Geht nicht an..

  • [M11x R1]
  • Geht nicht an..

    Hey leute,

    bin neu hier, habe mir grade (vor ein paar minuten) einen aliemware m11x geholt!

    ich habe ihn ausgepackt, habe das netzteil angeschlossen (wie in der bedienungsanleitung, gibt nichts falsch zu machen) und dann hat der alienkopf geleuchtet, also das zeichen, dass geladen wird!

    dann habe ich den alienknopf gedrückt, zum starten, hat aber nicht funktioniert! das habe ich sehr oft gemacht, mit stromkabel, ohne, mal kurz, mal lang, aber er geht nicht an!

    kann mir einer weiterhelfen?

    wäre super!

    mfg
  • O das ist schlecht :S

    Wenn sich gar nichts tut kann es gut sein dass das Notebook defekt ist.

    Wenn du es gerade erst gekauft hast, würde ich es gleich umtauschen. Sollte dies aus irgendeinem Grund nicht möglich sein, kannst du versuchen einen Hard Reset zu machen.

    In diesem Video wird gezeigt wie du das Notebook aufmachst: youtube.com/watch?v=KckvTQh658M

    Nachdem du es geöffnet hast, ziehst du das Kabel von der Batterie ab, so dass das Notebook keinen Strom mehr bekommt.

    Nun hälst du für etwa 30 Sekunden lang den Alienkopf gedrückt. Das Ladekabel ist hierbei NICHT angeschlossen.

    Nach 30 Sekunden ist der Hard Reset vollzogen und du kannst die Batterie wieder anschließen und das Notebook wieder zusammen bauen.

    Sollte es nun noch immer nicht klappen, siehts schlecht aus.

    Wo hast du das Notebook gekauft?

    Aja, auf jeden Fall mal die Service Hotline von Dell anrufen! Deine VOS Nummer steht unter dem Notebook
  • danke. ich werde erstmal die hotline bei dell anrufen!

    ich habe das notebook bei conrad gekauft!

    aber bevor ich das aufschraube (ich kenne mich eigentlich mit computern aus) werde ich aber die hotline anrufen, villeicht ist das grät ja auch koplett defekt, aber dieser alienkopf leuchtet ja, also ganz kaputt kanns auch nicht sein!

    mfg
  • Hallo

    Hatte das bei meinem M15x auch schon. Das mit dem Reset hat das Problem bei mir gelöst. Allerdings ist es da auch leichter, da man den Akku rausnehmen kann... Ich weiss leider nicht, wie es beim M11x is mit Aufschrauben, aber generell darf man bei den Alienware-Geräten Sachen wie Festplatten oder den RAM selber tauschen - denke deshalb, dass zumindest das Aufschrauben keinen Einfluss auf die Garantie haben sollte, man muss ja auch irgendwie zu RAM und Festplatte dazukommen.

    Lg dave
    Notebook: M15x - i7 720 - Ati Mobility Radeon 5850 - 4 GB RAM - 1600*900 - BluRay-Combo

    CM Strom Tooper - i7 4770 - Gigabyte Radeon R9 290 Windforce OC - 16 GB RAM
  • Hallo

    Dann bring es am besten zurück und sag, dass du es überhaupt nicht zum Laufen gebracht hast und du ein neues möchtest, würde bei einem komplett neuen Gerät darauf pochen, dass du ein neues bekommst und nicht an ein einem komplett neuen Gerät herumgebastelt wird; sonst kann man da wohl nichts machen. Ich hoffe, du hast mit dem nächsten Gerät mehr Glück.

    Lg dave
    Notebook: M15x - i7 720 - Ati Mobility Radeon 5850 - 4 GB RAM - 1600*900 - BluRay-Combo

    CM Strom Tooper - i7 4770 - Gigabyte Radeon R9 290 Windforce OC - 16 GB RAM
  • Die Einzige Chance wäre dann zurückgeben, Geld nehmen und damit nen neues kaufen.
    Dell hat ja das Recht auf Nachbesserung, so kann es auch bei komplett neuen Geräten vorkommen das einer vorbeikommt und schraubt. Was ich im übrigen auch nicht weiter tragisch finde, weil dort ja keine Gebrauchtteile eingebaut werden.
    Toshiba Qosmio X500 - Intel Core i7-720QM - GeForce GTS 250M - 8GB Crucial Ram - 500GB Seagate Momentus XT (Hybrid)
    Alienware M11x - Intel Core 2 Duo SU7300 - GeForce GT 335M - 4GB NoName Ram - 320GB
    Dell XPS M170 - Intel Pentium M 780 - GeForce Go 7800 GTX - 4GB NoName Ram - 320GB
    Alienware M7700 - Intel Pentium 4 560 - GeForce Go 7950 GTX - 4GB NoName Ram - 2 x 80GB Raid 0
  • okay. danke soweit, habe jetzt den alienware support angerufen, mit dem habe ich dann am telefon auch noch mal diesen hard reset gemacht, und als es dann immer noch nicht ging, hat er mir gesagt, dass morgen oder übermorgen ein techniker kommt, der mir den laptop vor ort repariert!
    villeicht ist auch der an/aus schalter defekt oder so!

    aber der support bei alienware ist echt super nett und hat mich direkt begeistert! hat man bei asus oder so nicht!

    mfg
  • deswegen kaufen die meitsen laute aws oder dell besonder im buisness oder server bereich. Bei uns gibt es im serverbereich auch vom dell den support innerhalb von 4 std. müssen die da sein kostet natürlich auch extra
    Mein System :
    M17X R3
    Intel Core i7 2720qm mit max. 3,3 GHZ im Turbo
    16 GB Arbeitsspeicher 1600mhz von Kingston HyperX
    Blu-Ray Laufwerk
    1x HD 6970 Mobile
    1x Intel SSD 320 mit 120GB
    1x Samsung SATA mit 160GB
    1x WD Passport (1 TB) USB 3.0 extern
    HD Monitor intern mit 1920x1080
    Dell P2311H Monitor extern
    2 Jahre VOS Service
    Real life... Ne kenn ich nicht, schick mal n link!