Problem bei Grafikkarteneinbau

  • [M17xR2]
  • Problem bei Grafikkarteneinbau

    Hallo liebes Forum :)

    Ich habe Folgendes Problem bei meinem M17x R2...

    Aktuell ist in meinen Notebook 2x ATI Mobility Radeon HD 4870 verbaut.

    Nun habe ich mir 1x die GTX670MX gekauft und wollte diese heute einbauen. Habe die beiden alten ausgebaut
    und die neue (meines Erachtens ordnungsgemäß) eingebaut.

    Nun hab ich das Problem dass wenn ich den Laptop starte, der Bildschirm schwarz bleibt und auch die
    Grafikkarte nicht warm wird und arbeitet.

    Nun habe ich wieder 1ne der alten Grafikkarte eingebaut und alles funktioniert wieder ganz normal

    Woran kann das liegen oder muss ich auf etwas bestimmtest achten was ich übersehen habe?

    Danke im Voraus
  • System - BIOS auf aktuellen Stand? Aktuell wäre A10, Download nachstehend.

    dell.com/support/home/de/de/de…uageCode=AR&categoryId=BI

    Und für Nvida - GPU's ist ein anderer GPU - Spreader erforderlich, das solltest Du beim EInbau aber schon bemerkt haben.
    AW 17 R3 | i7 6820HK | GTX 980M | 16 GB RAM | 512 GB SSD + 1 TB SSD | 1920 x 1080 | W10 Pro 64

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mg.roth ()

  • Schalte auf die Intel-Grafik um, bevor du die AMD-Grafikkarten durch die nVidia-Karte ersetzt.
    M11xR3: Core i7-2617M • 8GB DDR3 • GT540M 2GB • 1366x768 • 512GB SATA6Gb/s SSD • LAN/WLAN/WiDi/Bluetooth/WWAN/GPS • Win10 Pro x64
    13 R3: Core i7-7700HQ • 16GB DDR4 • GTX1060 6GB • 2560x1440 Touch • 2x 1TB m.2-PCIe-SSD • WLAN/Miracast/Bluetooth • Win10 Pro x64
  • Das M17xR2 hat keine Intel - Grafik auf die man umstellen könnte.

    Mit ATI - Treibern habe ich keine Erfahrung, nutze schon seit gefühlten Ewigkeiten nur Nvidia - Grafikkarten. Aber unter "Programme - Funktionen" sollten sich doch sicher alle ATI - Komponenten deinstallieren lassen.

    Nach Einbau der Nvidia GPU kannst du ja den 340.52 WHQL installieren. Dort hatte ich im Eingangspost auch eine angepasste *.inf - Datei angefügt.

    Nvidia Verde Notebook-Treiber WHQL 340.52 verfügbar

    Diese Entpacken, nach Ausführen des Treiber - Setups wird eine Meldung kommen, "Hardware nicht unterstützt" (oder ähnlich). Danach im Nvidia - Treiberverzeichnis die *.inf - Datei austauschen und die Setup - Routine des Treibers nochmal starten. Dann wird die Hardware erkannt und der Treiber installiert.
    AW 17 R3 | i7 6820HK | GTX 980M | 16 GB RAM | 512 GB SSD + 1 TB SSD | 1920 x 1080 | W10 Pro 64
  • Keine Ahnung, schau im Zweifel mal in die Anleitung.
    Zur Not starte den Alien ganz ohne Grafikkarte, dann sollte er automatisch umschalten - sofern er überhaupt nen internen Grafikchip hat.

    /e: Ah ok, alles klar.
    M11xR3: Core i7-2617M • 8GB DDR3 • GT540M 2GB • 1366x768 • 512GB SATA6Gb/s SSD • LAN/WLAN/WiDi/Bluetooth/WWAN/GPS • Win10 Pro x64
    13 R3: Core i7-7700HQ • 16GB DDR4 • GTX1060 6GB • 2560x1440 Touch • 2x 1TB m.2-PCIe-SSD • WLAN/Miracast/Bluetooth • Win10 Pro x64
  • Na super also nach dem BIOS update sind sämtliche Daten verloren gegangen auch Betriebssystem,
    Habe dann die neue GPU eingebaut und hatte immer noch das selbe Problem das sie nicht arbeitet

    Nun ist wieder die alte drinnen und muss erstmal Windows neu installieren
  • AW: Problem bei Grafikkarteneinbau

    Wieso sollten denn daten dabei verloren gehen?
    Alienware M15x (Nebula Red)
    3dmark.com/3dm11/8421852

    Alienware M17x R3 (BLACK)
    Intel i7 2630QM
    16 GB Curical Ballistix DDR3 1600Mhz
    GeForce GTX 680m
    250 GB SSD (Samsung 840 EVO PRO)
    750 GB HDD (Seagate XT 7200Rpm)
    1080p Full HD
    "Klipsch-Sound"

  • Durch das BIOS - Update wurde vielleicht der RAID - Verbund (falls in Nutzung) aufgelöst. Einfach mal die BIOS - Einstellungen kontrollieren und ggf. anpassen. Da muss nichts neu installiert werden.

    Ansonsten noch die Boot - Reihenfolge und die Einstellungen für den SATA - Modus kontrollieren. Konkretere Hinweise könnte ich Dir geben, wenn Du Deine genaue Hardware - Konfiguration (insbesondere HDD und / oder SSD) posten würdest.
    AW 17 R3 | i7 6820HK | GTX 980M | 16 GB RAM | 512 GB SSD + 1 TB SSD | 1920 x 1080 | W10 Pro 64

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mg.roth ()

  • Also es sieht momentan wie folgt aus:

    Das mit den Daten hat sich alles geregelt....

    Die BIOS wurde aktualisiert und die ATI Treiber wurden entfernt, danach habe ich die GTX eingebaut und es funktioniert immer noch nicht...

    Der Bildschirm bleibt schwarz, und es kommt ein langer und darauf zwei Kurze Pips Töne (ist so viel ich weiß die Nachricht für Grafikkarte nicht erkannt.. )

    Nun weiß ich nichtmehr was ich noch recht machen soll, ist vlt die Grafikkarte defekt ? oder passt die GPU überhaupt 100% in diesen Laptop bzw. Motherboard Oo??

    Ich bin um Antworten dankbar :)