Angepinnt Treiber von nVidia modifizieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Treiber von nVidia modifizieren

    Da es, gerade hier im Forum und den bastellustigen Alienwarebenutzern, immer wieder dazu kommt, dass Grafikkarten in Notebooks verbaut werden die Dell nicht nativ angeboten hatte, werden Änderungen notwendig um den Treiber von nVidia installieren zu können. Fast genauso häufig wie dieser Treiber benötigt wird ist auch die Frage danach wie man den Treiber anpasst.

    Fangen wir jedoch einen Schritt vorher an.
    Wieso muss ein passender Treiber überhaupt erst manuell angepasst werden um installiert zu werden?
    Hier liegt die Verantwortung bei nVidia und deren Hardwareerkennung. Der Treiber kontrolliert leider nicht nur die HardwareID der Grafikkarte sondern die Kombination aus Notebook und Karte. Wenn nun eine dieser Kombinationen vom Hersteller, in unserem Fall Alienware, nicht an nVidia gemeldet wurde taucht die ID nicht in der Erkennung auf.
    Und genau hier setzen wir nun an und holen dies nach.

    Wie ist die HardwareID aufgebaut?
    Welche Datei muss ich ändern?
    Welche Änderungen müssen vorgenommen werden?
    Bilder
    • 1.PNG

      103,81 kB, 588×408, 1.099 mal angesehen
    [IMG:http://www.alien-forum.net/wbb/wcf/images/photos/photo-267-af5ee513.png]
    Bastard Operator From Hell
    M11X M15x M17xR2 - i7-920xm@4*4,6 - GTX 680m@1GHz/2GHz - RGB-Display - Link

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von SPOCK ()

  • Wie ist die HardwareID aufgebaut?

    Die Hardware-ID der Grafikkarte finden wir im Geräte-Manager. Wenn noch kein Treiber installiert ist heißt unsere Grafikkarte dort "Standart-VGA-Adapter", "Microsoft-Standart-Anzeigegerät", "Microsoft Basic Display Adapter" oder ähnliches.
    Dieser Name ändert sich später durch den Treiber.

    Um dieses Tutorial möglichst leicht verständlich und nachvollziehbar zu gestallten ist es nicht unwichtig zu wissen wie die benötigte HardwareID aufgebaut ist. Nehmen wir uns als Beispiel eine GTX680m in einem M17xR2.

    PCI\VEN_10DE&DEV_11A0&SUBSYS_043A1028

    VEN_10DE = nVidia
    DEV_11A0 = GTX 680M
    043A = M17xR2
    1028 = Dell
    Bilder
    • 002.jpg

      129,87 kB, 805×463, 1.221 mal angesehen
    [IMG:http://www.alien-forum.net/wbb/wcf/images/photos/photo-267-af5ee513.png]
    Bastard Operator From Hell
    M11X M15x M17xR2 - i7-920xm@4*4,6 - GTX 680m@1GHz/2GHz - RGB-Display - Link

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von SPOCK ()

  • Welche Datei muss ich ändern?

    Nachdem wir versucht haben den neuen Treiber von nVidia zu installieren und dieser Versuch abgebrochen wurde findet sich der bereits entpackte Treiber auf der Festplatte, meist unter

    C:\NVIDIA\DisplayDriver\VERSION\Win8_WinVista_Win7_64\International\Display.Driver\

    In diesem Ordner befinden sich u.a. folgende INF-Dateien.

    nvaci.inf Acer, Gateway
    nvami.inf Asus
    nvaoi.inf Apple
    nvbli.inf HP
    nvcti.inf Compal
    nvcvi.inf Clevo
    nvdmi.inf Dell
    nvfmi.inf Fujitsu
    nvfui.inf Siemens
    nvhmi.inf HP
    nvloi.inf LG
    nvlti.inf Lenovo
    nvmii.inf MSI
    nvqni.inf NEC
    nvszci.inf Sony
    nvtdi.inf Toshiba Qosmio
    nvtsi.inf Toshiba

    Welche Datei hiervon wir nun ändern ist prizipiell egal, denn bei der Installation werden ohnehin alle Dateien nach einer passenden HardwareID durchforstet. Der Ordnung halber verwende ich jedoch die "nvdmi.inf".
    [IMG:http://www.alien-forum.net/wbb/wcf/images/photos/photo-267-af5ee513.png]
    Bastard Operator From Hell
    M11X M15x M17xR2 - i7-920xm@4*4,6 - GTX 680m@1GHz/2GHz - RGB-Display - Link

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von SPOCK ()

  • Welche Änderungen müssen vorgenommen werden?

    Kommen wir nun zum Kernthema. Es sind nur zwei Zeilen die wir der Datei hinzufügen müssen. Die erste Zeile sagt dem Treiber, dass unsere HardwareID kompatibel ist.
    Um die Stelle der ersten Änderung zu finden ist es wichtig zu wissen welches Betriebssystem verwendet wird. Sucht jeweils die Zeile die zu eurem OS passt.

    1.1 Vista
    [NVIDIA_SetA_Devices.NTamd64.6.0]

    1.2 Win7
    [NVIDIA_SetA_Devices.NTamd64.6.1]

    1.3 Win8
    [NVIDIA_SetA_Devices.NTamd64.6.2]

    1.4 Win8.1
    [NVIDIA_SetA_Devices.NTamd64.6.3]

    Win10

    [NVIDIA_Devices.NTamd64.10.0]

    In der Zeile darunter Tragen wir nun folgendes ein:
    %NVIDIA_DEV.11A0.043A.1028% = Section033, PCI\VEN_10DE&DEV_11A0&SUBSYS_043A1028

    Update Dez'16
    Es gibt Änderungen in den aktuellsten Treibern
    Demnach muß die erste Zeile für

    Win10 - sowohl unter
    [NVIDIA_Devices.NTamd64.10.0...14310] als auch unter
    [NVIDIA_Devices.NTamd64.10.0] eingetragen werden.

    ______________________________


    Die zweite Zeile die wir ändern sagt dem Treiber wie er die Karte anschließend benennen soll.
    Sucht die folgende Zeilen (bis Win8.1):

    DiskID1 = "NVIDIA Windows (64 bit) Driver Library Installation Disk 1"
    NVIDIA = "NVIDIA"
    NVIDIA_A = "NVIDIA"

    Unter Win10 heißt der Suchparameter:

    DiskID1 = "NVIDIA Windows 10 (64 bit) Driver Library Installation Disk 1"
    NVIDIA = "NVIDIA"
    NVIDIA_A = "NVIDIA"


    In der Zeile darunter tragen wir nun unsere Karte ein. In unserem Beispiel wäre dies:
    NVIDIA_DEV.11A0.043A.1028 = "NVIDIA GeForce GTX 680M"

    Anschließend müssen wir nur noch die Datei speichern und die Installation neu starten. Hierzu folgende Datei ausführen:
    C:\NVIDIA\DisplayDriver\VERSION\Win8_WinVista_Win7_64\International\setup.exe


    Nachtrag (Win8):
    Da der Treiber nun modifiziert ist stimmt er nicht mehr mit der digitalen Signatur überein. Bei Vista und Win7 ist dies nicht weiter schlimm. Hier muss man nur bestätigen, dass der Treiber dennoch installiert werden soll.
    Ab Win8 hingegen muss zuerst die Installation von nicht signierten Treibern zugelassen werden. Hierzu die Eingabeaufforderung öffnen (WinTaste+X) und folgendes eingeben:
    bcdedit /set {current} testsigning yes
    Danch Windows neu starten und den Treiber installieren. Um die Installation nicht signierter Treiber wieder zu unterbinden erneut die Eingabeaufforderung öffnen und folgendes eingeben:
    bcdedit /set {current} testsigning no
    Auch diese Änderung wird erst nach einem Neustart wirksam.

    Nachtrag Win8.1:

    zodiak1 schrieb:

    So, habs hinbekommen, jedoch nicht ganz so wie in der Anleitung von luzipha!
    Da ich Windows 8.1 habe dürfte das etwas anders funktionieren - schätze die Anleitung wurde für Windows 8 geschrieben ;)

    In Windows 8.1 funktioniert das mit dem Befehl zum erlauben das man unsignierte Treiber installieren darf nicht wirklich....
    (Wohl aber unter Win 8.0)

    In Win 8.1 muss man in den Reparaturmodus starten, hier bei Erweiterte Optionen die Startparameter anpassen und auswählen das man signierte Treiber erlaubt - danach neu starten und alles klappt wunderbar!

    Quelle: code-bude.net/2012/11/17/windo…rte-treiber-installieren/

    Lg, Zodiak

    Danke für die Ergänzung.

    Nachtrag Win10:
    Zuerst muss Windows in den abgesicherten Modus versetzt werden. Dort angekommen können wir die Erlaubnis erteilen unsignierte Treiber zu installieren. Dazu öffnet ihr die Eingabeaufforderung und gebt dort folgende zwei Befehle ein (oder per copy&paste).
    BCDEDIT –Set LoadOptions DDISABLE_INTEGRITY_CHECKS
    BCDEDIT –Set TESTSIGNING ON

    Danach musste ich noch in den Debug Mode starten und konnte von dort aus den Treiber installieren.
    Anschließend könnt ihr die Installation von unsignierten mit folgenden beiden Befehlen wieder unterbinden.
    BCDEDIT –Set LoadOptions EENABLE_INTEGRITY_CHECKS
    BCDEDIT –Set TESTSIGNING OFF

    Nach einem abschließenden Neustart, um in den normalen Betriebsmodus zu gelangen, funktionierte der Treiber.

    [IMG:http://www.alien-forum.net/wbb/wcf/images/photos/photo-267-af5ee513.png]
    Bastard Operator From Hell
    M11X M15x M17xR2 - i7-920xm@4*4,6 - GTX 680m@1GHz/2GHz - RGB-Display - Link

    Dieser Beitrag wurde bereits 19 mal editiert, zuletzt von Fufu ()