M15x fährt nicht mehr hoch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • M15x fährt nicht mehr hoch

    Hallo Zusammen,

    ich habe ein Problem mit meinem M15X und bin beim Forschen nach der Lösung auf diese Seite gestoßen und hoffe nun Ihr könnt mir hierbei bitte weiterhelfen.

    Folgendes: Bei mir ist ein Lüfter kaputt bzw. funktioniert nicht mehr. Nun habe ich mir einen Neuen geholt aber nachdem ich den eingebaut hatte fährt der Lappy nicht mehr hoch und man hört nur ein kurzes "Anfahren" des einen Lüfters (der welcher noch gut ist und nicht gewechselt wurde) und das Geräusch vom CD Laufwerk. Danach ist Stille für ca. 3sec und dann versucht er erneut hochzufahren, man hört wieder das Lüftergeräusch und das des Laufwerks, dann wieder Stille usw.

    Das gleiche hatte ich auch nachdem ich den alten Lüfter ausgebaut hatte um mir diesen genauer anzusehen und danach diesen wieder eingebaut. Dann habe ich kurz aus Frust draufgeschlagen und dann ging wieder alles.

    Nach dem Einbau des neuen Lüfters hat das "Frustschlagen" leider nicht geholfen.

    Ist der neue Lüfter evtl. defekt? Nur wenn er das wäre wieso hatte ich das gleiche Problem nachdem ich den alten aus- und eingebaut hatte?

    Hoffe Ihr könnt mir hierbei weiterhelfen.

    Vielen Dank schonmal im Voraus.
    :rolleyes:
  • Hallo icecream und willkommen im Forum.

    Welcher Lüfter wurde getauscht, CPU oder GPU, biept oder blinkt was beim hochfahren ?
    Nochmal kontrolliert ob der Lüfter ordentlich angesteckt ist ?

    LG sox
    M17xR2/ i7 620m/ 4870m
    M17xR2/ i7 920xm/ 5870m CF
    M11xR1
    M11xR3
    M15x/ i7 940xm/ GTX670MX







  • Hallo sox,

    dankeschön für die schnelle Antwort.

    Bin leider ein kleiner Noob was das innere vom Laptop angeht. Wenn er ganz normal da steht ist es der linke Lüfter, der auf der Seite vom Netzteil Eingang.
    Die komplette Beleuchtung geht kurz an (Tastatur, Alienhead) und dazu eben das "Anfahr" Geräusch vom rechten Lüfter und vom Laufwerk, dann ist wieder alles alles weg und nur der Alienhead blinkt noch (wie im Ruhemodus) und nach ca.3sec, versucht er wieder hochzufahren (Tastatur, Alienhead leuchten auf, und Anfahrgeräusche wieder)

    Hab die Kabel vom neuen Lüfter schon 3x nachkontrolliert und ist alles richtig eingesteckt. (soweit ich das sehen kann gibt es eh nur eine Möglichkeit das Kabel einzustecken, andersherum passt es nicht)

    Vielen Dank schonmal.
    LG
    icecream
  • Zur Klärung, sprechen wir hier über ein m15x
    notebookcheck.com/Test-Alienwa…m15x-Notebook.8807.0.html
    oder ein M15x ?
    http://www.notebookcheck.com/Test-Alienware-M15x-Gaming-Notebook.22193.0.html

    Links müsse bei Beiden die Cpu verbaut sein.
    Ist der Lüfter einfach so ohne Vorwarnung ausgefallen ?

    M17xR2/ i7 620m/ 4870m
    M17xR2/ i7 920xm/ 5870m CF
    M11xR1
    M11xR3
    M15x/ i7 940xm/ GTX670MX







    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von sox ()

  • M15x also der 2te Link.

    Ne das nicht, war vorher schon defekt bzw hat nicht mehr gekühlt. Hab dann ne Zeit lang nur mit einem Lüfter gespielt. Nur in letzter Zeit hat glaube ich, weil dann doch zu heiss wurde, die Grafikkarte gedrosselt. Da hab ich dann entschieden nen neuen einzubauen.
  • icecream schrieb:

    Hab dann ne Zeit lang nur mit einem Lüfter gespielt.


    Da wird dann wohl die CPU, oder etwas auf dem Board in deren näherer Umgebung, den Geist aufgegeben haben. Muss nicht zum Wechsel des CPU - Lüfters die komplette Kühleinheit ausgebaut werden? Hast Du dabei den ESD - Schutz beachtet, und auch wieder WLP aufgetragen?

    icecream schrieb:

    Nach dem Einbau des neuen Lüfters hat das "Frustschlagen" leider nicht geholfen.


    Warum sollte das auch helfen?
    AW 17 R3 | i7 6820HK | GTX 980M | 16 GB RAM | 512 GB SSD + 1 TB SSD | 1920 x 1080 | W10 Pro 64

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von mg.roth ()

  • Hab nur den Lüfter gewechselt, also das Rad dass sich da dreht (kann man einzeln abschrauben).

    Ja, um den Lüfter da auszubauen muss man etwas mehr aufschrauben und dann kann man das ganze Ding mit den Kupferstäben zusammen herausnehmen und dann den Ventilator abschrauben.

    ESD - Schutz? Weiss leider nicht mal was das ist ?(

    Na nachdem ich den alten Lüfter ausgebaut und wieder eingebaut hatte, hatte ich das selbe Problem und da hat ein Frustschlag bzw. Fallen lassen geholfen sodass er wieder ging :D
  • Ahsooo kann es deshalb sein dass er den neuen Lüfter nicht erkennt, weil von dem hört man kein Geräusch beim einschalten.

    Wo muss denn die Paste hin? Steht das auch in den Seiten von DELL weil da is ja auch die Anleitung wie man den ausbaut allerdings hab ich da nix von so ner Paste gelesen.

    Is es das Zeug was auf dem Prozessor ist und auch an der Unterseite der Kupferstäbe? Das hab ich zuerst weggemacht, dachte das wär nur Kleber, dann hab ich gestern etwas vom Rand (da war noch was) weggemacht und auf die Kupferstäbe geschmiert, aber war wohl dann zu wenig, waren nur 3 kleine Punkte.

    Zusatzfrage: Die Kupferrohre beim kaputten Lüfter waren mit einer schwarzen Schicht überzogen. Die hab ich weggemacht macht das was?


  • Die Paste muss zwischen Cpu und kühler.
    Nicht böse gemeint, aber bei deinem Fachwissen wäre dir schneller geholfen wenn sich das jemand mit echtem Fachwissen anschaut.
    Wo bist du her ?
    M17xR2/ i7 620m/ 4870m
    M17xR2/ i7 920xm/ 5870m CF
    M11xR1
    M11xR3
    M15x/ i7 940xm/ GTX670MX







  • Uiui, ich erkenne viel Potential für Fehler. ;)

    Nun da das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist kannst du dir auch bei Youtube einige Videos anschauen zum Thema WLP (Wärmeleitpaste) und Wärmeleitpads. Wer einen Laptop zum Spielen sein Eigen nennt sollte zumindest fundiertes Grundwissen in diesem Bereich haben.
    Es gibt verschiedene Pasten und Methoden um diese Aufzutragen. Desweiteren kann man schnell zu viel oder auch zu wenig nutzen. Auch den Authoren der Videos passiert dies regelmäßig. Aus diesen und noch ein paar weitren Gründen rate ich also dazu gleich ein paar Videos verschiedener Authoren anzuschauen.
    Auch das Studium von ein paar Artikeln in Fachforen rund um das Thema PC-Cooling kann nicht schaden, auch um später die richtige zu dir und deinem Vorhaben passende Paste auswählen zu können.
    Ich hoffe diese kleine Ausführung umreißt annähernd wie Komplex dieses Thema ist.

    Oder du nimmst dir den Rat von sox und rossy zu Herzen und trägst deinen M15x zu einer PC-Werkstatt. Die Kosten-/Nutzenrelation dürfte für diese Variante sprechen. :D
    [IMG:http://www.alien-forum.net/wbb/wcf/images/photos/photo-267-af5ee513.png]
    Bastard Operator From Hell
    M11X M15x M17xR2 - i7-920xm@4*4,6 - GTX 680m@1GHz/2GHz - RGB-Display - Link