Neues Betriebssystem

  • Neues Betriebssystem

    Hallo Alle zusammen!

    Wenn man seinen Alienware komplett neu installieren möchte, muss man dann wirklich alle vorgegebenen bzw. empholenen Treiber nutzen, welche auf der Dell Seite zu sehen sind? Ich habe meinen Lappi fort checken lassen, daraufhin kam eine Treiberliste. Aber da aind ja 11 Netzwerktreiber drin...die kann ich doch nicht alle installieren oder? Genauso mit Videotreiber... 4 verschiedene, die er emphielt. Muss man wirklich alle vorgegebenen installieren?

    Das dumme ist, ich habe bei der letzten Neuinstallation einiges falsch gemacht und möchte diese ganze Scene wiederholen, aber diesmal vernünftig.
  • Bloss nicht :D

    Von diesen 11 Netzwerk Treibern solltest du den richtigen auswählen für den jeweiligen Netzadapter den du verbaut hast. Dell listet Treiber für alle Konfigurationen auf, sieh im Gerätemanager/ Alienautopsy nach welche Hardware du verbaut hast und wähle dementsprechend die Treiber.

    Achja hier noch mal die Reihenfolge nach dem Aufsetzen des Betriebsystems :

    1. Chipsatztreiber
    2. Grafikkarte
    3. Broadcom (?) Treiber
    4. Ricoh Media
    5. Audio
    6. ITE Treiber
    7. Synaptics Treiber
    8. OSD Software
    9. Alienware Commandcenter
    M18x R2 | Intel® Core™ i7-3610QM | Duale AMD® Radeon™ HD 7970M mit mod vBIOS | 8 GB 1.600 MHz | SSD 256 GB 840 Pro Series + Datengrab

    "Failure is Not an Option"

    Steam ID Raptor313k

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dark Raptor ()

  • grafikkarte würde ich lieber gleich von der herstellerseite nehmen.

    um einiges aktueller!

    den rest eben von der dell seite bzw von cd,denn Audio,netzwerk, der touchpad-treiber oder die osd-software werden selten aktualisiert.

    aber wichtig is das man das command Center auf jeden fall als letztes installiert da stimm ich meinem Vorredner zu.