Display nach Absturz plötzlich dunkler!

  • [M17xR2]
  • Display nach Absturz plötzlich dunkler!

    Hallo,

    ich hab ein großes Problem, das mich gerade so richtig ärgert.
    Gerade habe ich GTA4 gestartet und die Grafik neu eingestellt. Während des integrierten Benchmarks hat sich das Spiel aufgehängt. Anschließend hab ich das Spiel neu gestartet und unabsichtlich gleichzeitig Crossfire deaktiviert. Das quittierte GTA4 mit einem kritischen Fehler (der nicht reproduzierbar ist).

    Seit diesem Vorfall ist das Display plötzlich um einiges dunkler. Ich habe schon ne Weile gegoogelt, aber bin nicht fündig geworden.

    Das Problem ist NICHT, dass die Fn+F4 bzw. Fn+F5 Taste nicht mehr funktionieren!!!

    Das Problem ist: Das Helligkeitsminimum und das Helligkeitsmaximum liegt weit unter dem Wert vor dem Zwischenfall.
    Windows lässt mich das Display nicht heller machen als das Limit.

    Ich würde gerne das untere und vorallem das obere Helligkeitslimit anheben!

    Kann mir einer sagen wie das funktioiniert?


    PS: Nun ein bisschen mimimi: ich hatte gehofft der dritte Laptop funktioniert jetzt endlich mal einwandfrei... ;(
  • Schau mal ins Catalyst Control Center bzw. in die Grefiktreiber-Einstellungen. Dort müsste es Regler für Helligkeit, Kontrast und Gamma-Wert geben, außerdem verschiedene Profile für Games.
    Vermutlich hat GTA beim Absturz nur die Default-Werte für Helligkeit/Kontrast/Gamma verstellt.
    M11xR3: Core i7-2617M • 8GB DDR3 • GT540M 2GB • 1366x768 • 512GB SATA6Gb/s SSD • LAN/WLAN/WiDi/Bluetooth/WWAN/GPS • Win10 Pro x64
    13 R3: Core i7-7700HQ • 16GB DDR4 • GTX1060 6GB • 2560x1440 Touch • 2x 1TB m.2-PCIe-SSD • WLAN/Miracast/Bluetooth • Win10 Pro x64
  • hallo, danke für die antworten.

    keines von beiden. es ist nicht die helligkeit der dargestellten pixel sondern die leuchtkraft des bildschirmes die sich verändert hat.
    ich kann natürlich die helligkeit im ccc hochstellen, aber dann wird nicht das tatsächliche bild heller.
    wisst ihr was ich meine?

    der monitor leuchtet nicht mehr so kräftig.

    heute ist mir aufgefallen, dass beim hochfahren die helligkeit viel höher ist und sobald windows geladen wird ist es dunkler.

    ich weiß nicht wie ich euch klar machen kann um welche helligkeit es geht. leuchtkraft wäre vielleicht der richtige ausdruck.
    vor dem zwischenfall war das bild teilweise so hell, dass es mich geblendet hat. das bekommt man nicht über software hin.

    genug verwirrt? ^^
  • Vielleicht ist es eventuell auch der Graka Treiber den du durch das Missgeschickt geschrottet hast.

    Es ist vor 2 Tagen ein neuer Catalyst erschienen, versuch mal diesen zu installieren.

    Hast du ansonsten ne Image von deinem System gemacht die du zurücksichern könntest?
    | M17XR2 | Intel i7 740QM | ATI 5870 CF | 120 GB Intel X25-M SSD | 8 GB Ram || 1920x1200 RGB LED |
  • Das Problem hab ich, wenn ich Steam beende... wenn ich den Laptop im laufenden Betrieb kurz zuklappe (Einstellung für "zuklappen" in Enegieoptionen auf "Nichts unternehmen" eingestellt) und dann wieder aufklappe, habe ich die alte Helligkeit.

    Viel Spaß beim ausprobieren ;)

    Ansonsten mal runterfahren, den Akku raus, Strom auch weg und kurz auf der Einschalttaste geblieben... danach wieder alles anschließen und hochfahren.

    Gruß
    M17X nebula red | i7 720QM | 4GB DDR3 | 128GB SSD | 320GB 7200 U/Min WD Black | ATI Radeon HD 5870 | RGBLED 1900*1200 | Intel 6300 WLAN
  • das habe ich alles versucht. nichts hat geklappt.
    ich hatte zum glück noch eine systemwiederherstellung die es in ordnung gebracht hat. das heißt, jetzt funktioniert es wieder.

    es bleibt aber immernoch die frage, wie das sein kann.
    vielleicht gibt es ja bei allen laptop monitoren die möglichkeit diese heller zu machen als der händler sie ausliefert? wäre interessant...