Grafikkarte (NVidia GTX 880m) plötzlich verschwunden

  • [17 R1]
  • Grafikkarte (NVidia GTX 880m) plötzlich verschwunden

    Hallo,

    als ich mich heute vormittag an den Rechner (AW 17) setzte stellte ich fest, dass ich mich neu anmelden mußte, was eigentlich kurios war, da der Rechner schon gestartet war und die Anmeldung schon durchgeführt wurde.
    Aber es geschehen ja seltsame Dinge und so dachte ich mir nichts dabei.
    Eben wollte ich aber eine Runde Fifa 15 spielen, startete das Spiel und musste feststellen, dass das Game ungewohnt ruckelte. Also Spiel abgebrochen, den Rechner neu gestartet und nachgeschaut ob der Treiber der Grafikkarte auch aktuell ist.
    Geforce Experience wurde erst gar nicht geladen, bzw. war nicht aktiv und ein manueller Start der Software zeigte: "Es tut und leid, Geforce Experience konnte keinen Treiber für dieses System finden."

    Eine Überprüfung des Gerätemanagers brachte dann ans Tageslicht, dass ich anscheinend gar keine Geforce Grafikkarte mehr im System gelistet habe.
    Etliche Neustarts brachten nichts. Eine manuelle Installation des Geforce Treibers brachte auch nichts. Die Installation lief gar nicht erst an da keine Komponente gefunden wurde.
    Ich glaube nicht, dass die Karte irgendwie rausgerutscht sein kann, da der Rechner nicht bewegt wurde.
    Das Gerät funktionierte bis gestern Abend auch noch einwandfrei. Mein Bitdefender meldet auch keinerlei Infektionen o.Ä.
    Ich benutze den Rechner eigentlich ausschließlich über ein normales Benutzerkonto, nicht über das Admin Konto.

    Ist davon auszugehen, dass die Karte defekt ist? Der Rechner ist von Januar 2015.

    HILFE! BITTE! ;(
    -= M15x =--= Intel i7 740 @ 1.73 GHz =--= 4 GB RAM =--= Nvidia GTX 460m=--= 160 GB SSD =--= Win 7 Home 64-Bit =-
    -= Alienware 17 R1 =--= Intel i7 4710MQ =--= 8GB RAM =--= GTX 880 M 8GB =--= 500 GB HDD =--= Killer Network =--= Win 10 =-
    -= Alienware 17 R4 =--= Intel i7 6820HK =--= 32 GB RAM =--= GTX 1070m 16 GB =--= Killer Network =--= Win 10 =-

  • Soweit ich weiss hatte ich den installiert.
    Das Problem ist ja, dass sich kein Geforce Treiber installieren läßt wenn keine Nvidia Komponente im System gefunden wird...
    -= M15x =--= Intel i7 740 @ 1.73 GHz =--= 4 GB RAM =--= Nvidia GTX 460m=--= 160 GB SSD =--= Win 7 Home 64-Bit =-
    -= Alienware 17 R1 =--= Intel i7 4710MQ =--= 8GB RAM =--= GTX 880 M 8GB =--= 500 GB HDD =--= Killer Network =--= Win 10 =-
    -= Alienware 17 R4 =--= Intel i7 6820HK =--= 32 GB RAM =--= GTX 1070m 16 GB =--= Killer Network =--= Win 10 =-

  • Ja, genau die KAM! Eben alle alten Nvidia Treiber runtergeworfen, dann neu gestartet und jetzt tauchte die GTX 880m wieder im Gerätemanager auf. Ich installiere jetzt nochmal den aktuellen Treiber.
    -= M15x =--= Intel i7 740 @ 1.73 GHz =--= 4 GB RAM =--= Nvidia GTX 460m=--= 160 GB SSD =--= Win 7 Home 64-Bit =-
    -= Alienware 17 R1 =--= Intel i7 4710MQ =--= 8GB RAM =--= GTX 880 M 8GB =--= 500 GB HDD =--= Killer Network =--= Win 10 =-
    -= Alienware 17 R4 =--= Intel i7 6820HK =--= 32 GB RAM =--= GTX 1070m 16 GB =--= Killer Network =--= Win 10 =-

  • Es läuft wieder alles wie gewohnt. Ich werde mal einen Windows Systemscan durchlaufen lassen und schauen ob da irgend etwas gefunden wird.
    Es ist doch schon seltsam, dass die Karte einfach im "Leerlauf" abschmiert und nicht mehr zu aktivieren ist.

    Danke für die Hilfe soweit!
    -= M15x =--= Intel i7 740 @ 1.73 GHz =--= 4 GB RAM =--= Nvidia GTX 460m=--= 160 GB SSD =--= Win 7 Home 64-Bit =-
    -= Alienware 17 R1 =--= Intel i7 4710MQ =--= 8GB RAM =--= GTX 880 M 8GB =--= 500 GB HDD =--= Killer Network =--= Win 10 =-
    -= Alienware 17 R4 =--= Intel i7 6820HK =--= 32 GB RAM =--= GTX 1070m 16 GB =--= Killer Network =--= Win 10 =-