Konfiguration

  • [M17xR3]
  • Konfiguration

    Hallo zusammen. Was denkt ihr über meine Kofiguration? Reicht das für die nächsten 3 jahre? Wie sind Sie Qualitativ? Habe am 23DEZ11 bestellt und laut Status befindet er immer no in der Bearbeitung!!!! Was bedeutet bei der Konfiguration Speakers: Keine Lautsprecher erforderlich ??? Sind da schon welche eingebaut???



    Alienware 17x R3
    Alienware M17x Stealth Black, Original Windows® 7 Professional, 64bit, Deutsch

    Stück Beschreibung

    Base Alienware M17x Stealth Black

    Memory 16 GB Dual-Channel DDR3 SDRAM mit 1.333 MHz [4 x 4.096]

    Keyboard Interne Tastatur – Schweiz/Deutsch (QWERTZ)

    Video Card NVIDIA® GeForce® GTX 580M Grafikkarte mit 2 GB GDDR5

    Hard Drive 500-GB-SATA-Festplatte (7.200 1/min)

    Microsoft Operating System Original Windows® 7 Professional, 64bit, Deutsch

    Optical Devices Blu-ray-ROM-Kombilaufwerk (Blu-ray nur lesen, DVD und CD lesen und schreiben)

    Speakers Keine Lautsprecher erforderlich

    Wireless Networking Killer™ Wireless-N 1103 - EUR

    Cables Netzkabel für Netzadapter, 220 Volt – Schweiz

    Shipping Documents Dokumentation – Westeuropa

    Standard Warranty 1 Jahr Hardware-Support am nächsten Arbeitstag enthalten

    Enhanced Service Packs 1 Jahr Hardware-Support am nächsten Tag beinhaltet mit Ihrem PC

    Bluetooth Dell Wireless 375 Bluetooth-Modul

    Primary Battery Lithium-Ionen-Hauptakku mit 9 Zellen

    Processor Intel® Core™ i7-2860QM Prozessor (2,50 GHz, 8 MB, 4 Kerne)

    Dell System Media Kit Alienware Ressourcen-DVD

    Camera Integrierte HD-Kamera mit 3,0 Megapixel

    Avatar Alienhead 3D

    Accidental Damage Support 1 Jahr Accidental Damage Protection

    Call Dell Experts Kostenloser Anruf bei einem Dell Experten zur Klärung Ihrer PC-Fragen innerhalb von 60 Tagen ab Kaufdatum


    Pre Installed Software Dell™ Stage und SyncUP by Nero
    Steam® Client und Portal™ Game – werkseitig installiert
    EVE Online – werkseitig installiert

    LCD 44 cm(17,3")-FHD-WLED-LCD-Breitbild (1.920 x 1.080) bei 120 Hz mit 3D-Paket

    Hidden NamePlate Engraving Generic Name Plate Engraving

    Microsoft Application Software Office Home and Business 2010 - Deutsch

    Protect your new PC McAfee® SecurityCentre - Schutz für 36 Monate
  • Schönes Gerät, auch wenn es etwas weniger RAM und der kleinere Prozessor wahrscheinlich (zum Spielen!) auch getan hätten.
    Ich würde mir allerdings überlegen, eine SSD nachzurüsten, der gefühlte Geschwindigkeitszuwachs stellt jedes Prozessor- oder RAM-Upgrade in den Schatten.

    Dein M17x hat, wie alle Alienware-Notebooks, selbstverständlich eingebaute Lautsprecher. Diese sind für Notebooklautsprecher sogar ziemlich gut, kommen aber natürlich nicht an eine externe Anlage heran.
    Alienware M15x i7 740qm // HD 5850 // 8 GB RAM // Blu-Ray Combo // LCD 1600x900 // Intel X-25 M G2 80 GB SSD
  • knicke schrieb:


    Schönes Gerät, auch wenn es etwas weniger RAM und der kleinere Prozessor wahrscheinlich (zum Spielen!) auch getan hätten.
    Ich würde mir allerdings überlegen, eine SSD nachzurüsten, der gefühlte Geschwindigkeitszuwachs stellt jedes Prozessor- oder RAM-Upgrade in den Schatten.

    Dein M17x hat, wie alle Alienware-Notebooks, selbstverständlich eingebaute Lautsprecher. Diese sind für Notebooklautsprecher sogar ziemlich gut, kommen aber natürlich nicht an eine externe Anlage heran.



    Danke für die schnelle Antwort.
  • Lass 4GB/RAM reinhauen und rüste später nach. Fürs Spielen sind 4 ohnehin ausreichend.
    Arbeitsspeicher ist beim Nachkauf auch mindestens 70% billiger.
    Investier hier das Geld lieber in eine SSD. Wird die auf Dauer eher auffallen als 16GB/RAM. Da du hiervon wahrscheinlich eh nie mehr als
    8GB ausreizen wirst. Oder der TOP Extreme CPU. Der kostet dann aber dementsprechend.

    3 Jahre werden es wohl eher nicht werden. Kommt drauf an wie sehr du aktuelle Hardware benötigst - wegen Spiele etc..

    Für normalen Betrieb und ab und an Spielen ist die Konfig super!

    Spar dein Geld aber und belasse es erstmal bei 4GB/RAM. Ich würde evtl
    VOS und Unfallschutz reinhauen, da hier Netzteil mitversichert ist. Das ging bei
    mir schon 2mal Flöten in einem Jahr .
    Precision - M6600
    2960XM | 16GB RAM | 4000M | 256 GB SSD Samsung 830 + 600 GB SSD Intel 320 | RGB LED LCD (1920x1080) | Intel 6300 | Bluetooth 375 Card | DVD/RW-Rom

    VOS + Unfallschutz + ProSupport bis 05/2015
  • Hodrim schrieb:

    Lass 4GB/RAM reinhauen und rüste später nach. Fürs Spielen sind 4 ohnehin ausreichend.
    Arbeitsspeicher ist beim Nachkauf auch mindestens 70% billiger.
    Investier hier das Geld lieber in eine SSD. Wird die auf Dauer eher auffallen als 16GB/RAM. Da du hiervon wahrscheinlich eh nie mehr als
    8GB ausreizen wirst. Oder der TOP Extreme CPU. Der kostet dann aber dementsprechend.

    3 Jahre werden es wohl eher nicht werden. Kommt drauf an wie sehr du aktuelle Hardware benötigst - wegen Spiele etc..

    Für normalen Betrieb und ab und an Spielen ist die Konfig super!

    Spar dein Geld aber und belasse es erstmal bei 4GB/RAM. Ich würde evtl
    VOS und Unfallschutz reinhauen, da hier Netzteil mitversichert ist. Das ging bei
    mir schon 2mal Flöten in einem Jahr .




    Danke Hodrim, aber kann ich auch später die SSD nachrüsten? Fällt mir die Garantie dann nicht aus, sobald ich was ersetzte oder nachrüste?
  • Nein die Garantie bleibt bestehen bzw. die Gewährleistung.
    Mein System :
    M17X R3
    Intel Core i7 2720qm mit max. 3,3 GHZ im Turbo
    16 GB Arbeitsspeicher 1600mhz von Kingston HyperX
    Blu-Ray Laufwerk
    1x HD 6970 Mobile
    1x Intel SSD 320 mit 120GB
    1x Samsung SATA mit 160GB
    1x WD Passport (1 TB) USB 3.0 extern
    HD Monitor intern mit 1920x1080
    Dell P2311H Monitor extern
    2 Jahre VOS Service
    Real life... Ne kenn ich nicht, schick mal n link!
  • Hierbei ganz wichtig, da ich das Problem erst hatte. Wenn Dell Reperaturen vornimmt, dann nur mit Notebooks im
    Auslieferungszustand, um Softwarefehler auszuschließen. Wechsel kannste
    die Platten ohne Probleme, da man hier nicht mehr wie 4 Schrauben entfernen muss.
    Sollte man bspw die RAM-Riegel unter der Tasta nachrüsten wollen, holt euch
    Das Go von Dell ein, denn hier kann man nicht auf Gewährleistung pochen und Dell
    kann die Garantie aberkennen. Willkommen im juristischen Dschungel...

    Hebt also alle Teile auf, um ggf das Notebook in den Urzustand zurückbauen zu können.
    Precision - M6600
    2960XM | 16GB RAM | 4000M | 256 GB SSD Samsung 830 + 600 GB SSD Intel 320 | RGB LED LCD (1920x1080) | Intel 6300 | Bluetooth 375 Card | DVD/RW-Rom

    VOS + Unfallschutz + ProSupport bis 05/2015