Konfigurationsvorschlag

  • [M14xR2]
  • Konfigurationsvorschlag

    Hallo liebe Alienware-user ;)
    Ich bin zurzeit am Überlegen, ob ich mir einen Alienware Laptop zulegen möchte. Da ich schon einen Desktop PC (ca 2 Jahre alt) habe würde ich mir lieber den kleineren m14x, als mobile Variante, holen.

    Meine Konfiguration wäre:

    Intel® Core™ i7-3630QM (6MB Cache, up to 3.4GHz w/ Turbo Boost 2.0) Prozessor der 3. Generation

    NVIDIA® GeForce® GT 650M Grafikkarte mit 2GB GDDR5

    8.192 MB Dual-Channel DDR3 SDRAM mit 1.600 MHz [2 x 4.096]

    750GB 7,200 RPM + 32GB mSATA Caching SSD

    35.6 cm(14,0") HD, WLED, TrueLife, Blende, (1.600x900)

    somit kommt auf einen Preis von etwa 1.500 Euro.


    Ich würde auf den Laptop gerne aktuelle Spiele, wie Assassin's Creed 3, COD Black Ops 2 etc, auf mind. 2 höchsten Grafikeinstellung flüssig spielen können. Wäre das für diesen Preis machbar? Oder hättet ihr Vorschläge was ich ändern könnte? Ich lasse mich auch gerne überzeugen, einen m17x zu kaufen (falls es bei den billiger geht) oder sogar auch einen Laptop von schenker xmg zu kaufen.
    Danke schon mal im Voraus ;)

    PS: ich kenne mich leider mit Alienware, bzw allgemein mit Gaminglaptops nicht so aus :)
  • Hallo Vayne und willkommen im Forum.

    Zum Spielen würd ich dir eher einen M17xR3 empfehlen, billiger als das 14er gehts neu leider nicht.
    Was ist deine Grenze ?

    LG sox
    M17xR2/ i7 620m/ 4870m
    M17xR2/ i7 920xm/ 5870m CF
    M11xR1
    M11xR3
    M15x/ i7 940xm/ GTX670MX







    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sox ()

  • Wie wichtig ist dir die Mobilität?

    M14x R2 wiegt 2,94kg
    M17x R3/4 wiegt 4,4kg

    Nebenbei ist der M14x R2 unter Last lauter und die Grafikkarte throttelt laut test bei nbcheck.com schon bei 70°C. (Wurde auf techinferno.com behoben)

    Wenn du den M14x unterwegs benutzen willst: Vergiss es! Glare Displays spiegeln wie sau, entweder Antireflexfolie drauf und mit nem leichten grobkörnigen Display leben oder zu nem anderen Hersteller mit Matten Displays wechseln (Asus G-Serie bspw. relativ kühl)

    Ach und: Zum spielen reicht die 1 GB Version der Grafikkarte ;)

    Grüße
    M17x R II 920xm @3,5 Ghz - 7970m - 128gb SSD + 500gb HDD
    M11x R1 incl. heatsink mod M11x R2 M15x
    Zowie AM Pro - Cordless Rumblepad 2 - Nubert nuPro A-20

    Desktop - i3 3220 - GTX 660 - 8gb ram - 60gb ssd - 2tb hdd - 24" U2412M
  • Danke schon einmal für die schnellen Antworten :)

    Eine gewisse Grenze was den Preis angeht, habe ich nicht. Preis / Leistung sollte halt stimmen.


    Allzu wichtig ist die Mobilität auf jeden Fall nicht, weil ich den Laptop dann hauptsächlich auf Treffen mit Freunden mitnehmen würde und evtl auch für die Uni. Ich habe mir auch überlegt auf meinen Desktop Pc ganz zu verzichten und zuhause den Laptop dann mit meinen 21" Bildschirm zu verwenden. Das mit den spiegelnden Display ist mir eigentlich relativ egal, weil ich ihn wahrscheinlich kaum außen benutzen würde.

    Mal angenommen ich würde mir einen m17x holen, wie teuer würde das Ganze in etwa werden, wenn ich damit verbunden mit meinen 21" FHD Bildschirm, also zuhause, die genannten Spiele mit guten FPS spielen möchte? Wie würde die Konfiguration aussehen bzw. auf was sollte ich achten? zB welche Grafikkarte oder welche Bildschirmauflösung des Laptops etc.?
  • Kein Problem ;)

    Wenn dir 3D Filme auf nem 17" Bildschirm spaß machen, würde ich dir das Optionale 3D Display empfehlen.
    Wenn du auch mit 3D spielen willst, zieht das einiges an Leistung, sodass du quasi gezwungen bist dir die GTX 675M zu holen.

    Für 3D Anwendungen brauchst du ne NVIDIA Grafikkarte.

    Ansonsten hol dir die 7970M, hab ich nachträglich auch nachgerüstet, hat ne super Performance, weitaus besser als die GTX 660M und läuft sogar kühler ;)

    CPU: Kleinste Variante sollte reichen, solange du nicht intensive Decodierungssoftwares benutzt.

    Display: Immer das Full HD Panel, Auflösung runterregeln kann man immer noch.

    6GB Arbeitsspeicher sollten reichen, 4GB gehen leider nicht, ansonsten nachträglich nachrüsten (nicht über DELL!)

    Gleiches gilt für die Festplatten: Nur die Standartvariante nehmen, bei DELL ist alles überteuert.

    DVD oder Blu Ray Laufwerk hängt davon ab, ob du 3D Filme gucken möchtest, oder die Filme erst auf ner Festplatte speicherst.



    Hoffe ich konnte helfen.
    M17x R II 920xm @3,5 Ghz - 7970m - 128gb SSD + 500gb HDD
    M11x R1 incl. heatsink mod M11x R2 M15x
    Zowie AM Pro - Cordless Rumblepad 2 - Nubert nuPro A-20

    Desktop - i3 3220 - GTX 660 - 8gb ram - 60gb ssd - 2tb hdd - 24" U2412M