neue festplatte(ssd), alte weiterhin benutzen alte windows version entfernen

  • [M17xR3]
  • neue festplatte(ssd), alte weiterhin benutzen alte windows version entfernen

    Guten Tag !

    Ich bin im Begriff meinen AW M17xR3 etwas unter die Achseln zu greifen.
    Ich habe das damalige installierte Windows 7 mit dem coolen AW Design durch Windows 8, inzwischen Windows 8.1 ersetzt. Derzeit befinde ich mich in einer blöden Situation. Windows 8.1 gefällt mir sehr gut, denn ich bin schon seit langem Windows Phone Nutzer und daher an das "Kachel"- Design gewöhnt. Doch leider gibt es seit ich Windows 8 habe dauert Fehler. Der Laptop lässt sich durchs "zuklappen" nicht mehr in den Ruhemodus bringen. Die Bildschirmhelligkeit lässt sich nicht mehr regulieren, neben häufigen Laptop abstürzen bin ich mittlerweile etwas genervt und will wieder Windows 7 installieren ( anhand der recovery cd).

    Soweit so gut.
    Der Umbau 3 komponenten grafkka, arbeitsspeicher , festplatte.

    ich möchte in diesem Forenthread allerdings nur auf die Festplatte eingehen. Derzeit habe ich eine 320gb HDD festplatte. Ich werde mir in absehbarer Zeit eine 120gb ssd festplatte zu legen. Sie soll der Speicher von Windows und meheren Spielen sein.

    Mein geplante Vorgehensweise.
    Ich lade alle treiber von der dell webseite für mein system runter und packe sie auf einen stick.
    Ich schalte meinen computer aus und entnehme die hdd festplatte, dafür packe ich die sdd festplatte mitsamt der recovery cd rein.
    Also wird beim nächsten boot win7 auf die sdd installiert. Daraufhin werde ich den stick reinstecken und alle geräte durch das installieren der Treiber ans laufen bringen.
    Nachdem ich den computer ausgeschaltet habe, baue ich zusätzlich noch die 320gb hdd festplatte ein. Welche ich komplet bereinigen will. Kann ich den laptop dann einfach starten und dann die hdd festplatte formatieren oder kommt es dabei zu irgendwelchen system konflikten während des Starts ?
    ist meine vorgehensweise korekt ?

    LG
    - M17x R3 - i7 2720 QM - 16 GB - Radeon 6870m -> (bald) 7970m - 120gb SSD / 250gb SSD -
  • Nach ungefähr einem Jahr Betrieb ist eine 120 GB Platte nur mit Windows 7 und den allernötigsten Tools, kein Office und keine Spiele, randvoll, die baust du dann wieder um, da nicht mal mehr Windows/Treiber Updates möglich sind. Mit einer 250 GB boot Platte für das Windows 7 kommt man hin.

    Die HDD würde ich schon vor dem Ausbau formatieren, je nach dem welche Partitions sich darauf befinden, kommt es sonst nach der Windows Installation auf der SSD beim booten zu Problemen. Die lassen sich zwar auch dann noch beheben, aber wenn du die Platte eh formatieren willst mache das besser gleich zu Anfang.
    M18xR2 | i7-3630QM | Duale AMD HD 7970M mit mod vBIOS | 8 GB Kingston @ 1000 MHz | SSD 256 GB 830 Boot + SSD 512 GB 840 Pro Datengrab
  • hey,

    nehmen wir an, ich würde die hdd vor dem ausbau formatieren. das ziel ist es ja die alte windowns version zu löschen. aber da die formation der festplatte ja über windows läuft. weist du was ich meine ?

    ich starte meinen laptop und formatiere die festplatte auf der windwos ist, mit welchem mein laptop läuft, dass kann doch nicht gehen, der kratzt doch dann irgendwann ab, wenn die systemdateien etc gelöscht werden ?
    - M17x R3 - i7 2720 QM - 16 GB - Radeon 6870m -> (bald) 7970m - 120gb SSD / 250gb SSD -
  • Richtig, aber du kannst ja das Windows von deiner CD booten und dann alle Partitionen auf der HDD löschen. Oder du benutzt eine CD/memory stick mit gparted, oder sonst irgendeinem dir genehmen Tool, das Partitionen bearbeiten kann.
    M18xR2 | i7-3630QM | Duale AMD HD 7970M mit mod vBIOS | 8 GB Kingston @ 1000 MHz | SSD 256 GB 830 Boot + SSD 512 GB 840 Pro Datengrab
  • jo richtig die recovery cd von alienware habe ich noch ;)

    würde dann also nachdem die hdd formatiert ist, bzw mein windows beim formatieren der festplatte irgendwann zusammenknickt einfach akku rausnehmen, damit 100% aus ist!

    dann hdd raus und ssd rein. dann noch die recovery cd rein.
    funktionieren usb ports von anfang an oder braucht man dafür treiber ?

    ist das nicht total schlecht für den laptop, dass ich die hdd formatiere während da noch windows über diese festplatte läuft ?

    ahja und ich glaube du unterstellst mir ein bisschen zu viel wissen, was partitionen etc angeht :D ;)
    - M17x R3 - i7 2720 QM - 16 GB - Radeon 6870m -> (bald) 7970m - 120gb SSD / 250gb SSD -
  • Du bootest von deiner recovery CD, so als wolltest du Windows installieren. Das wird dann sagen, aber da sind ja Partitionen auf der HDD, und die löscht du dann alle und brichst die Installation dann ab. Danach wird der Rechner nicht mehr von Platte booten, die ist nun leer. Batterie rausnehmen brauchst du nicht.

    Die USB Ports sollten von Anfang an funktionieren, da Windows USB Treiber enthält. Im Laufe der Treiber Installation installiert man ja nur eine neuere Version.
    M18xR2 | i7-3630QM | Duale AMD HD 7970M mit mod vBIOS | 8 GB Kingston @ 1000 MHz | SSD 256 GB 830 Boot + SSD 512 GB 840 Pro Datengrab
  • ahhh okay !!

    also sobald ich die win7 cd einlege wird angezeigt eine ältere version von windows existiert bla bla bla ... dann kann auswählen, dass die alte durch die neue ersetzt wird. an der stelle breche ich die installation ab und lege darauf hin die ssd ein. Dann boote ich ein weiteres mal mit der cd im laufwerk und werde dann win7 auf die ssd installieren.
    sobald win7 auf der ssd ist, lege ich die hdd wieder ein. die hdd dient dann als speicher platz der rstl. datein richtig ? :)
    - M17x R3 - i7 2720 QM - 16 GB - Radeon 6870m -> (bald) 7970m - 120gb SSD / 250gb SSD -
  • Genau, das alte Windows auf der HDD komplett löschen und dann die Installation abbrechen. Dadurch ist die Platte leer und macht dann später keinen Ärger, wenn du das neue Windows von der SDD bootest, weil das dann auch nur eine leere HDD vorfindet, die du dann einrichten must.
    M18xR2 | i7-3630QM | Duale AMD HD 7970M mit mod vBIOS | 8 GB Kingston @ 1000 MHz | SSD 256 GB 830 Boot + SSD 512 GB 840 Pro Datengrab
  • okay gut.

    Ich überlege derzeit den laptop eingriff selber zu tätigen, den link mit dem passendem tutorial hast du mir ja bereits geschickt.

    Ich würde gerne nochmal auf deinen beitrag, vbios flashen hinaus ?

    zusammenhang :

    will eine
    AMD Radeon HD 7970M 2 GB GDDR5 RAM MXM 3.0B
    in meinen mx17 einbauen...

    du hattest was erwähnt, das ich eventuell mein bios flashen muss, kannst du vllt ein bisschen genauer erläutern :S ?
    - M17x R3 - i7 2720 QM - 16 GB - Radeon 6870m -> (bald) 7970m - 120gb SSD / 250gb SSD -
  • Die Platten in den Alienware Systemen kann man ganz einfach selber ein-/ausbauen, nur mit den Steckverbindungen für den Anschluss der Platten vorsichtig umgehen und die nicht zerbrechen.

    Je nach dem woher die 7970m kommt die du einbaust wird die nicht richtig funktionieren. Bildschirm bleibt schwarz, Lüfter laufen die ganze Zeit auf höchster Drehzahl, HDMI Port geht nicht, wenn das BIOS auf der Karte nicht von Dell ist, sondern für irgendein anderes System. Folglich muss dann ein Dell BIOS in die Karte rein, damit die auch ordentlich funktioniert. Dazu erstellt man sich einen memory stick der mit DOS bootet (Anleitung dazu gibt es in Mengen), dann kopiert man das Tool von ATI namens atiflash sowie ein Dell BIOS noch darauf. Anschlieseend booted man von dem Stick und tippert den Befehl zum flashen des BIOS ein. Ist der Bildschirm schwarz spricht man von einem blind flash, man muss halt blind den Befehl eintippern weil man ja nichts sieht. Hat man dazu keine Lust, dann erstellt man auf dem Stick noch eine autoexec.bat Datei in der der Befehl drin steht, dann braucht man nur noch den stick booten und der Befehl wird dann sofort ausgeführt. Nach dem das erledigt ist aus-/einschalten und dann sollte die Karte es auch richtig tun.
    M18xR2 | i7-3630QM | Duale AMD HD 7970M mit mod vBIOS | 8 GB Kingston @ 1000 MHz | SSD 256 GB 830 Boot + SSD 512 GB 840 Pro Datengrab
  • notebookbarebone.de/amd-radeon…gb-gddr5-ram-mxm-30b.html

    die hier zu finden karte, ist sie mit dell bios oder irgendeiner bios ? ?

    naja das mit grafkka ist für mich eine nummer zu hoch :D

    wird dann wohl jemand anders machen, falls sich keine dell bios drauf befindet
    - M17x R3 - i7 2720 QM - 16 GB - Radeon 6870m -> (bald) 7970m - 120gb SSD / 250gb SSD -
  • Keine Ahnung, da steht ja nicht welches BIOS drin ist, vermutlich wissen die das selber nicht, die verkaufen die Karten nur :D
    M18xR2 | i7-3630QM | Duale AMD HD 7970M mit mod vBIOS | 8 GB Kingston @ 1000 MHz | SSD 256 GB 830 Boot + SSD 512 GB 840 Pro Datengrab