Eine Art "Graphics Amplifier" für ältere Notebooks

  • Ach das sind eGPUS :D
    Bei techinferno gibt es ein ganzen Haufen Beiträge dazu.
    Man braucht ne Menge teure Komponenten um es möglich zu machen und es kommt mit vielen Macken :D
    Der Alienware Amplifier ist da die elegantere/günstigere Lösung.
    TJ07: i7 6850K | GTX 970 | 32GB DDR4 Dominator Platinum SE | X99-E WS | Samsung SSD 840 PRO
    M15x: i7 720QM | GTX 260M| 8GB DDR3 | 120GB SSD | FHD | BD-ROM
    Lenovo ThinkPad T460s | i5 6200U | 8GB DDR4 | 120GB M.2 SSD
  • Ne der geht nur mit den neuen.
    Ist ein komplett proprietärer Anschluss.
    Die Bandbreite von deinem verlinkten Produkt ist nicht so gut :)
    Viele haben / benutzen Thunderbolt I / II, ist wesentlich schneller.
    TJ07: i7 6850K | GTX 970 | 32GB DDR4 Dominator Platinum SE | X99-E WS | Samsung SSD 840 PRO
    M15x: i7 720QM | GTX 260M| 8GB DDR3 | 120GB SSD | FHD | BD-ROM
    Lenovo ThinkPad T460s | i5 6200U | 8GB DDR4 | 120GB M.2 SSD
  • Anders herum geht es ja :D
    Aber ist schon ziemlich alt und nicht mehr up to date.
    Bilder
    • attachment.jpg

      96,85 kB, 512×293, 59 mal angesehen
    TJ07: i7 6850K | GTX 970 | 32GB DDR4 Dominator Platinum SE | X99-E WS | Samsung SSD 840 PRO
    M15x: i7 720QM | GTX 260M| 8GB DDR3 | 120GB SSD | FHD | BD-ROM
    Lenovo ThinkPad T460s | i5 6200U | 8GB DDR4 | 120GB M.2 SSD
  • Thunderbolt 3 ist doch ideal :D
    Der Amplifieranschluss liefert x4 Gen3 Bandbreite.
    Bilder
    • alienware_amplifier_cable-100580642-large.jpg

      37,39 kB, 580×387, 65 mal angesehen
    TJ07: i7 6850K | GTX 970 | 32GB DDR4 Dominator Platinum SE | X99-E WS | Samsung SSD 840 PRO
    M15x: i7 720QM | GTX 260M| 8GB DDR3 | 120GB SSD | FHD | BD-ROM
    Lenovo ThinkPad T460s | i5 6200U | 8GB DDR4 | 120GB M.2 SSD
  • Wenn man das jetzt hier nehmen würde und über Mini PCI-E anschließt, könnte man dann auch eine Titan-Z drannhängen ?
    Was ist das dann für ein Netzteil was man verwenden könnte und wie wird das angeschlossen (ATX).
    Das müsste ja dann mind. 450W haben.
    Nur so zur info was so möglich wäre :)
    Und würde dann auch das interne Display funktionieren ?

    AW 17 120Hz / i7 4940MX / GTX 1070 / 32GB / Win10 Pro

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von SPOCK ()

  • Finger weg von den DUAL GPUS, insbesondere der TITAN Z.
    Kosten viel zu viel und du würdest die Performance ziemlich stark beschneiden.
    TITAN Z auch ziemlich die sinnloseste Karte.
    Und der Marktpreis zu beginn war nicht wirklich der Hammer.
    (Titan Black (1000€) + Titan Black (1000€) = Titan Z (3000€)

    Die GTX 690 und 7990 funktionieren zwar, aber wie beim AW Amplifier nicht mit dem internen Display.
    Außerdem laufen die ja im internen SLI /CF Verbund.
    Könnte ne Menge Spaß bedeuten.


    Du musst folgendes bedenken:
    • Die Bandbreite des PCIe Anschlusses / Stecker hängt vom schwächsten Glied der Kette ab.
      • Moderne Karten haben PCIe 3.0 x16 laufen aber problemlos auf PCIe 2.0 /3.0 mit X16 / x8.
      • Je weiter du runtergehst x4, x2,x1 umso mehr wird der Anschluss zum Flaschenhals.
    • Welche PCIe Version hat der mini pcie Anschluss des AW17?
      • Er ist wahrscheinlich nicht mit der CPU verknüft sondern eher mit dem Chipsatz.
      • CPU hat einen PCIe X16 Lane, der ist für die GPU.
    • Chipsatz HM87 hat 8 mal PCIe 2.0 Lanes. Welche genau weiß ich nicht.
    • Wahrscheinlich X4 und weniger :D

    Wenn dann würde ich es mit einer 980Ti probieren. Oder gar sein lassen.


    Ein normales ATX Netzteil brauchst du und außerdem eine Büroklammer.
    Steckst die PCI Kabel in die Grafikkarte.
    Am Mainboardstecker grünes Kabel mit einem schwarzen Kabel überbrücken (Büroklammer)
    und schon kannst du das Netzteil an und aus schalten.
    TJ07: i7 6850K | GTX 970 | 32GB DDR4 Dominator Platinum SE | X99-E WS | Samsung SSD 840 PRO
    M15x: i7 720QM | GTX 260M| 8GB DDR3 | 120GB SSD | FHD | BD-ROM
    Lenovo ThinkPad T460s | i5 6200U | 8GB DDR4 | 120GB M.2 SSD
  • Eine Art "Graphics Amplifier" für ältere Notebooks

    Link zum Video

    Link zum Produkt

    Wenn ich es richtig verstanden habe, kann man das Display des Notebooks nutzen wenn eine Intel HD Grafik verbaut ist. Anschließen muss man den "Amplifier" an einen PCIE slot im Notebook (bei den Aliens gibt es ja teilweise zwei.
    Finde es sehr interessant. Was sind eure Meinungen dazu? 8)