Alienware 18 - GPU Upgrade auf 980M GTX

  • [18 R1]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Alienware 18 - GPU Upgrade auf 980M GTX

    Hallo zusammen,

    nach langer Auszeit melde ich mich auch wieder mal im Forum zurück.

    Ich habe zu dem Thema im Betreff schon einige Beiträge gelesen und festgestellt, dass ein Upgrade auf die 980M Reihe wohl nicht so ohne weiteres funktioniert bzw. mit einigen Umwegen verbunden ist. Da wollte ich mal nachfragen, ob es hier im Forum bereits jemanden gibt, der ein Upgrade auf die 980M gewagt hat?

    Etwas off-topic: Meiner Ansicht nach, ist die Richtung die Alienware mit den neuen Modellen anstrebt ein Grund, meine Notebook History mit meinem derzeitigen 18er zu beenden.
    Alienware 18 | i7-4800QM | Nvidia 980M SLi | 16 GB RAM | mSATA M4 128GB / SSD 840 750GB / 1TB SSD MX300 | Broadcom 4352 | 1080p | Blu-Ray | Windows 10 |

    Lenovo Thinkpad X220T | i5 | 8 GB RAM | M4 256GB SSD |
  • Etwas off-topic: Meiner Ansicht nach, ist die Richtung die Alienware mit den neuen Modellen anstrebt ein Grund, meine Notebook History mit meinem derzeitigen 18er zu beenden.

    Hallo HaTTrick willkommen zurück, zum Thema neue Modell kann ich dir nur zustimmen, über früh oder lang wird AW den 2ten Hauptkaufgrund, die "upgrademöglichkei" ganz verlieren. Aber nicht verzagen hier wird auch später, egal welcher Marke bzw. hardware, zumindest von mir geholfen ;)

    LG sox
    M17xR2/ i7 620m/ 4870m
    M17xR2/ i7 920xm/ 5870m CF
    M11xR1
    M11xR3
    M15x/ i7 940xm/ GTX670MX







  • Und von mir, soweit wie möglich.
    Ich habe im AW17-R1-3D-120Hz von GTX 780 M auf GTX 980 M aufgerüstet.

    Follow this instruction.
    1. put old GPU and go to bios -> Boot -> UEFI enabled, legacy disabled (secure mode is not needed)
    2. Turn off alienware
    3. Put 980m
    4. Turn the power on.
    5. new install win 8.1 (since there is no way to install win7 in UEFI with legacy disabled)
    6. install all the drivers including nvidia with mod inf.
    7. Enjoy

    So war es vor ein paar Monaten, hast du bestimmt auch gelesen.
    Wie es sich nun bei SLI verhält kann dir vielleicht Baddemichl hier schildern.
    Er hat vor ein paar Tagen GTX 980M SLI in seinem Clevo installiert :)

    AW 17 120Hz / i7 4940MX / GTX 1070 / 32GB / Win10 Pro

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Wolf. ()

  • Alienware 18 - GPU Upgrade auf 980M GTX

    Hallo ihr beiden und vielen dank für das Feedback. Für mich war gerade die Upgrademöglichkeit des Alienware, sowie seine super Optik, das ideale Gaming Gerät. Sehr schade.

    @Wolf: das würde bedeuten ich müsse von Windows 7 auf Windows 8 wechseln, dass es funktionieren würde? Woran hängt es, dass es derartige Schwierigkeiten mit der 900M Serie gibt mit der Erkennung?
    Alienware 18 | i7-4800QM | Nvidia 980M SLi | 16 GB RAM | mSATA M4 128GB / SSD 840 750GB / 1TB SSD MX300 | Broadcom 4352 | 1080p | Blu-Ray | Windows 10 |

    Lenovo Thinkpad X220T | i5 | 8 GB RAM | M4 256GB SSD |
  • Eigentlich brauchst du nur ein geändertes Bios, damit die Karte erkannt wird.
    Habe auch Win 7. Uefi ist bei mir aus, brauchst ja beim 7er nicht.
    Wahrscheinlich musst noch den Treiber modifizieren und schon läuft das gute Stück.
    Ob eine oder 2 spielt da keine Rolle.
    Denke bei Win 8 ist der aufwand schon größer!
    aw-community.com/forum/showthread.php?t=6867
    M15x : i7 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0
  • Schwierigkeiten sind das nicht. Es ist halt das die 900er auf UEFI ausgerichtet sind wie Win8/10 auch, zumindest in Verbindung mit AW.
    Und weil das alte BIOS mit Legacy auch bald ganz verschwinden wird.
    Und natürlich wollen die auch das Win7 sich so langsam verabschiedet.
    Deshalb hatte ich auch schon mal geschrieben, daß mit der 900 Serie schon mal die Glocken geläutet wurden um zu zeigen wo es hingehen soll und wird.

    Und wenn sich auf der anderen Seite die Programme zum flashen nicht auch bald an UEFI anpassen, dann wird es mit OC auch schwierig werden.
    Man hat das ja schon bei den Treibern gesehen, daß da versucht wird ein Riegel vorzuschieben.
    AW 17 120Hz / i7 4940MX / GTX 1070 / 32GB / Win10 Pro

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Wolf. ()

  • @ Baddemichl
    Die Anleitung in deinem Link ist für den AW M18x, HaTTr1ck hat aber einen AW18 der wohl UEFI unterstützt und braucht demnach kein PC BIOS Flash.
    Demnach dürfte es so einfach sein wie bei meinem AW17 wie oben beschrieben, halt mit Win8, also fast Win10, soll ja etwas besser sein was da jetzt kommt,
    oder zumindest Win7 wieder ähneln.
    AW 17 120Hz / i7 4940MX / GTX 1070 / 32GB / Win10 Pro

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Wolf. ()

  • Check.
    Ja, ok, du hast auch UEFI und es ist einfach ausgeschaltet und die Karten hast du unter Legacy installiert und Win7 dann auch. Das wurde dann auch alles so erkannt.
    Demnach steht bei dir unter Load Legacy Option Rom > enabled und unter Boot List Option > Legacy, so. - Das geht beim AW 17/18 nicht, da die Karten nur unter UEFI erkannt werden, wiederum mit Win8.
    Du hast aber ein CLevo und Clevo Karten. Das passt zusammen. Deshalb klappt das auch bei dir problemlos mit Win7 und Legacy und der Erkennung der Karten. Oder Win8/10 und UEFI. Dein Clevo kann also beides.
    Wäre ja schlimm wenn es nicht so wäre :)
    Mit deinem original PC BIOS und deinen subvendor Schenker( Clevo ) 1558 Karten.
    Mußtest du eigentlich Treiber modifizieren :?:
    Ich frage deshalb, da ich z.B. bei meiner neuen 780M, die eine Dell 1028 Karte ist, sowohl bei einer UEFI als auch Legacy Installation keinen Treiber mod. benötige. Die ist Plug and Play auf allen Linien. Also eine 100% Genuine - Karte. Eher selten glaube ich.
    Meine 980M ist auch eine Dell 1028, läuft aber nur mit UEFI und mit Treiber mod. mit Win8/10 sowie den Einstellungen wie weiter oben beschrieben. Funktioniert also nicht mit Legacy und Win7.
    Das ist halt der Unterschied zwischen Clevo und AW. Das eine ist halt nicht immer für das andere gemacht, oder---Manchmal ist es schwierig heraus zu finden warum die Banane krumm ist. vBIOS.
    AW 17 120Hz / i7 4940MX / GTX 1070 / 32GB / Win10 Pro

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Wolf. ()

  • Mit dem original Bios musste ich den Treiber modifizieren. Mit dem Prema Bios funktionieren die Treiber ohne mod.
    Habe aber keine Ahnung wo der unterschied ist.
    M15x : i7 940xm / Quadro M4000M / 16GB Ram / Samsung 840 evo 750 Gb

    P570WM : E5 - 1680v2 / Quadro P5000 SLI / 16GB Ram / 2x Samsung 850 pro 1 Tb RAID 0
  • Alienware 18 - GPU Upgrade auf 980M GTX

    Wenn ich das also richtig verstanden habe, können die 980M GTX nicht unter Legacy beim Alienware erkannt werden, weil es kein passendes Vbios für diese Karten (für das AW) gibt? Somit bleibt nur der Weg mit UEFI? Wo habt ihr eure 980M GTX gekauft? Unterstützen die eigentlich schon DX12?
    Alienware 18 | i7-4800QM | Nvidia 980M SLi | 16 GB RAM | mSATA M4 128GB / SSD 840 750GB / 1TB SSD MX300 | Broadcom 4352 | 1080p | Blu-Ray | Windows 10 |

    Lenovo Thinkpad X220T | i5 | 8 GB RAM | M4 256GB SSD |
  • Hallo
    Stimmt UEFI, beim M18. Die Karte unterstützt bis DX 11.2 .
    Also die sind immer noch sehr teuer. Bei ebay findest du die halt wie immer noch am günstigsten. Upgrademonkey, was aber lange Lieferzeit hat, oder beim CEG, ist zwar teuer dafür
    hast du bei Ihm einen netten und hilfsbereiten Support und du bekommst auch alle Teile wie X-Brackets, die dazugehörigen Schrauben, SLI Kabel usw. Kann ich empfehlen.
    Du hast ja Win8 drauf da dürfte es keine Probleme geben. :)
    AW 17 120Hz / i7 4940MX / GTX 1070 / 32GB / Win10 Pro
  • Alienware 18 - GPU Upgrade auf 980M GTX

    Laut der Homepage von Nvidia soll die 980M DirectX 12 API mit Feature Level 12.1 unterstützen. Ob das so stimmt Habe mal nach einem SLi Set geschaut von CEG. 1.990,-€ finde ich dann schon etwas übertrieben Werde dann wohl vorerst bei den 780M bleiben.
    Alienware 18 | i7-4800QM | Nvidia 980M SLi | 16 GB RAM | mSATA M4 128GB / SSD 840 750GB / 1TB SSD MX300 | Broadcom 4352 | 1080p | Blu-Ray | Windows 10 |

    Lenovo Thinkpad X220T | i5 | 8 GB RAM | M4 256GB SSD |
  • Sorry, stimmt 12.1. Es gbt verschiedene Angaben im Netz wie z.B. hier.
    1990.- ist definitiv zu teuer.
    Mit CEG kannst du handeln, ich habe auch schon telefoniert.
    Kannst ja mal unverbdl. nachfragen. Vielleicht lohnt es sich. Gerade bei SLI.
    Telefon:0152|34226574
    E-Mail:info@ceg-hardcorecustom.com
    Bilder
    • 1.PNG

      69,57 kB, 682×866, 109 mal angesehen
    AW 17 120Hz / i7 4940MX / GTX 1070 / 32GB / Win10 Pro

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Wolf. ()

  • Alienware 18 - GPU Upgrade auf 980M GTX

    Passen eigentlich die X-Brackets von den 780M auf die 980M? Können die Heatpipes auch weiter verwendet werden?
    Alienware 18 | i7-4800QM | Nvidia 980M SLi | 16 GB RAM | mSATA M4 128GB / SSD 840 750GB / 1TB SSD MX300 | Broadcom 4352 | 1080p | Blu-Ray | Windows 10 |

    Lenovo Thinkpad X220T | i5 | 8 GB RAM | M4 256GB SSD |
  • Die X-Brackets sind die gleichen und passen, vorausgesetzt du bekommst sie ab.
    Wie du bei CEG gesehen hast, hat er eine Heatsink und Fan Modifikation vorgenommen.
    Ich denke aber nicht das dies unbedingt erforderlich ist.
    Die 1990.- sind mit Heatsink, also wären es dann ohne "nur" schlappe 1600.- :)
    Der hat sich irgenwie verrechnet, kann ja nicht sein. :thumbdown:
    AW 17 120Hz / i7 4940MX / GTX 1070 / 32GB / Win10 Pro

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wolf. ()

  • Alienware 18 - GPU Upgrade auf 980M GTX

    Habe heute mal angefragt. Rein die Grafikkarten würden 1600€ zzgl. Versand kosten. Bin nicht knausrig, aber das ist etwas viel.
    Alienware 18 | i7-4800QM | Nvidia 980M SLi | 16 GB RAM | mSATA M4 128GB / SSD 840 750GB / 1TB SSD MX300 | Broadcom 4352 | 1080p | Blu-Ray | Windows 10 |

    Lenovo Thinkpad X220T | i5 | 8 GB RAM | M4 256GB SSD |
  • Ja, die sind noch teuer.
    Mittlerweile finde ich das 2x GTX 780M auch eigentlich ausreicht.
    Du kannst ja hier mal vergleichen GTX 780M SLI mit 1x GTX 980M. Also ich bin mit einer zufrieden. Läuft alles auf Ultra.
    Jetzt warte ich die next Generation ab.
    AW 17 120Hz / i7 4940MX / GTX 1070 / 32GB / Win10 Pro

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wolf. ()

  • Alienware 18 - GPU Upgrade auf 980M GTX

    Werde ich erstmal meine 780M versuchen auf das Niveau der 880M zu übertakten.
    Alienware 18 | i7-4800QM | Nvidia 980M SLi | 16 GB RAM | mSATA M4 128GB / SSD 840 750GB / 1TB SSD MX300 | Broadcom 4352 | 1080p | Blu-Ray | Windows 10 |

    Lenovo Thinkpad X220T | i5 | 8 GB RAM | M4 256GB SSD |