Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 49.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem mit der Grafikkarte

    anpera - - Probleme

    Beitrag

    Der Chipsatztreiber setzt sich aus vielen einzelnen Treibern für den gesamten Chip-Satz zusammen. Die zugehörigen Geräte findest du im Gerätemanager hautsächlich unter Systemgeräte und USB-Controller. Es ist aber normalerweise nicht notwendig, diese Treiber alle zu deinstallieren. Über das Setup-Programm, das du bei Dell runterladen kannst, werden fehlende Komponenten normalerweise problemlos ergänzt und fehlerhafte Teile ersetzt. Bei den beiden Grafiktreibern kann es sinnvoll sein, die vorhande…

  • Problem mit der Grafikkarte

    anpera - - Probleme

    Beitrag

    Der Prozessor hat einen integrierten Grafikchip, den Intel HD 4000. Zusätzlich ist ein leistungsstarker Grafikprozessor von AMD verbaut. Das ist bei für Spiele geeigneten Laptops üblich. Der stromsparende Intel-Chip wird für Desktop-Anwendungen genutzt, um die Akkulaufzeit zu erhöhen und die Lautstärke gering zu halten. Der leistungsstarke Grafikchip wird für Spiele und 3D-Anwendungen zugeschaltet. Du müsstest irgendwo die Möglichkeit haben, zu entscheiden, welcher Grafikprozessor wofür zum Eins…

  • Nachrüssten Originale Wasserkühlung

    anpera - - Probleme

    Beitrag

    Zitat: „Wenn das bei eBay tatsächlich ein Dellshop war, hätten sie dir das aber eigentlich schon sagen können.“ Ein Dell-Shop bei ebay ist kein offizieller Shop von Dell. Kann sein, dass die alte Dell-Rechner aufkaufen, ausschlachten, und die Einzelteile weiterverkaufen. Aber Dell vertreibt keine Ersatz- und Einzeleile über ebay oder andere Shops.

  • Die Tipps von Zoldago und Baddemichl sind gut. Ich vermute aber auch ein Problem mit der Kompatibilität. Wenn du XMP nicht aktivieren kannst, deutet das darauf hin, dass die vorhandenen Module keine XMP-Module sind. Das heißt, diese Module erzwingen JEDEC-kompatible Timings. Das kann schon zu Problemen mit anderen (XMP-) Modulen führen, die nicht an JEDEC-Standards gebunden sind. Das findest du heraus, wenn du das 16GB-Modul mal alleine betreibst und sich XMP dann aktivieren lässt. Generell soll…

  • Alienware M18x piept 1x und kommt kein Bild

    anpera - - Probleme

    Beitrag

    Nimm mal die CD aus dem Laufwerk.

  • Ja, früher, als die Intel-CPUs noch keine interne Grafikeinheit hatten, konnte man die schwache Grafikeinheit, die nicht mal von Intel sein musste, abschalten, und alles über die starke Grafikeinheit laufen lassen. Das hat aber den Gedanken von Optimus zunichte gemacht. Bei allen Core i CPUs seit der 2. Generation wird bei Optimus das interne Display fest mit der internen GPU verdrahtet. Das Bild von nVidia wird durch den Intel-Chip durchgeschleust. Ohne interne Grafikeinheit kein Bild auf dem D…

  • Da das eingebaute Display bei aktuellen Optimus-Modellen nur durch die interne Grafikkarte angesteuert werden kann, und das Bild der nVidia-Karte da durch geschleust werden muss, ist es keine gute Idee, die Intel-Grafik abzuschalten. Dann bleibt das Display nämlich dunkel und man kann nur noch mit einem externen Monitor arbeiten (Externe Monitore werden ausschließlich über die nVidia-Karte angesteuert. An einem externen Monitor müsstest du also auch immer die Leistung der nVidia-Karte haben. Vor…

  • M18x R2 Mainboard -> MXM-Slot defekt?

    anpera - - Probleme

    Beitrag

    Zitat: „Ich habe die Karte mittlerweile nochmal bei 150°C für 1 Stunde gebacken und tatsächlich lief sie wieder bis ich den Alien herunterfuhr und die Karte abkühlte. Es scheint so, das sich eine Lötverbindung gelöst hat, auch wenn man auf der Karte ansich nichts erkennen kann. Ggf. ein Spannungsriss durch erhitzen und abkühlen der Verbindungen oder auf Grund des Alters. Leider kann ich nicht ausmachen, welcher Lötkontakt das sein könnte.“ Das "Backen" hat nichts mit Lötkontakten zu tun. (Lötzin…

  • AW M15x bringt kaum CPU Leistung

    anpera - - Probleme

    Beitrag

    Wenn die Netzteile an andren Aliens funktionieren, ist es wahrscheinlicher, dass die Netzteilbuchse am Mainboard einen Knacks hat.

  • AW M15x bringt kaum CPU Leistung

    anpera - - Probleme

    Beitrag

    Das klingt nach dem Netzteil. Die Warnung im BIOS abzustellen ändert nichts daran, dass der Alien die Leistungsdaten des Netzteils nicht auslesen kann. Aus Sicherheitsgründen läuft er dann auf Sparflamme - was neben reduzierter Leistung u.a. auch bedeutet, dass er den Akku im laufenden Betrieb nicht lädt. Du kannst mal testen, ob der Alien mehr Leistung bringt, wenn er ohne Netzteil auf Akku läuft. Sofern der Akku noch ok ist. Ohne externe Stromquelle greifen zwar weiterhin leistungsbegrenzende …

  • Betriebssystem - Area51m

    anpera - - Probleme

    Beitrag

    Zitat: „Das BIOS ermittelt die vorhandene Hardware un stellt einen ( meist registerbasierten ) Zugang dazu her. “ Moderne Hardware, wie z.B. alle modernen Gaming-Grafikchips, "antworten" aber nur noch auf Anfragen eines UEFI-BIOS und werden daher von einem klassischen BIOS nicht mehr erkannt. Wenn ein solcher Chip fest auf dem Mainboard verlötet ist, wie in deinem Alien, macht es keinen Sinn, eine Option zum Abschalten von UEFI zu implementieren. Im Gegenteil: damit könnte man den Laptop mit ein…

  • Betriebssystem - Area51m

    anpera - - Probleme

    Beitrag

    Zitat: „Was mir halt nicht gefällt, ist das DEll den Kunden versucht zu zwingen Win 10 zu fahren. “ Das ist in dieser Form schlicht nicht wahr. Dell bietet aktuell 3 Produktlinien mit vorinstalliertem Linux an, darunter die durchaus auch potente Gaming-Linie G3. Und das, obwohl es für PC-Gaming kaum ein besseres System als Windows 10 gibt. Immer daran denken: du hast ein Gaming-Gerät, also im Prinzip ein "Spielzeug", vor dir! "Werkzeug" gibts in der Precision-Reihe. Ich würde jetzt auch bei der …

  • Betriebssystem - Area51m

    anpera - - Probleme

    Beitrag

    Alienware ist nunmal die Gaming-Sparte von Dell. Ausgelegt und optimiert auch für weniger technisch versierte Gamer. Natürlich kann man in einem Wasserkocher auch Suppe kochen - aber dafür vorgesehen ist er nicht. Mit dem Schwerpunkt auf Programmieren wäre ein Gerät der Precision-Serie vielleicht die bessere Wahl gewesen. Die gibt es eventuell sogar noch mit Windows 7 vorinstalliert. Natürlich kann man auf Alienware-Geräte auch nicht unterstützte Betriebssysteme installieren. Da die Unterstützun…

  • Tastatur wird heiß - Area 51m

    anpera - - Probleme

    Beitrag

    Die Temperaturen scheinen mir ok zu sein. Dass Gaminglaptops bei Außentemperaturen um die 30°C die Hitze nicht gut aus dem Gehäuse bekommen und an manchen Stellen inkl. der zwangsweise über den Hitzequellen angebrachten Tastatur recht heiß werden, halte ich aus eigener Erfahrung auch noch für normal. Fragen zum Warum und Weshalb über den inneren Aufbau kann ich dir leider nicht beantworten. Irgendwo müssen die Teile hin, irgendwo wird es dann heiß. Auf der rechten Seite befinden sich die Pfeilta…

  • Technisches Problem evtl. Überhitzung

    anpera - - Probleme

    Beitrag

    Im BIOS kann man bei manchen Geräten Kühlungsrichtlinien festlegen, meistens in Form von Profilen wie "Leise", "Ausgeglichen" und "Leistung". Überhitzen sollte das Gerät in keiner der Voreinstellungen. Wenn die Lüfter jetzt aber gar nicht mehr auf höchste Stufe gehen, und die Heatpipes ihren Job ordentlich machen, liegt vielleicht gar keine Überhitzung vor. Ein typisches Symptom von Überhitzung wäre nämlich, dass zunächst die Leistung einbricht, bevor das Gerät abschaltet. Wenn das Gerät aber so…

  • Technisches Problem evtl. Überhitzung

    anpera - - Probleme

    Beitrag

    Wärmeleitpaste muss normalerweise nicht gewechselt werden. Auch trockene Paste hat noch ihre volle Leitfähigkeit, da nur das "Transportmittel", nicht aber der "Wirkstoff" verschwindet. Das Transportmittel wird nicht mehr gebraucht, wenn die Partikel der Paste an ihrem Platz sind. Selbstverständlich muss die Paste aber ersetzt werden, wenn Prozessor und Kühlkörper voneinander getrennt werden. Alte Paste kann nicht mehr "sickern" - eben weil das "Transportmittel" fehlt. Ich stimme zu, dass hier in…

  • Ich rate von Nachbau-Akkus aus China ab, NICHT von Original-Teilen aus China! Originalteile durchlaufen eine Qualitätskontrolle, enthalten keine Festwiderstände statt Temperaturfühler, neue Markenzellen statt recycelten Schrott, und durchlaufen ordentlich den deutschen Zoll. Entsprechend sind sie leider auch teurer. Wenn dann auch noch ein "Alienware"-Aufkleber auf einem Akku klebt, der nicht über Dell erworben wird, bist du möglicherweise auch noch einem Produktfälscher (oder halt doch nem recy…

  • Wie oben schon geschrieben, sind diese "China-Böller" (Akkus) oft minderwertig. Wenn die Lade-Elektronik die Akkus nicht richtig erkennen kann, oder von Anfang an defekte Zellen verbaut sind, klappt es mit dem Laden halt auch nicht. Ich rate von Nachbau-Akkus aus China dringend ab. Bei den Dell-Netzteilen wird der dünne Pin in der Mitte des Steckers für die Erkennung des Adapters genutzt. Ist der Pin abgebrochen, oder das Kabel beschädigt, funktioniert die Erkennung nicht mehr. Und wenn das Netz…

  • Wobei das mit den Ladezyklen mit Vorsicht zu genießen ist. Es hängt auch von der Temperatur und der Art der Nutzung ab, wie schnell ein Akku verschleißt. Er hört auch nicht sofort auf zu funktionieren, sobald eine bestimmte Anzahl von Ladezyklen überschritten ist. Bei guten Original-Markenakkus hat dann die verbleibende Kapazität bzw. Laufzeit einfach einen bestimmten Wert unterschritten. Billig-Akkus können schon nach wenigen Ladezyklen echt defekt sein, sodass die Ladestandsanzeige nicht mehr …

  • Aurora R8 mit RTX2080Ti

    anpera - - Probleme

    Beitrag

    Vielleicht "nur" der Überhitzungsalarm? Bei den aktuellen Außentemperaturen wäre das kein besonderes Wunder. Im BIOS mal prüfen, bei welchen Temperaturen der PC Alarm gibt. Werte probeweise anpassen und das Verhalten beobachten. Ggf. dann Kühlung bei Dell reklamieren.