Problem mit AlienFX - keine Verbindung mehr

  • [M15xR1]
  • Problem mit AlienFX - keine Verbindung mehr

    Hallo zusammen

    Habe seit heute ein Problem mit dem AlienFX. Ich wollte heute das Command Center starten, da wieder einmal die Beleuchtung der Alien-Köpfe (Power-Button und am Deckel) nicht funktioniert, da ich das bisher immer durch einen Farbwechsel beheben konnte. Nun funktionierte dies beim ersten Mal nicht (blieb dunkel). Habe dann das Command Center geschlossen und dann neu gestartet. Da habe ich erstmals folgende Meldung bekommen: Das von Ihnen ausgewählte Gerät ist im aktuellen Motiv einbezogen, AlienFX kann jedoch dieses Gerät auf Ihrem System nicht erkennen. Möchten Sie dieses Gerät vom aktuellen Motiv entfernen? (Ja/Nein). Wenn ich neine drücke, erhalte ich das gewohnte Bild, aber Änderungen an den Farben werden nicht übernommen (kommt zwar das Aktualisierungs-Pop-Up) und es erscheint dann auch manchmal eine Meldung, dass keine Verbindung zum Gerät besteht (so sinngemäss). Habe jetzt versucht, das Command Center zu reparieren (mit dem Installer) und habe es dann, da es keine Änderung gab, einmal komplett installiert und dann neu installiert, hat auch nichts gebracht. Dafür habe ich jetzt ein unbekanntes USB-Gerät (hat einen Treiber installiert, zeigt aber im Geräte-Manager den folgenden Fehler: Dieses Gerät wurde angehalten, weil es Fehler gemeldet hat. (Code 43).

    Jetzt: Kann ich da noch selber irgendetwas machen (Software)? Ich habe in letzter Zeit keine grossen Änderungen am System gemacht (halt die typischen Windows-Updates) und vor allem nicht an der Alienware-Software. Ich hatte allerdings die Webcam mal deinstalliert und auch die Webcam-Software (Cyberlink YouCam oder so ähnlich).
    Oder hat sich mein AlienFX-Controller verabschiedet und ich muss den Support kontaktieren?

    edit: Ich habe das Gerät schon über ein Jahr, und bisher hat AlienFX immer funktioniert.

    Liebe Grüsse

    David
    Notebook: M15x - i7 720 - Ati Mobility Radeon 5850 - 4 GB RAM - 1600*900 - BluRay-Combo

    CM Strom Tooper - i7 4770 - Gigabyte Radeon R9 290 Windforce OC - 16 GB RAM
  • Hallo Dave1921!

    Hoffentlich hast Du bei Deinen Reparaturversuchen nicht die CC InstallerVersion von der beiliegenden DVD verwendet. Denn dann dürfte sich Dein FX Controller endgültig verabschiedet haben (Service notwendig! vgl. div Forumsbeiträge).

    1. Früherer Wiederherstellungspunkt möglich?
    2. gibts evtl ein ImageBackup von C:\ ? (DellDataSafe oder DriveImage/Ghost oder ähnliches?) zum Zurückspielen?

    3a. CC AlienFX deinstallieren und mit CCleaner alle darauf verweisenden Einträge in der Registry löschen!
    3b. System runterfahren und komplett vom Strom trennen! Auch den Akku rausnehmen - dann einmal Power On länger zur Restentladung drücken. Nach einigen Minuten das System wieder ans Netz bringen und das System hochfahren.
    3c. Neu erkannte Geräte mit aktuellen Treibern von der Dell Seite versorgen/installieren (Alte/beiliegende Ressource DVD entsorgen ;) ). System neu starten.

    So würde ich vorgehen. Evtl. hat ja jemand noch weitere Ideen.

    Gruß und gutes Gelingen!
  • Hallo

    Nein, es war schon die Version von der Dell-Seite, ich kenne die Probleme mit der Version von der Disc.

    Naja, das lustige ist, heute funktioniert wieder alles, so wie es soll (auch das unbekannte Gerät im Geräte-Manager ist weg). Ich habe nichts geändert, gestern normal runtergefahren und jetzt gerade wieder gestartet, es hat von selbst das letzte Design übernommen, dass ich gestern eingestellt habe und es liess sich jetzt auch wieder ändern. Ich werde jetzt mal schauen, wie es sich entwickelt, aber schaut so aus, als ob es sich selbst repariert hat.

    Lg dave
    Notebook: M15x - i7 720 - Ati Mobility Radeon 5850 - 4 GB RAM - 1600*900 - BluRay-Combo

    CM Strom Tooper - i7 4770 - Gigabyte Radeon R9 290 Windforce OC - 16 GB RAM