A12 flashen (weiss nicht ob das unlocked war oder nicht, auf jeden Fall konnte ich damit dann die weiteren Einstellungen unten vornehmen)
    - Neustart wegen BIOS flashen (wird automatisch gemacht)
    - im BIOS das Display Model von SG auf PEG geändert (auf vielen Tutorials im Netz steht da PDG, aber das scheint bei mir PEG zu sein)
    - im Geräte Manager die Grafikkarten deinstallieren, ebenfalls den Sound, den ich noch fand (wollte sicher gehen dass das nicht das Problem ist)
    - Neue GTX 880M einbauen gemäss Anleitung
    - Start System -> funktionierte endlich hurra!
    - Bei Windoof 10 musste ich die Driver signatur ändern damit ich den modifizierten Treiber ausführen konnte: Tutorial hier auf CEG-FTP
    - Installieren von modifiziertem Treiber vom CEG-FTP hier (Alienware_GTX_8XXM_GTX 9XXM_Driver 358.91_win10x64_by_CEG.rar​) Interessanterweise musste der driver nicht angepasst werden weil das schon von CEG gemacht wurde, also kann ich das so nur empfehlen.
    - Grafikkarte wurde erkannt und Nvidea kann benutzt werden.
    - Fertig, bloss nichts mehr anfassen ^^

    Eigentlich wie Spocky sagt keine grosse Hexerei, wenn man aber weiss wie.

    Für mich war das auf jedenfall eine spannende Erfahrung als "Büromensch" mit kaum Erfahrung in der Hardwaremodifikation. Ich bin wirklich happy dass ich so tollen Support von euch erhalten habe.

    Danke leuts

    :thumbsup:
  • Danke für die Rückmeldung und Beschreibung deiner Aktion, die man hier auch gut verwenden kann solange man sie wiederfindet.
    Wenn du das BIOS A12 von der Dell Seite runtergeladen hast, dann ist dies das normale.
    Dann bin ich froh das es mit CEG so geklappt hat, gehört ja auch in deinem Fall zu seinem Support.
    Zwar ist es jetzt nicht der aktuellste Treiber, aber das kannst du mit der Anleitung auch selbst mal probieren, wenn man das 2x gemacht hat,
    erscheint das anfangs so komplizierte dann doch sehr einfach ;) .
    AW 17 120Hz / i7 4940MX / GTX 1070 / 32GB / Win10 Pro