Windows 10 auf dem M11X R1

  • [M11x R1]
  • Win10
  • Windows 10 auf dem M11X R1

    Hi Leute,

    ich wollte nur mal kurz beisteuern, wie es mit Windows 10 auf dem M11X R1 aussieht. Ich habe vorgestern eine Upgrade-Installation durchgeführt, das hat soweit schon ganz gut funktioniert. Der Knackpunkt ist die veraltete Grafikumschaltung mittel nVidia Hybrid Graphics (KEIN Optimus). Als Treiber MUSS wie schon unter Windows 7 der letzte Treiber von Dell benutzt werden, da alle neueren Treiberversionen von nVidia diese Umschaltung nicht mehr unterstützen. Dieser lässt sich problemlos installieren, allerdings gibt es ein Problem. Unter Windows 7 verlangt die Grafikumschaltung vor dem Umschalten immer, dass man noch offene Programme schließt. Jetzt passiert das gleiche, nur sind der Umschaltung jetzt unter Windows 10 die folgenden beiden Prozesse ein Dorn im Auge (warum auch immer): 1. searchui.exe 2. shellexperiencehost.exe.
    Beendet man im Task-Manager einen der Prozesse, so wird er nach kurzer Zeit gleich wieder neu gestartet. Ich habe das folgendermaßen gelöst: kleine batch-Datei erstellt, die beide Prozesse abschießt, dann kann man den kurzen Moment nutzen um auf den Umschalter zu klicken. Dann funktioniert es auch einwandfrei und die Grafikkarte wechselt auf die jeweils andere.

    Falls das jemand brauchen kann, eine kurze Anleitung wie man die Datei erstellt:

    1. Text-Datei erstellen, folgendes reinschreiben:

    taskkill /f /im searchui.exe
    taskkill /f /im shellexperiencehost.exe

    2. Datei abspeichern und von .txt auf .bat umbenennen. Jetzt beendet sie bei Ausführung die beiden Prozesse und man kann schnell auf die Umschaltung klicken.

    Die Lösung ist zwar nicht gerade elegant, aber sie funktioniert ;)

    NACHTRAG: Bitte nicht nachmachen, es können größere Probleme auftreten, siehe weiter unten.
    Alienware M17X R4 --- Intel Core i7 Extreme 3920XM - nVidia GeForce GTX 970M (6GB) - 6GB RAM - 256 GB Samsung PM841 mSATA SSD - Intel Wireless N2230 - FullHD Display 1920x1080 - Slot-in DVD+/-RW - VOS bis 2016

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Beta 200G ()

  • Achtung, ein wichtiger Hinweis meinerseits: meine oben beschriebene Anleitung bitte NICHT benutzen! Beim Umschalten kann es passieren, dass sich die Umschaltung "verschluckt" und anschließend der Bildschirm irreversibel schwarz bleibt. Einzige Abhilfe ist dann, im BIOS die Grafik auf "Discrete" anstatt "Switchable" zu stellen. Dann funktioniert Windows 10 zwar wieder normal, aber das ist ja nicht Sinn der Sache. Selbst der abgesicherte Modus brachte keine Abhilfe. Somit bleibt mein vorzeitiges Fazit, dass aufgrund der veralteten Grafikumschaltung Windows 10 auf dem M11X R1 nicht einwandfrei funktioniert, es sei denn, man ist einzig mit der nVidia-Grafik zufrieden. Ich habe nun wieder auf Windows 7 gewechselt, da ich die Umschaltung brauche.
    Außerdem blockiert auch der Windows Store die Umschaltung, sodass noch mehr Taskkill-Aufwand dazu kommt.
    Alienware M17X R4 --- Intel Core i7 Extreme 3920XM - nVidia GeForce GTX 970M (6GB) - 6GB RAM - 256 GB Samsung PM841 mSATA SSD - Intel Wireless N2230 - FullHD Display 1920x1080 - Slot-in DVD+/-RW - VOS bis 2016
  • Dass es mit der Grafik zu Problemen kommen würde war mir fast klar. Immerhin unterstützt nVidia die manuelle Umschaltung schon seit geraumer Zeit nicht mehr. Wer aktuelle Treiber installieren möchte musste schon etwas länger im BIOS auf die 335m umschalten und verlor die Möglichkeit auf die sparsame Grafiklösung umschalten zu können.
    [IMG:http://www.alien-forum.net/wbb/wcf/images/photos/photo-267-af5ee513.png]
    Bastard Operator From Hell
    M11X M15x M17xR2 - i7-920xm@4*4,6 - GTX 680m@1GHz/2GHz - RGB-Display - Link